Italien – Deutschland U21 EM Tipp und Vorschau 2017

Italien – Deutschland U21 EM Tipp und Vorschau 2017

In Polen bei der U21 EURO 2017 geht es in der Vorrunde jetzt schon auf die Zielgerade. Dabei ist durch den Modus bei diesem Turnier am letzten Spieltag in den einzelnen Gruppen auf jeden Fall noch für reichlich Spannung gesorgt. In der Gruppe C kommt es am Samstag, den 24. Juni um 20:45 Uhr zu einem klangvollen Duell zwischen Italien und Deutschland. Dabei würde den Deutschen schon ein Unentschieden reichen, um Platz 1 in der Gruppe perfekt zu machen.

Italien

Italien gehörte für einige Experten vor der U21 Europameisterschaft auf jeden Fall zum erweiterten Favoritenkreis im Kampf um den Europameistertitel. In der 1. Begegnung hatten es die Italiener in der Vorrundengruppe C mit Dänemark zu tun und hierbei zeigte das Team von Trainer Luigi di Biagio eine überzeugende Leistung. Dabei ließ Italien in der Defensive nur sehr wenige Torchancen zu, war aber zumindest in der 1. Halbzeit noch nicht in der Lage selbst einen Treffer zu erzielen. Das änderte sich dann im 2. Durchgang recht schnell, denn bereits in der 54. Minute sorgte Lorenzo Pellegrini für die verdiente Führung der Italiener. Bis zur endgültigen Entscheidung dauerte es dann aber doch noch eine ganze Weile, denn erst in der 86. Spielminute schaffte Andrea Petagna den Treffer zum 2:0 und sorgte so für die Entscheidung.

Im 2. Gruppenspiel hatten es die Italiener mit Tschechien zu tun und auch hier lag die Favoritenrolle eigentlich bei Italien. Aber irgendwie lief es in diesem Duell nicht rund für die italienische Nationalmannschaft, die bereits in der 24. Spielminute den 1. Gegentreffer hinnehmen musste. In der 2. Halbzeit keimte dann noch einmal Hoffnung bei den Italienern auf, denn rund 20 Minuten vor dem Ende konnte Domenico Berardi per Kopf den Treffer zum 1:1 Ausgleich erzielen. Die Freude dauerte bei der italienischen Mannschaft aber nicht lange an, denn nur 9 Minuten später geriet Italien schon wieder in Rückstand und spätestens nachdem Tschechien auch noch den Treffer zum 3:1 erzielen konnte, war die Niederlage aus Sicht der Italiener perfekt.

Aufstellung Italien

Der Trainer der italienischen U21 Nationalmannschaft ist von dem bisherigen Abschneiden seiner Mannschaft sicher nur teilweise angetan. Denn nach dem Auftaktsieg gegen Dänemark konnte Italien gegen Tschechien nicht überzeugen und kassierte am Ende eine verdiente Niederlage. Aus diesem Grund braucht die italienische U21 Nationalmannschaft unbedingt einen Sieg gegen Deutschland, um doch noch ins Halbfinale einzuziehen.

Mögliche Aufstellung: Donnarumma; Calabria, Rugani, Ferrari, Conti; Pellegrini, Cataldi, Chiesa; Bernadeschi, Petagna, Berardi

