Irland – Dänemark Tipp 14.11.2017

Irland – Dänemark Tipp 14.11.2017

Sieg Dänemark - Quote 2,80

Jetzt ansehen

Zu Beginn der nächsten Woche werden in den Playoffs die entscheidenden Rückspiele ausgetragen. Dabei kommt es am Dienstag, den 14. November um 20:45 Uhr zum letzten Duell in Dublin, wo Irland und Dänemark noch einmal aufeinandertreffen und um ein Ticket für die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Russland kämpfen werden. Am vergangenen Samstag haben diese beiden Mannschaften bereits das Hinspiel absolviert und nach dem torlosen Remis in Kopenhagen ist auch im Rückspiel weiterhin für reichlich Spannung gesorgt.

Irland

Die Iren waren im letzten Jahr auch bei der Europameisterschaft in Frankreich dabei und dort schaffte Irland tatsächlich noch als Gruppendritter in der Vorrunde den Einzug in das Achtelfinale der EM 2016. Dabei zeigte Irland auch gegen die gastgebenden Franzosen eine gute Leistung und musste sich am Schluss nur denkbar knapp mit 2:1 geschlagen geben. In der Qualifikation für Russland spielten die Iren in der Gruppe D und hier hatte es Irland beispielsweise mit Österreich, Wales und Serbien zu tun. Für die direkte Qualifikation reichte es am Ende der Gruppenphase zwar nicht, weil man Serbien nicht vom 1. Platz in der Gruppe verdrängen konnte. Aber immerhin reichte es nach einem 1:0 Auswärtssieg bei den Walisern noch zum 2. Tabellenplatz und der Teilnahme an den Playoffs.

Den umjubelten Siegtreffer erzielte dabei übrigens James McClean für seine Mannschaft. Die Auslosung der Playoffs ergab dann, dass Irland gegen Dänemark um eines der begehrten Tickets für die Teilnahme an der Endrunde in Russland spielen muss. Am letzten Samstag stand das Hinspiel in der dänischen Hauptstadt auf dem Programm und dort beschränkte sich die Mannschaft von Trainer Martin O’Neill weitestgehend auf die Defensivarbeit. Das zahlte sich aus Sicht der Iren unterm Strich auch aus, denn immerhin konnte Irland mit dieser defensiven Herangehensweise im Hinspiel in Dänemark ein 0:0 Unentschieden mitnehmen mit nach Hause nehmen.

Aufstellung Irland

Der irische Nationaltrainer war bestimmt nicht unzufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft im Hinspiel der Playoffs in Dänemark. Schließlich holte Irland immerhin auswärts ein Remis und blieb außerdem ohne Gegentor auf des Gegners Platz. Daher hofft Irland am Dienstag schon auf einen Heimsieg, der die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in letzter Minute bedeuten würde. Wegen Verletzung nicht zur Verfügung stehen dem Coach in Dublin Seamus Coleman und Jon Walters.

Mögliche Aufstellung: Randolph; Ward, Duffy, Clark, Christie; Arter; McClean, Brady, Hendrick, O’Dowda; Murphy

Dänemark

Die dänische Nationalmannschaft war im letzten Jahr nicht bei der Europameisterschaft dabei und das lag daran, das die Dänen in den Playoffs an Schweden scheiterten und daher nicht bei der EM 2016 mitmachen durften. In der Qualifikation für die nächste Weltmeisterschaft in Russland spielten die Dänen in der Qualifikationsgruppe E und dort wusste die Mannschaft von Trainer Age Hareide durchaus zu gefallen und konnte immerhin sechs Siege und zwei Unentschieden für sich verbuchen. Am Ende reichte es aber nicht für die direkte Qualifikation und man musste sich in der Gruppe hinter Polen mit dem 2. Platz begnügen. Das bedeutet für Dänemark, dass man wie auch schon bei der Qualifikation für die letzte Europameisterschaft erneut versuchen muss, über die Playoffs noch einen Platz bei der WW 2018 zu ergattern.

Am Samstagabend stand bereits das Hinspiel gegen Irland auf dem Programm und hier hatten die Dänen zunächst Heimrecht. Vor dem Anpfiff gab es in Kopenhagen noch ein kontrolliertes Feuerwerk im Stadion, aber anschließend konnte die dänische Mannschaft auf dem Rasen kein Feuerwerk abbrennen. In der Schlussphase hatte der Trainer mit Poulsen und Bendtner noch einmal zwei frische Stürmer aufs Feld gebracht, aber auch dadurch gelang nicht der erhoffte Siegtreffer. Dadurch sprang am Ende des Hinspiels nur ein torloses Unentschieden heraus und die Dänen erwartet deshalb in Irland im Rückspiel wahrscheinlich eine ganz schwere Aufgabe.

Aufstellung Dänemark

Dänemark wollte sich eigentlich im Hinspiel der Playoffs eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel erarbeiten. Das hat aber nicht geklappt, denn mehr als ein Remis konnten die Dänen im Heimspiel nicht für sich verbuchen. Trotzdem sollte die Mannschaft von Trainer Age Hareide selbstbewusst in das Rückspiel gehen, nachdem man im Jahr 2017 weiter ungeschlagen ist.

Mögliche Aufstellung: Schmeichel; Larsen, Kjaer, Bjelland, Ankersen; Delaney, Kvist, Eriksen; Sisto, Bendtner, Poulsen

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Irland und Dänemark haben im Laufe der Zeit 13 Länderspiele gegeneinander bestritten. Hierbei konnte Irland 5 Mal einen Sieg gegen die dänische Mannschaft feiern, während Dänemark erst auf 3 Siege gegen die Iren kommt. Mit dem Hinspiel gab es nun schon 5 Unentschieden zwischen diesen beiden Fußballnationen auf dem Fußballplatz.

Interessante Quoten

Am Dienstag kommt es in Dublin zum Rückspiel zwischen Irland und Dänemark. Dabei sehen die Buchmacher Irland wahrscheinlich wegen des Heimvorteils als ganz leichten Favoriten an. Bei einer Wette auf einen Heimsieg von Irland bietet William Hill zurzeit mit 2,70 eine starke Wettquote an. Bei einer Wette auf einen Auswärtssieg von Dänemark stellt Bet3000 aktuell eine Quote von 3,00 für seine Kunden bereit. Bei einem geplanten Tipp auf ein Remis bietet der Buchmacher Bet365 momentan mit 3,00 eine besonders gute Wettquote für Freunde der Sportwetten.

Tipp

Am Dienstagabend kommt es im Aviva Stadium zum Playoff-Rückspiel zwischen Irland und Dänemark. Die beiden Mannschaften haben vor wenigen Tagen das Hinspiel in Kopenhagen gegeneinander absolviert und dort trennte man sich mit einem torlosen Unentschieden. Dieses Ergebnis ist mit Sicherheit ein Vorteil für Irland, das nun im Rückspiel vor dem eigenen Publikum spielen darf. Allerdings sollte man die Dänen nach dem Remis im Hinspiel trotzdem nicht abschreiben. Wir trauen Dänemark auf jeden Fall zu, dass die Mannschaft in Dublin mit einem Sieg doch noch die Qualifikation für Russland schaffen wird.

Tipp: Sieg Dänemark – Quote 2,80 Betway (sehr guter Bonus – tolle Konditionen)

Betway

Betway hat die beste App und einen absolut fairen und hohen Bonus

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0