Schweden – England Tipp 07.07.2018

Schweden – England Tipp 07.07.2018

Sieg England - 2,00 Interwetten

Jetzt ansehen

Bei der aktuellen Weltmeisterschaft in Russland geht es mit großen Schritten in die entscheidende Phase des Turniers. Die Zuschauer dürfen sich dabei an diesem Wochenende auf sehr interessante Viertelfinalpartien freuen. Hierbei kommt es am Samstag, den 7. Juli um 16:00 Uhr in der Samara-Arena zum Duell zwischen Schweden und England. Die schwedische Nationalmannschaft steht nach insgesamt guten Leistungen durchaus überraschend im Viertelfinale, während man mit der englischen Nationalmannschaft schon in dieser Runde rechnen konnte. Die Zuschauer dürfen sich auf jeden Fall auf eine interessante Partie freuen und man darf gespannt sein, ob es am Ende dieses Duells eine weitere Überraschung geben wird.

Schweden

Die Schweden konnten sich nach zwei verpassten Weltmeisterschaften erstmals wieder für die WM 2018 in Russland qualifizieren. Dabei setzte sich Schweden in den Playoffs immerhin gegen Italien durch und zeigte schon damals seine enorme Defensivstärke. In der Vorrunde musste die Mannschaft von Nationaltrainer Janne Andersson in der Gruppe F gegen Südkorea, Deutschland und Mexiko ran. Hierbei starteten die Schweden in einem schwer umkämpften Spiel gegen die südkoreanische Nationalmannschaft dank eines Treffers von Andreas Granqvist per Elfmeter mit einem knappen 1:0 Erfolg in die Weltmeisterschaft. Anschließend sah es für Schweden zwischenzeitlich auch gegen den noch amtierenden Weltmeister Deutschland nach einem Erfolg aus. Schließlich gingen die Skandinavier zunächst durch einen Treffer von Ola Toivonen nach einer guten halben Stunde mit 1:0 in Führung.

Zu Beginn der 2. Halbzeit musste der starke Torwart Robin Olsen dann jedoch schnell den Ausgleichstreffer hinnehmen. Als am Schluss eigentlich alles auf ein Remis hindeutete, kassierten die Schweden in der Nachspielzeit doch noch per Freistoß einen 2.Gegentreffer zur unglücklichen 2:1 Niederlage gegen Deutschland. Aber im abschließenden Gruppenspiel gegen Mexiko sicherte sich Schweden durch einen klaren 3:0 Erfolg sogar noch den Gruppensieg und zog ins Achtelfinale ein. Dort hatte es Schweden mit der Schweiz zu tun und in diesem ausgeglichenen Duell erzielte Emil Forsberg in der 66. Spielminute den entscheidenden Treffer zum nicht unverdienten 1:0 Erfolg.

Aufstellung Schweden

Die Schweden sind bereits jetzt eine der großen positiven Überraschungen bei der WM 2018. Schließlich hätte wohl kaum jemand damit gerechnet, dass es die schwedische Nationalmannschaft auch ohne ihren zurückgetretenen Star Ibrahimovic bis ins Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Russland schaffen würde. Im Spiel gegen England muss der Coach jedoch auf den gesperrten Mikael Lustig verzichten und auch hinter dem zuletzt angeschlagenen Sebastian Larsson steht noch ein Fragezeichen.

Mögliche Aufstellung: Olsen; Augustinsson, Lindelöf, Granqvist, Krafth; Forsberg, Svensson, Ekdal, Claesson; Berg, Toivonen

England

England war auch während der Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Russland wieder sehr stark und konnte sich locker für die Endrunde in Russland qualifizieren. Aber trotzdem hatten viele englische Fußballfans sicher Angst davor, dass ihre Nationalmannschaft dann im Turnier einmal mehr nicht die gezeigten Leistungen bestätigen kann. In der Vorrunde taten sich die Three Lions gleich zum Auftakt gegen Tunesien sehr schwer und nur dank eines späten Treffers von Kapitän Harry Kane reichte es am Schluss doch noch zu einem glücklichen 2:1 Erfolg. Keine Schwierigkeiten hatte die Mannschaft von Trainer Gareth Southgate danach mit Panama, das man mit einem 6:1 Erfolg deutlich in die Schranken weisen konnte.

Durch diese beiden Siege war den Engländern der Achtelfinaleinzug schon vor dem letzten Gruppenspiel gegen Belgien nicht mehr zu nehmen. Das führte dazu, dass der Coach bei der 1:0 Niederlage gegen die belgische Nationalmannschaft auf zahlreiche Stammkräfte verzichtete. Im Achtelfinale gegen Kolumbien sah es zunächst gut für die Engländer aus, die in der 57. Spielminute durch einen Elfmeter von Harry Kane mit 1:0 in Führung gingen. Aber in der Nachspielzeit mussten die Three Lions dann doch noch einen Gegentreffer zum 1:1 Unentschieden hinnehmen. Nach einer torlosen Verlängerung musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen und hier konnte Torwart Jordan Pickford gleich 2 Elfer entschärfen und so schaffte England durch ein 4:3 im Elfmeterschießen doch noch den Viertelfinaleinzug.

Aufstellung England

Die Engländer mussten im Achtelfinale über die komplette Distanz gehen und erst im Elfmeterschießen konnte man sich gegen Kolumbien durchsetzen. Auch aus diesem Grund darf man gespannt sein, in welcher körperlichen Verfassung sich das Team von Trainer Southgate im Viertelfinale gegen robuste Schweden präsentieren wird. Gesperrte Spieler gibt es bei der englischen Nationalmannschaft nicht und auch größere Verletzungssorgen hat der Coach aktuell nicht.

Mögliche Aufstellung: Pickford; Maguire, Stones, Walker; Henderson; Young, Alli, Lingard, Trippier; Sterling, Kane

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Schweden und England haben in der Vergangenheit bereits 23 Länderspiele gegeneinander ausgetragen. Die Bilanz zwischen diesen beiden Nationalmannschaften ist ausgeglichen, denn sowohl für die Schweden als auch für die englische Nationalmannschaft reichte es bislang für 7 Erfolge. Darüber hinaus trennten sich die beiden Teams im Laufe der Jahre bereits 9 Mal mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Samstag steht in der Samara-Arena das Viertelfinale zwischen Schweden und England auf dem Programm. Die Buchmacher sehen in diesem Duell die Favoritenrolle deutlich aufseiten von England. Wer dagegen an einen Sieg von Schweden nach 90 Minuten glaubt, der bekommt zurzeit bei Betsafe mit 4,95 eine hohe Wettquote. Bei einem Tipp auf einen Erfolg von England hält Interwetten aktuell mit 2,00 eine starke Quote für seine Kunden bereit. Für eine Wette auf ein Unentschieden am Ende der regulären Spielzeit gibt es momentan bei Sportingbet mit 3,40 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Samstagnachmittag kommt es in Samara zu einem interessanten Viertelfinalspiel zwischen Schweden und England. Die Engländer mussten zuletzt in ihrem Achtelfinale gegen Kolumbien bis ins Elfmeterschießen und dort konnte sich England dann tatsächlich durchsetzen. Die schwedische Nationalmannschaft hatte es in ihrem Achtelfinale mit der Schweiz zu tun und hier konnten man sich bereits zum Ende der regulären Spielzeit über einen Sieg freuen. Auch im anstehenden Duell wird Schweden sicher erneut versuchen, mit einer starken Abwehr den Engländern das Leben schwer zu machen und für die nächste Überraschung zu sorgen. Wir gehen aber eher von einem Erfolg der Three Lions aus und platzieren unsere Wette entsprechend.

Tipp: Sieg England – Quote 2,00 Interwetten (Super starke Favoritenquoten)

Interwetten

Umsatzbedingungen: 5x den Bonus umsetzen mit Mindestquote 1,70

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0