Griechenland – Kroatien Tipp 12.11.2017

Griechenland – Kroatien Tipp 12.11.2017

Sieg Kroatien - Quote 2,20

Jetzt ansehen

In dieser Woche haben die Vereinsmannschaften eine Verschnaufpause und die verschiedensten Nationalmannschaften absolvieren noch einige Partien. Dabei stehen ganz klar die Playoffs im Fokus, bei denen die letzten freien Plätze für die WM 2018 vergeben werden. Hierbei kommt es am Sonntag, den 12. November um 20:45 Uhr in Piräus zum Rückspiel zwischen Griechenland und Kroatien. Nachdem die Griechen das Hinspiel deutlich mit 4:1 verloren haben, bräuchten die Hellenen wohl schon ein Fußballwunder, um doch noch im nächsten Jahr in Russland dabei zu sein.

Griechenland

Die griechische Nationalmannschaft war bei der letzten Weltmeisterschaft in Brasilien mit von der Partie. Dort zeigten die Griechen noch unter dem portugiesischen Coach Fernando Santos eine gute Leistung und so kämpfte sich Griechenland bis ins Achtelfinale vor. Dort zog Griechenland nach einem ausgeglichenen Spiel erst im Elfmeterschießen gegen Costa Rica den Kürzeren. In der Qualifikation für die nächste Weltmeisterschaft machte Griechenland unter dem deutschen Trainer Michael Skibbe eine ganz gute Figur und landete am Schluss in der Qualifikationsgruppe H auf dem 2. Tabellenplatz. Für die direkte Qualifikation reichte es zwar nicht, auch weil man gleich viermal in der Gruppenphase Unentschieden spielte.

Aber immerhin konnten die Griechen bereits am vorletzten Spieltag in der Gruppe die Teilnahme an den Playoffs durch einen 2:1 Erfolg in Zypern perfekt machen. Für die Playoffs ergab die Auslosung Kroatien als Gegner und so war schon vor dem Hinspiel klar, dass es mit Sicherheit nicht einfach für die Griechen werden würde. Allerdings dürfte auch der Trainer Michael Skibbe sehr enttäuscht von der schwachen Leistung seiner Mannschaft am Donnerstag in Zagreb gewesen sein. Dort lagen die Hellenen nämlich bereits zur Halbzeit mit 3:1 zurück und am Ende gab es eine deutliche 4:1 Niederlage. Den einzigen Treffer für Griechenland erzielte übrigens der Verteidiger Sokratis in der 30. Minute zum zwischenzeitlichen Anschlusstreffer.

Aufstellung Griechenland

Der Trainer Michael Skibbe ist mit seiner Mannschaft sicher mit der Hoffnung nach Kroatien gereist, dass man ein gutes Ergebnis für das Rückspiel mitnehmen kann. Daraus wurde aber nichts und so sieht es nun nach der deutlichen Schlappe verdammt schlecht für die Griechen aus. Im Heimspiel kann der Coach wieder auf Kostas Manolas zurückgreifen, der im Hinspiel noch wegen einer Sperre ausgefallen war.

Voraussichtliche Aufstellung: Karnezis; Papadopoulos, Sokratis, Manolas; Maniatis, Zeca, Tziolis, Samaris, Stafylidis; Fortounis, Mitroglou

Kroatien

Die Kroaten verfügen ohne Zweifel über einen verdammt starken Kader. In der Qualifikation für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr spielte die kroatische Nationalmannschaft in der Gruppe I und hatte dort überraschenderweise einige Probleme. So reichte es am Ende trotz eines zwischenzeitlichen Trainerwechsels nicht für die direkte Qualifikation, weil man Island den 1. Tabellenplatz überlassen musste. Aber immerhin konnten sich die Kroaten im letzten Gruppenspiel noch in der Ukraine durchsetzen, sodass am Schluss wenigstens die Teilnahme an den Playoffs gesichert werden konnte. Dabei war es Andrej Kramaric, der in der Bundesliga bei 1899 Hoffenheim spielt, der seine Mannschaft durch einen Doppelpack in Kiew jubeln ließ. In den Playoffs stand für die Mannschaft von Trainer Zlatko Dalic am letzten Donnerstag in Zagreb das Hinspiel auf dem Programm und hier zeigten die Kroaten eine hervorragende Leistung gegen Griechenland.

