Hansa Rostock – FC Schalke 04 Tipp 25.09.2021

Hansa Rostock und der FC Schalke 04 sind noch neu in der 2. Bundesliga, kommen indes aus unterschiedlichen Richtungen und verfolgen auch andere Ziele. Für Aufsteiger Rostock geht es ausschließlich darum, in der Liga zu bleiben, wofür sieben Punkte aus den ersten sieben Spielen nicht mehr als eine halbwegs solide Basis darstellen.

Schalke will und muss derweil auf direktem Weg zurück in die Bundesliga, dafür aber nach eher enttäuschenden zehn von 21 möglichen Zählern zulegen und am besten schon am Samstag, 25. September 2021 (Anstoß: 20.30 Uhr), in Rostock gewinnen.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg Schalke 04
📊 Quote: 1,97
Wettanbieter: Interwetten
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich Hansa Rostock – FC Schalke 04

24 Duelle gab es bisher zwischen beiden Klubs, die alle zwischen 1991 und 2008 in der Bundesliga stattfanden. Dabei hat Schalke mit zehn Siegen, fünf Unentschieden, aber auch schon neun Niederlagen nur ganz leicht die Nase vorne. Zu Hause hat Hansa mit fünf Siegen, drei Remis und vier Pleiten indes die etwas bessere Bilanz.

zurück zum menü ↑

Formkurve Hansa Rostock

Obwohl nach dem Aufstieg einige erfahrene Profis hinzugeholt wurden und in der Vorbereitung einige bemerkenswerte Ergebnisse wie ein 3:0-Sieg beim VfL Wolfsburg erzielt wurden, war man sich bei Hansa Rostock von Anfang an darüber im Klaren, dass jeder Punkt für den Klassenerhalt gesammelt wird. Eine 1:3-Heimniederlage gegen den Karlsruher SC zum Auftakt unterstrich direkt die Schwierigkeit der Mission Ligaverbleib, wobei anschließend ein 3:0-Sieg bei Hannover 96 und ein 3:2-Erfolg nach Verlängerung im DFB-Pokal gegen den 1. FC Heidenheim die Konkurrenzfähigkeit Hansa verdeutlichten.

Beim schnellen Wiedersehen in Heidenheim (1:1) konnte zumindest ein Punkt mitgenommen werden, doch eine 1:3-Heimpleite gegen Dynamo Dresden und ein 0:3 bei Werder Bremen sorgten direkt wieder für Bodenhaftung. Aus der Länderspielpause kam Hansa dann dank einer konzentrierten Vorstellung mit einem 2:1-Sieg gegen den SV Darmstadt 98, verlor dafür aber vergangene Woche beim 1. FC Nürnberg mit 0:1.

Personalien Hansa Rostock

Trotz der Niederlage in Nürnberg ist nicht ausgeschlossen, dass Rostocks Coach Jens Härtel erneut der gleichen Startelf das Vertrauen schenkt. Unverändert keine Optionen sind nur Maurice Litka und Tobias Schwede.

Voraussichtliche Aufstellung: Kolke – Rizzuto, Meißner, Roßbach, Meier – Fröde, Behrens – Omladic, Bahn, Mamba – Verhoek

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Schalke 04

Nach bzw. während eines großen Umbruchs im Kader, der erst mit Transferschluss Ende August erst einmal abgeschlossen wurde, hat der FC Schalke 04 den Saisonstart mit einer 1:3-Heimniederlage gegen den Hamburger SV in den Sand gesetzt, dann aber am zweiten Spieltag bei Holstein Kiel (3:0) ebenso klar gewonnen wie in der ersten Runde des DFB-Pokals beim FC 08 Villingen (4:1).

Weil die folgenden Ergebnisse gegen Erzgebirge Aue (1:1) und beim SSV Jahn Regensburg (1:4) alles andere als befriedigend waren, kam indes rasch Unruhe auf, die man mit einem 3:1-Heimsieg vor und einem 1:0-Auswärtssieg nach der Länderspielpause beim zuvor noch ungeschlagenen SC Paderborn aber einigermaßen eindämmen konnte. Am vergangenen Freitag allerdings setzte es mit einem 1:2 gegen den Karlsruher SC im eigenen Stadion einen weiteren, zu vermeidenden Rückschlag, mit dem auch der Druck auf Trainer Dimitrios Grammozis wieder größer geworden ist.

Personalien FC Schalke 04

Schalke muss auf den vor der Abwehr kaum zu ersetzenden Victor Palsson, der gegen Karlsruhe Rot sah und nun gesperrt ist, verzichten. Weiterhin ebenfalls nicht dabei sind Danny Latza und Salif Sane, während Blendi Idrizi in den Kader zurückkehren könnte.

Voraussichtliche Aufstellung: Fährmann – Thiaw, Itakura, Kaminski – Churlinov, Wouters, Ouwejan – Zalazar, Drexler – Terodde, Bülter

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 3,65 3,60 1,97
bet365 Erfahrungen 3,75 3,50 1,95
Jackone Test 3,60 3,50 1,95

zurück zum menü ↑

Tipp

Schalke muss zwar mit Latza und Palsson das komplette Herzstück ersetzen, verfügt aber trotzdem unzweifelhaft noch über mehr Qualität als Rostock. Im eigenen Stadion und mit den lautstarken Fans im Rücken ist Hansa aber nicht zu unterschätzen und auch dazu in der Lage, einen individuell besser besetzten Gegner zu ärgern. Gegen ein konzentriertes Schalkes wird es aber dennoch nicht zu Zählbarem reichen.

Tipp: Sieg Schalke 04 – 1,97 Interwetten

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de