Belgien – England WM Tipp 14.07.2018

Belgien – England WM Tipp 14.07.2018

Sieg Belgien - 2,20 Betfair

Jetzt ansehen

Die Weltmeisterschaft in Russland geht an diesem Wochenende schon wieder zu Ende. Dabei kommt es noch zu zwei abschließenden Partien. Hierbei spielen am Samstag, den 14. Juli um 16:00 Uhr im St. Petersburg-Stadion Belgien und England im kleinen Finale um den 3. Platz bei der WM 2018. Die Belgier mussten sich zuvor im Halbfinale gegen Frankreich geschlagen geben, während die englische Nationalmannschaft gegen die Kroaten den erhofften Sprung ins Endspiel verpasste. Man darf nun gespannt sein, mit welcher Einstellung die beiden im Halbfinale unterlegenen Nationalmannschaften in diese Begegnung gehen werden.

Belgien

Die belgische Nationalmannschaft wurde bereits vor dieser Weltmeisterschaft von vielen Experten mit zum erweiterten Kreis der Titelkandidaten gezählt. Daher waren die gelungenen Auftritte von Belgien in der Vorrunde auch keine große Überraschung. Allerdings überzeugten die Belgier auf Anhieb ziemlich in der Gruppe G und so erreichte die Mannschaft von Trainer Roberto Martinez mit 3 Siegen und 9:2 Toren das Achtelfinale als souveräner Gruppensieger. Hierbei setzte sich Belgien im letzten Gruppenspiel auch gegen England mit 1:0 durch, wobei jedoch beide Nationaltrainer aufgrund des feststehenden Achtelfinaleinzugs in dieser Begegnung auf zahlreiche Stammkräfte verzichteten. Im Achtelfinale tat sich Belgien gegen Japan zunächst sehr schwer und so sah es zwischendurch aufgrund eines 2:0 Rückstandes schon nach einem möglichen Ausscheiden aus.

Aber die Belgier kämpften sich doch noch einmal zurück in die Partie und nach Treffern von Vertonghen, Fellaini und Chadli reichte es in letzter Minute doch noch für den Einzug in die nächste Runde. Im Viertelfinale zeigte Belgien gegen Brasilien eine ganz starke Leistung und konnte sich am Ende durch ein Eigentor der Südamerikaner und einen Treffer von Kevin de Bruyne durchaus verdient mit 2:1 durchsetzen. Im Halbfinale am vergangenen Dienstag bissen sich die Roten Teufel dann jedoch an Frankreich die Zähne aus und man verpasste den erhofften Sprung ins Endspiel durch eine knappe 1:0 Niederlage. Hierbei gerieten die Belgier zu Beginn der 2. Halbzeit nach einer Ecke in Rückstand und in der Folgezeit war die Mannschaft nicht mehr in der Lage vor dem Ende der regulären Spielzeit wenigstens noch den erhofften Ausgleichstreffer zu erzielen.

Aufstellung Belgien

Die Belgier waren nach der Halbfinalniederlage gegen Frankreich natürlich extrem enttäuscht und auch aus diesem Grund bleibt abzuwarten, inwiefern der Coach seine Mannschaft für das Spiel um den 3. Platz bei der WM 2018 noch einmal motivieren kann. Vor der Partie gegen die Engländer hat der Trainer zurzeit keine größeren Verletzungssorgen und daher darf man gespannt sein, welche Startelf am Samstag auf dem Platz stehen wird.

Mögliche Aufstellung: Courtois; Verthongen, Kompany, Alderweireld, Meunier; Chadli, Witsel, Fellaini; Hazard, Lukaku, De Bruyne

