Kroatien (U21) – England (U21) Tipp 24.06.2019

Sieg England - Quote 1,75
Kroatien (U21) – England (U21) Tipp 24.06.2019
Kroatien (U21) – England (U21) Tipp 24.06.2019
Sieg England - Quote 1,75

Bei der diesjährigen U21-Europameisterschaft geht es zumindest in der Vorrunde schon wieder auf das Ende zu. Die letzten Entscheidungen fallen in der Gruppe C und zur Verhinderung von Wettbewerbsnachteilen werden die beiden letzten Gruppenspiele zeitgleich ausgetragen. Dabei kommt es am Montag, den 24. Juni um 21:00 Uhr in Serravalle zu einer Begegnung zwischen Kroatien (U21) und England (U21). Für beide Teams steht das Ausscheiden jedoch schon fest, aber trotzdem wollen sich bei Mannschaften sicher mit einem ordentlichen Auftritt von ihren Anhängern verabschieden.

Kroatien

Die kroatische U21-Nationalmannschaft war vor diesem Turnier erst zweimal bei einer Europameisterschaft vertreten. Diese Auftritte liegen jedoch schon eine ganze Weile zurück und waren auch nicht besonders erfolgreich. Sowohl im Jahr 2000 als auch 2004 war für Kroatien (U21) bereits nach der Vorrunde Feierabend. In der Qualifikation für die Europameisterschaft 2019 machten die Kroaten dagegen einen guten Eindruck und so konnte man sich in der Qualifikationsgruppe A mit 8 Siegen, 1 Unentschieden und nur 1 Niederlage als Gruppenerster durchsetzen. Bei den Freundschaftsspielen in diesem Jahr gab es für Kroatien zunächst im März gegen die Schweiz eine deutliche 4:1 Niederlage. Wenige Tage später reichte es dann gegen Italien immerhin zu einem 2:2 Unentschieden. Bei der Generalprobe im Juni zeigte die kroatische U21-Nationalmannschaft gegen Dänemark eine gute Vorstellung und schaffte durch einen Treffer von Toma Basic in der Nachspielzeit einen 1:0 Erfolg. Bei dieser U21 Europameisterschaft musste die Truppe von Trainer Nemad Gracan zum Auftakt gegen Rumänien spielen. In diesem Duell enttäuschte Kroatien (U21) komplett und war eigentlich während der gesamten Spielzeit deutlich unterlegen. Das führte unterm Strich zu einer deutlichen 4:1 Packung und einem absoluten Fehlstart bei diesem Turnier. Am letzten Freitag präsentierte sich Kroatien (U21) im Spiel gegen Frankreich (U21) durchaus verbessert, musste sich aber am Ende trotzdem knapp mit 1:0 geschlagen geben. Den entscheidenden Gegentreffer kassierten die Kroaten bereits in der 8. Minute und bis zum Schlusspfiff war Kroatien danach nicht in der Lage zumindest für den Ausgleich zu sorgen.

Aufstellung Kroatien

Die kroatische U21-Nationalmannschaft hat vor allem beim ersten Spiel gegen die Rumänen auf der ganzen Linie enttäuscht. Im letzten Spiel gegen Frankreich war die Leistung zwar im Vergleich deutlich besser, aber trotzdem musste sich das Team von Trainer Gracan ein weiteres Mal geschlagen geben. Dadurch steht bereits vor dem letzten Gruppenspiel fest, dass die Kroaten den Sprung ins Halbfinale nicht mehr schaffen können.

Mögliche Aufstellung: Posavec; Sosa, Katic, Borevkovic, Uremovic; Vlasic, Sunjic, Moro; Ivanusec, Jakolis, Muric

