Kroatien – England Tipp 11.07.2018

Kroatien – England Tipp 11.07.2018

Kroatien kommt weiter - 2,30

Jetzt ansehen

Bei der Weltmeisterschaft in Russland geht es mit großen Schritten auf die Entscheidung zu und so dürfen sich die Fußballfans in den nächsten Tagen auf die Halbfinalpartien freuen. Hierbei kommt es am Mittwoch, den 11. Juli um 20.00 Uhr im Luschniki-Stadion zum Halbfinale zwischen Kroatien und England. Die kroatische Nationalmannschaft hatte es in der letzten Runde mit dem Gastgeber zu tun und setzte sich nach einem harten Kampf glücklich im Elfmeterschießen durch. Souveräner lief es im Viertelfinale für die Engländer, die sich bereits in der regulären Spielzeit gegen Schweden den Einzug in das Halbfinale sichern konnten. Aber am Mittwochabend werden die Karten neu gemischt und man darf gespannt sein, welche Mannschaft den Einzug in das große Finale schaffen wird.

Kroatien

Die Kroaten zählten nicht zum 1. Mal auch vor dieser Weltmeisterschaft für eine ganze Reihe von Fußballexperten zum erweiterten Kreis der Favoriten auf den Gewinn des Weltmeisterpokals. Schließlich hat die kroatische Nationalmannschaft einen hervorragenden Kader mit zahlreichen Weltklassespielern zur Verfügung. Aber trotz dieser großen Qualität im Kader reichte es bei der letzten Weltmeisterschaft und auch bei der Europameisterschaft vor zwei Jahren jeweils nur bis ins Viertelfinale. Bei der WM 2018 in Russland präsentierte sich Kroatien bereits in der Vorrunde in einer blendenden Verfassung und holte sich in der Gruppe D mit gleich 3 Siegen den Gruppensieg. Besonders beeindruckend war hierbei der deutliche 3:0 Erfolg gegen den noch amtierenden Vizeweltmeister Argentinien. In dieser Partie sorgte Ante Rebic in der 53. Spielminute für den Führungstreffer und anschließend machten Luka Modric und Ivan Rakitic durch ihre Treffer den Erfolg gegen die Gauchos perfekt.

Im Achtelfinale mussten die Kroaten gegen Dänemark antreten und gegen diesen defensiv eingestellten Gegner tat sich die Mannschaft von Trainer Zlatko Dalic extrem schwer und musste bis ins Elfmeterschießen gehen. Hier wurde Torwart Danijel Subasic zum Helden und hatte mit 3 gehaltenen Elfmetern großen Anteil am 3:2 Erfolg im Elfmeterschießen. Im Viertelfinale gegen Russland gerieten die Kroaten zunächst nach einer halben Stunde in Rückstand, aber noch vor der Halbzeitpause konnte Andrej Kramaric per Kopf für den 1:1 Ausgleich sorgen. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Ende der regulären Spielzeit, sodass es zunächst in die Verlängerung ging. Hier ging Kroatien durch ein Tor von Domagoj Vida in Führung, musste aber 5 Minuten vor dem Abpfiff doch noch einen weiteren Gegentreffer zum 2:2 hinnehmen. Im anschließenden Elfmeterschießen hielt Subasic wieder 2 Elfmeter und am Ende war es Ivan Rakitic, der den entscheidenden Treffer zum 4:3 Erfolg im Elfmeterschießen erzielte.

Aufstellung Kroatien

Die Kroaten haben bei dieser Weltmeisterschaft in der Vorrunde überzeugende Auftritte hingelegt. Im Achtelfinale und auch im Viertelfinale musste das Team von Trainer Zlatko Dalic dann jeweils ins Elfmeterschießen und hier setzte man sich nicht zuletzt wegen des überragenden Keepers Subasic durch. Für das Halbfinale gegen die englische Nationalmannschaft stehen noch Fragezeichen hinter den zuletzt angeschlagenen Subasic, Strinic und Vrsaljko.