England

Bei der letzten Weltmeisterschaft vor 4 Jahren am Zuckerhut enttäuschten die Engländer nach einer beeindruckenden Qualifikation auf der ganzen Linie und mussten bereits am Ende der Vorrunde wieder abreisen. Bei der WM 2018 machte die Truppe von Trainer Gareth Southgate nun eine deutlich bessere Figur und schaffte zunächst mit 2 Siegen in der Vorrunde den Einzug in das Achtelfinale. Dort hatten es die Three Lions dann mit Kolumbien zu tun und hier deutete nach einer 1:0 Führung durch einen Treffer von Harry Kane lange viel auf einen Sieg in der regulären Spielzeit hin. Aber aufgrund eines Gegentores in der Nachspielzeit mussten die Engländer letztlich doch bis ins Elfmeterschießen und erst hier reichte es zu einem glücklichen 4:3 Erfolg. Im Viertelfinale zeigte England gegen Schweden dagegen eine ganz souveräne Vorstellung und konnte die Partie bereits zum Ende der 90 Spielminuten mit 2:0 für sich entscheiden und den Sprung ins Halbfinale perfekt machen. Hierbei waren es Harry Maguire und Dele Alli, die jeweils einen Treffer per Kopf zum verdienten Erfolg beisteuerten.

Im Halbfinale gegen Kroatien sah es zunächst auch gut für die englische Nationalmannschaft aus, denn bereits in der 5. Spielminute gingen die Three Lions durch einen verwandelten Freistoß von Kieran Trippier mit 1:0 in Führung. In der 68. Spielminute musste Torwart Pickford aber doch noch den Ausgleich hinnehmen und so ging es nach dem Abpfiff der 2. Halbzeit mit der Verlängerung weiter. Hier war die englische Abwehr einmal unsortiert und das hatte gleich den entscheidenden Gegentreffer zur 2:1 Niederlage zur Folge.

Aufstellung England

Die Engländer hatten im Halbfinale gegen Kroatien schon auf den Einzug ins Endspiel gehofft. Aber trotz einer schnellen Führung musste man sich am Ende in der Verlängerung doch noch geschlagen geben. Nun muss der Trainer Gareth Southgate versuchen seine Mannschaft trotz dieser großen Enttäuschung noch einmal für das Spiel um den 3. Platz aufzubauen. Abzuwarten bleibt noch, welche Spieler der Coach diesmal in der Startelf aufbieten wird.

Mögliche Aufstellung: Pickford; Maguire, Stones, Walker; Henderson; Young, Lingard, Alli, Trippier; Kane, Vardy

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Belgien und England standen sich in der Vergangenheit insgesamt schon 22 Mal auf dem Fußballplatz gegenüber. Für die belgische Nationalmannschaft reichte es hierbei lediglich 3 Mal zu einem Sieg. Entsprechend deutlich spricht die Bilanz bei schon 15 Erfolgen für England. Mit einem Remis trennten sich diese beiden Nationalteams im Laufe der Jahre am Ende von 4 Aufeinandertreffen.

Interessante Quoten

Am Samstagnachmittag steht in St. Petersburg das Spiel um den 3. Platz bei dieser Weltmeisterschaft auf dem Programm. Die Buchmacher sehen in diesem Vergleich Belgien als leichten Favoriten an. Für eine entsprechende Wette auf einen Erfolg der Belgier zum Ende der regulären Spielzeit gibt es aktuell bei Betfair mit 2,20 eine gute Wettquote. Bei einem geplanten Tipp auf einen Sieg von England findet man momentan bei 888sport mit 3,25 eine starke Quote. Wer dagegen von einem Remis nach 90 Spielminuten ausgeht, der bekommt zurzeit bei Wetten.com mit 3,75 eine überzeugende Wettquote.

Tipp

Am Samstag kommt es also im St. Petersburg-Stadion zum Spiel zwischen Belgien und England. Diese beiden Mannschaften waren kürzlich in ihren Halbfinals jeweils unterlegen und nun müssen beide Nationalteams nach dieser großen Enttäuschung trotzdem noch einmal bei der Weltmeisterschaft in Russland antreten. Bei diesem Duell um den 3. Platz könnte auch entscheidend sein, welche Mannschaft sich nach dem Verpassen des Endspiels noch einmal besser motivieren kann. Aus unserer Sicht sind die Belgier vielleicht aufgrund der größeren Erfahrung im Kader der Favorit in diesem Duell. Daher versuchen wir unser Glück mit einer Wette auf einen Sieg von Belgien nach 90 Spielminuten.

Tipp: Sieg Belgien – Quote 2,20 Betfair (keine Wettsteuer und PayPal für Deutsche)

Betfair Sportwetten

Betfair ist zurück in Deutschland mit einer deutschen Lizenz und einem Sportwettenangebot.

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0