Dabei profitierte Kroatien auch davon, dass man bereits in der 14. Spielminute einen Elfmeter zugesprochen bekam, den Luka Modric im Tor der Gäste unterbringen konnte. Nur wenige Minuten später war es Nikola Kalinic, der die Fans im Stadion erneut jubeln ließ. Nach einer halben Stunde musste Torwart Danijel Subasic dann zwar einen Gegentreffer hinnehmen, aber nachdem anschließend auch noch Ivan Perisic ein Tor erzielen konnte, ging es für die Kroaten mit einem 3:1 in die Halbzeitpause. Im 2. Durchgang ließ Kroatien im eigenen Stadion nichts mehr anbrennen und so gab es nach einem Tor von Kramaric am Schluss einen deutlichen 4:1 Heimsieg zu feiern.

Aufstellung Kroatien

Der kroatische Trainer Zlatko Dalic war sicher mehr als zufrieden mit dem Hinspiel seiner Mannschaft. Nun gilt es aus Sicht des Coaches die Konzentration im Rückspiel in Griechenland hochzuhalten und dadurch den Sprung nach Russland endgültig unter Dach und Fach zu bringen. Weiter nicht zur Verfügung stehen den Kroaten die verletzten Kovacic und Badeji.

Mögliche Aufstellung: Subasic; Vrsaljko, Lovren, Vida; Strinic; Rakitic, Brozovic; Perisic, Modric, Kramaric; Kalinic

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Griechenland und Kroatien standen sich bisher in 7 Länderspielen gegenüber. Hierbei feierten die Kroaten inzwischen 2 Siege und auch für Griechenland reichte es in der Vergangenheit zu 2 Erfolgen. Mit einem Unentschieden gingen die beiden Nationalteams am Ende von 3 Duellen auseinander.

Interessante Quoten

Am Sonntag findet im Karaiskakis Stadion das Rückspiel der Playoffs zwischen Griechenland und Kroatien statt. Die Buchmacher sehen auch hierbei wieder die kroatische Nationalmannschaft als klaren Favoriten an. Wer dagegen an einen Heimsieg der Griechen glaubt, der bekommt zurzeit bei Bet3000 mit 3,60 eine besonders gute Wettquote. Bei einem Tipp auf einen Auswärtssieg von Kroatien findet man aktuell bei Interwetten mit 2,20 eine reizvolle Quote. Bei einer Wette auf ein Unentschieden nach der regulären Spielzeit lohnt sich die Abgabe bei Sportingbet besonders, wo die Wettquote momentan bei 3,40 liegt.

Tipp

Am Sonntagabend wird in Piräus das Rückspiel zwischen Griechenland und Kroatien ausgetragen. Für beide Nationalteams bietet sich damit die letzte Chance, einen Platz bei der Weltmeisterschaft in Russland zu sichern. Die Griechen haben dabei die deutlich schlechteren Karten, nachdem man vor wenigen Tagen das Playoff-Hinspiel in Zagreb schon mit 4:1 verloren hat. Auch aufgrund des Hinspielergebnisses und der dabei gezeigten Leistungen können wir uns nicht wirklich vorstellen, dass Kroatien noch einmal in Schwierigkeiten kommen wird. Vielmehr gehen wir von einem Sieg der Kroaten auch im Rückspiel aus.

Tipp: Sieg Kroatien – Quote 2,20 Interwetten (Top-Quote!)

Interwetten

PayPal, ausgezeichnete Seite, sehr gute mobile Seite und vor allem tolle Favoritenquoten!

100€ + 10€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0