Mögliche Aufstellung: Subasic; Vrsaljko, Vida, Lovren, Strinic; Rakitic, Modric; Rebic, Kramaric, Perisic; Mandzukic

England

Die englische Nationalmannschaft präsentierte sich auch schon vor der Weltmeisterschaft in Brasilien im Jahr 2014 in einer hervorragenden Verfassung. Allerdings konnten die Engländer damals die starken Leistungen aus der Qualifikation am Zuckerhut nicht bestätigen und so schied man bereits nach der Vorrunde aus. Bei dieser Weltmeisterschaft in Russland konnte England in der Vorrunde zum Auftakt 2 Siege gegen Tunesien und Panama einfahren. Dadurch war den Three Lions der Achtelfinaleinzug bereits vor dem letzten Gruppenspiel gegen Belgien nicht mehr zu nehmen. Aus diesem Grund verzichtete Nationaltrainer Gareth Southgate bei der knappen 1:0 Niederlage gegen die Roten Teufel auf einige Stammkräfte. Im Achtelfinale gegen Kolumbien sorgte Harry Kane nach einer knappen Stunde durch einen Elfmeter für die Führung seiner Mannschaft. Allerdings musste Torwart Pickford in der Nachspielzeit doch noch einen Gegentreffer zum 1:1 Unentschieden hinnehmen. Nach einer torlosen Verlängerung musste das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen und hier hatten die Engländer diesmal die besseren Nerven und so reichte es zu einem 4:3 im Elfmeterschießen. Im Viertelfinale musste England gegen Schweden spielen und gegen diesen unangenehmen Gegner sorgte Harry Maguire nach 30 Minuten durch einen Kopfball für die wichtige 1:0 Führung. In der 2. Halbzeit war es Alli, der durch ein Kopfballtor zum 2:0 für die Entscheidung und den Einzug ins Halbfinale sorgte.

Aufstellung England

Die englische Nationalmannschaft spielt bisher eine hervorragende Weltmeisterschaft und auch aus diesem Grund will man nun gegen Kroatien unbedingt den Finaleinzug schaffen. Gesperrte Spieler gibt es für den Nationaltrainer nicht zu beklagen, der aber noch ein wenig um einen Einsatz des angeschlagenen Jordan Henderson bangen muss.

Mögliche Aufstellung: Pickford; Maguire, Stones, Walker; Henderson; Trippier, Lingard, Alli, Young; Kane, Sterling

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Zwischen Kroatien und England gab es in der Vergangenheit insgesamt erst 7 Länderspiele. Zu einem Sieg für Kroatien reichte es hierbei erst 2 Mal. Die Bilanz spricht dagegen bei schon 4 Erfolgen für die englische Nationalmannschaft. Darüber hinaus trennten sich diese beiden Nationalteams im Laufe der Jahre 1 Mal mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Mittwoch kommt es in der russischen Hauptstadt zum Halbfinale zwischen Kroatien und England. Die Rolle des Favoriten sehen die Buchmacher in dieser Begegnung aufseiten der Engländer. Wer dagegen an einen Erfolg von Kroatien bereits nach der regulären Spielzeit glaubt, der findet aktuell bei Unibet mit 3,60 eine hohe Wettquote. Bei einer geplanten Wette auf einen Sieg von England nach 90 Spielminuten gibt es zurzeit bei Bet3000 mit 2,40 eine überzeugende Quote. Für einen Tipp auf ein Remis nach der regulären Spielzeit gibt es momentan beim Anbieter Sportingbet mit 3,10 eine starke Wettquote.

Tipp

Am Mittwochabend steht also im Luschniki-Stadion das Halbfinalspiel zwischen Kroatien und England auf dem Programm. Die Kroaten sind bei dieser Weltmeisterschaft weiterhin ungeschlagen, wobei die Mannschaft jedoch in den letzten beiden Partien den Sieg erst im Elfmeterschießen einfahren konnte. Bei der englischen Nationalmannschaft gab es in der Vorrunde eine Niederlage gegen die Belgier. Im Viertelfinale setzten sich die Three Lions bereits in der regulären Spielzeit ohne größere Schwierigkeiten gegen die schwedische Nationalmannschaft durch. Im anstehenden Halbfinale erwarten wir eine enge Partie, bei der wir uns einen Erfolg von Kroatien vorstellen können.

Tipp: Kroatien kommt gegen England weiter – Quote 2,30 Unibet (Unsere Top-Empfehlung)

Unibet

Umsatzbedingungen: 6x Einzahlung und Bonus mit Mindestquote 1,40

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0