England

Die englische U21-Nationalmannschaft schaffte es bei der letzten Europameisterschaft vor zwei Jahren immerhin bis in das Halbfinale. Hier bekamen es die Three Lions dann mit Deutschland zu tun. In dieser Partie musste die Entscheidung damals nach einem ausgeglichenen Spiel im Elfmeterschießen fallen. Vom Elfmeterpunkt konnte England (U21) dann nicht überzeugen und musste sich am Schluss mit 4:3 geschlagen geben. Auf dem Weg zur aktuellen Europameisterschaft machte die U21-Nationalmannschaft von England einen hervorragenden Eindruck und setzte sich in der Qualifikationsgruppe 4 ungeschlagen noch vor der Niederlande durch. In der Vorbereitung auf die Europameisterschaft bestritt England im Juni insgesamt noch drei Testspiele. Dabei war die Bilanz mit 2 Niederlagen und nur 1 Sieg aus Sicht des englischen U21-Nationaltrainers nicht besonders erfreulich. Beim 1. Gruppenspiel bei dieser U21-Europameisterschaft stand für die Engländer ein Kräftemessen mit Frankreich auf dem Programm. Hierbei ging England (U21) zunächst durch einen Treffer vom Phil Foden mit 1:0 in Führung. Aber in der Schlussphase gab es dann zunächst einen Gegentreffer zum 1:1 Unentschieden. In der Nachspielzeit ging die Partei dann durch ein Eigentor von Wan-Bissaka tatsächlich noch mit 2:1 verloren. Beim zweiten Gruppenspiel gegen Rumänien zeigte die englische U21-Nationalmannschaft dann speziell in der 2. Halbzeit einen ganz schwachen Auftritt. Bis zur Pause konnte England (U21) das Spiel noch relativ offen gestalten und mit einem torlosen Remis in die Halbzeit gehen. Im zweiten Durchgang konnten die Engländer dann immerhin noch zweimal einen Rückstand durch Tore von Gray und Abraham ausgleichen. So stand es nach 87 Spielminuten 2:2 zwischen diesen beiden Mannschaften. Aber in der Schlussphase musste Torwart Dean Henderson dann noch zwei weitere Gegentore zur 4:2 Niederlage hinnehmen.

Aufstellung England

Bei der englischen U21-Nationalmannschaft ist der Traum von einer Teilnahme am Halbfinale der Europameisterschaft bereits geplatzt. Nach zwei Niederlagen in den beiden ersten Gruppenspielen hat die Truppe von Trainer Aidy Boothroyd keine Chance mehr auf das Weiterkommen. Aber trotzdem wollen sich die Engländer jetzt zumindest noch mit einem guten Ergebnis aus dem Turnier verabschieden.

Mögliche Aufstellung: Henderson; Dasilva, Clarke-Salter, Tomori, Kenny; Maddison, Dowell, Mount; Barnes, Calvert-Levin, Gray

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Die U21-Nationalteams von Kroatien und England haben in der Vergangenheit erst 2 Länderspiele gegeneinander ausgetragen. Dabei reichte es für Kroatien (U21) noch nie für einen Sieg und auch ein Unentschieden hat es zwischen diesen beiden U21-Nationalmannschaften noch nie gegeben. Entsprechend spricht die Bilanz bei 2 Siegen bisher deutlich für England (U21).

Interessante Quoten

Am Montagabend steigt im Stadio Olimpico di Serravalle ein Duell zwischen Kroatien (U21) und England (U21). Die Rolle des Favoriten liegt aus Buchmachersicht in diesem Spiel deutlich bei der englischen U21- Nationalmannschaft. Wer dagegen von einem Sieg für die Kroaten ausgeht, der bekommt momentan bei Unibet mit 4,75 eine attraktive Wettquote. Ein geplanter Tipp auf ein Unentschieden bringt bei Bet365 aktuell eine Quote von 4,20. Und bei einer geplanten Wette auf einen Erfolg von England (U21) findet man beim Anbieter Bet3000 zurzeit mit 1,75 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Montag kommt es in Serravalle zu einem abschließenden Gruppenspiel zwischen den U21-Nationalmannschaften von Kroatien und England. Beide Teams haben im bisherigen Turnierverlauf enttäuscht und nach jeweils zwei Niederlagen keine Chancen mehr auf das Weiterkommen. Aus diesem Grund bleibt abzuwarten, mit welchem Engagement die beiden Mannschaften in dieses Duell gehen werden. Aus unserer Sicht spricht mehr für England (U21) und aus diesem Grund platzieren wir unsere Wette auf einen Sieg für die englische U21-Nationalmannschaft.

Tipp: England (U21) schafft zum Ende der Gruppenphase einen Sieg gegen Kroatien (U21) – Quote 1,75 Bet3000 (keine Wettsteuer auf Live Wetten)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo