VfL Bochum – Hamburger SV Tipp 12.03.2021

Das Top-Spiel des 25. Spieltages der 2. Bundesliga steigt am Freitag, 12. März 2021 (Anstoß: 18.30 Uhr), im Ruhrstadion, wo der VfL Bochum als Spitzenreiter den Hamburger SV erwartet, der als Tabellendritter mit fünf Punkten Rückstand anreist. Mit einem Sieg könnte Bochum einen Konkurrenten im Aufstiegsrennen damit schon fast vorentscheidend distanzieren.

Direktvergleich VfL Bochum – Hamburger SV

79 Mal trafen beide Vereine bereits aufeinander, wobei 68 Vergleiche in der Bundesliga stattgefunden haben. Mit 35 Siegen spricht die Statistik für den HSV, während für Bochum bei 21 Unentschieden nur 23 Erfolge notiert sind. Zu Hause allerdings weist Bochum mit 17 Siegen, elf Remis und nur zehn Hamburger Auswärtserfolgen die Nase recht klar vorne.

zurück zum menü ↑

Formkurve VfL Bochum

Der VfL Bochum hat schon im Herbst seine Aufstiegsambitionen deutlich gemacht, wenngleich es an Weihnachten erst einmal nur zum vierten Platz reichte. Doch nach der kurzen Winterpause drehte die Mannschaft von Trainer Thomas Reis dann richtig auf und landete zunächst gegen den SV Darmstadt 98 (2:1), beim SSV Jahn Regensburg (2:0) und gegen den 1. FC Nürnberg (3:1) drei Siege. Nach einem 1:1 beim SV Sandhausen wurde auch beim FC St. Pauli (3:2) gewonnen, ehe eine 1:2-Heimpleite gegen den Karlsruher SC und ein 0:4 im DFB-Pokal-Achtelfinale bei RB Leipzig den Erfolgslauf erst einmal bremsten.

Mit Siegen beim VfL Osnabrück (2:1) und gegen Eintracht Braunschweig (2:0) fand Bochum indes schnell wieder in die Spur, die mit einem 0:1 bei Erzgebirge Aue allerdings ein weiteres Mal verlassen wurde. Die Antwort auf den Ausrutscher passte mit einem klaren Erfolg gegen die Würzburger Kickers (3:0) indes wieder und am vergangenen Wochenende begann die Serie der Spitzenspiele mit einem 2:1-Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth direkt überaus positiv.

zurück zum menü ↑

Personalien VfL Bochum

Für den gelbgesperrten Cristian Gamboa wird Herbert Bockhorn auf der rechten Abwehrseite beginnen. Zudem ist von einer Rückkehr zum 4-2-3-1 auszugehen, sofern der in Fürth mit muskulären Problemen ausgefallene Simon Zoller wieder einsatzbereit ist. Vasilios Lampropoulos könnte zumindest in den Kader zurückkehren, wohingegen Tom Weilandt wohl noch Zeit benötigt.

Voraussichtliche Aufstellung: Riemann – Bockhorn, Bella Kotchap, Leitsch, Danilo Soares – Tesche, Losilla – Holtmann, Zulj, Blum – Zoller

zurück zum menü ↑

Formkurve Hamburger SV

Der Hamburger SV ist in dieser Saison das Team der Serien. Nach vorm Start weg fünf Siegen blieb die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune im Herbst bei zwei Unentschieden und drei Niederlagen fünf Mal hintereinander sieglos, um anschließend aber inklusive dem 3:1 gegen den SSV Jahn Regensburg zum Jahresauftakt 2021 wieder vier Mal in Folge zu gewinnen. Nach einem 1:1 beim 1. FC Nürnberg verbuchte der HSV aus den folgenden Partien gegen den VfL Osnabrück (5:0), bei Eintracht Braunschweig (4:2), bei Fortuna Düsseldorf (0:0) und gegen den SC Paderborn (3:1) weitere zehn Punkte und schien sich vom Weg in die Bundesliga nicht mehr abbringen zu lassen.

Dann aber reichte es bei Erzgebirge Aue trotz zweimaliger Zwei-Tore-Führung nur zu einem 3:3 und gegen die SpVgg Greuther Fürth (0:0) auch in Überzahl nicht zum Sieg. Bei den Würzburger Kickers (2:3) und im Derby beim FC St. Pauli (0:1) schlossen sich zwei Niederlagen an, ehe vergangene Woche gegen Holstein Kiel (1:1) zum zweiten Mal in dieser Saison das fünfte sieglose Spiel am Stück verzeichnet werden musste.

zurück zum menü ↑

Personalien Hamburger SV

Während Kapitän Tim Leibold weiterhin gesperrt fehlt und sich Toni Leistner nach wie vor im Aufbautraining befindet, könnte Klaus Gjasula nach wochenlanger Zwangapause zumindest in den Kader zurückkehren. Rick van Drongelen ist unterdessen weiter verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Ulreich – Gyamerah, Ambrosius, Heyer, Vagnoman – Kinsombi, Hunt, Dudziak – Jatta, Terodde, Kittel

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test Erfahrungen 2,70 3,40 2,55
bet365 Erfahrungen Erfahrungen 2,62 3,40 2,55
Bet-at-home Test Erfahrungen 2,65 3,35 2,50

zurück zum menü ↑

Tipp

Gegen Kiel bewies der HSV zwar einen deutlichen Aufwärtstrend, belohnte sich aufgrund einer schwachen Chancenverwertung aber nicht. In Bochum, beim aktuell wohl stärksten Team der Liga, benötigen die Hanseaten definitiv mehr Effizienz, um zu punkten. Zum Sieg wird es bei einem ebenso starken wie selbstbewussten VfL unserer Einschätzung nach aber nicht reichen.

Tipp: Unentschieden – 3,50 Bildbet

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de