Deutschland

Die deutsche U21 Nationalmannschaft ist erstmals unter der Leitung von Trainer Stefan Kuntz zu einem großen Turnier gereist. Bislang scheint der neue Coach auf jeden Fall viel richtig zu machen, denn Deutschland liegt nach 2 Gruppenspielen ganz klar auf Halbfinalkurs. Dabei musste Kuntz in Absprache mit Jogi Löw auf einige wichtige Spieler verzichten, denn zum Beispiel hat der Trainer der A-Nationalmannschaft Leon Goretzka und Niklas Süle zum Confed Cup nach Russland mitgenommen. Aber auch so verfügt die U21 Nationalmannschaft über einen erstklassig besetzten Kader. Das konnte man schon beim ersten Gruppenspiel gegen Tschechien erkennen. Hier lief es zwar zunächst noch ein wenig holprig, aber am Ende konnte sich die deutsche U21 durch Tore von Max Meyer und Serge Gnabry verdient mit 2:0 gegen die tschechische Mannschaft durchsetzen und die ersten 3 Punkte für sich verbuchen. Im 2. Gruppenspiel ging es für die deutsche U21 Nationalmannschaft dann gegen Dänemark und auch in diesem Spiel war Deutschland über die gesamte Distanz die klar überlegene Mannschaft. Entsprechend reichte es beim Abpfiff durch Tore von Davie Selke, Marc-Oliver Kempf und Nadiem Amiri zu einem klaren 3:0 Erfolg.

Aufstellung Deutschland

Der Trainer Stefan Kuntz konnte mit seinem Team die maximalen 6 Punkte aus den ersten beiden Partien holen. Aber trotzdem ist die deutsche U21 noch nicht endgültig für das Halbfinale qualifiziert. Aufgrund des Modus bei dieser Europameisterschaft in Polen braucht die Mannschaft noch einen Punkt, um ganz sicher unter die besten 4 zu kommen. Abzuwarten bleibt noch, ob der Coach gegen Italien die bereits mit einer Gelben Karte belegten Toljan, Stark und Jung im letzten Gruppenspiel einsetzen wird.

Mögliche Aufstellung: Pollersbeck; Gerhardt, Kempf, Klünter, Kehrer; Arnold, Dahoud, Gnabry, Meyer, Weiser; Selke

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Die U21 Nationalmannschaften von Italien und Deutschland haben im Laufe der Jahre schon 9 Partien gegeneinander bestritten. Dabei gab es für die italienische U21 erst ein Erfolgserlebnis gegen die Deutschen. Für Deutschland lief es im direkten Vergleich deutlich besser und die deutsche U21 konnte schon 4 Begegnungen gewinnen. In weiteren 4 Aufeinandertreffen konnte sich keine dieser beiden Mannschaften entscheidend durchsetzen, sodass am Schluss jeweils ein Unentschieden auf der Anzeigetafel stand.

Interessante Quoten

Am Samstag wird in Krakau das Spiel zwischen Italien und Deutschland ausgetragen. Dabei sehen die Buchmacher in diesem Vergleich die deutsche U21 Nationalmannschaft leicht in der Favoritenrolle. Wer sein Glück mit einer Wette auf einen Erfolg von Italien versuchen will, der bekommt aktuell bei Bwin mit 3,30 eine interessante Wettquote. Für einen Tipp auf einen weiteren Sieg von Deutschland hält der Anbieter Betvictor derzeit eine Quote von 2,25 bereit. Bei einer Wette auf ein Remis als Spielausgang überzeugt momentan der Buchmacher Betsson mit einer Wettquote von 3,50.

Tipp

Am Samstagabend kommt es in Krakau also zum Gruppenspiel zwischen Italien und Deutschland. Die deutsche U21 Nationalmannschaft konnte bei ihren beiden bisherigen Auftritten überzeugen und steht nach zwei Siegen ohne Gegentor in der Gruppe C souverän an der Tabellenspitze. Auch die Italiener haben zunächst einen guten Start hingelegt, aber durch die Niederlage gegen Tschechien steht Italien im letzten Gruppenspiel gegen die Deutschen nun enorm unter Druck. Uns konnte die deutsche U21 Nationalmannschaft bisher auf der ganzen Linie überzeugen und daher versuchen wir unser Glück mit einer Wette auf Deutschland.

Tipp: Sieg Deutschland – Quote 2,25 Betvictor (sehr guter Bonus für Einsteiger)

BetVictor

Umsatzbedingungen: Die erste Wette mit Quote über 2,00

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo