FC Schalke 04 – SV Sandhausen Tipp 27.11.2021

Lediglich als Tabellensiebter, aber auch nur mit zwei Punkten Rückstand auf Rang drei erwartet der FC Schalke 04 am Samstag, 27. November 2021 (Anstoß: 13.30 Uhr), den SV Sandhausen. Auch die Kurpfälzer weisen zwei Zähler Distanz auf, vom derzeitigen 17. Rang aber sowohl ans rettende Ufer als auch auf den Relegationsplatz. Für S04 wie für den SVS wäre Zählbares im direkten Duell deshalb gleichermaßen wichtig.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp Sieg Schalke 04
📊 Quote 1,45
⚽ Wettanbieter bet3000
🎁 Bonus 100€ Bonus & keine Wettsteuer & 20% Cashback


Direktvergleich FC Schalke 04 – SV Sandhausen

Bislang trafen beide Vereine lediglich im DFB-Pokal aufeinander. Beide Duelle gingen dabei an den FC Schalke 04, der 2012/13 in der zweiten Runde einen 3:0-Heimsieg feierte und 2016/17 im Achtelfinale mit 4:1 in Sandhausen gewann.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 hat es bislang nicht bzw. nur vorübergehend geschafft, seiner Favoritenrolle gerecht zu werden. Nachdem vier Punkte aus den ersten vier Spielen ein allenfalls durchwachsener Start waren, gelangen den Königsblauen gegen Fortuna Düsseldorf (3:1) und beim SC Paderborn (1:0) zwar zwei Siege, doch ein 1:2 gegen den Karlsruher SC bedeutete direkt wieder einen Rückschlag. Anschließend allerdings schien es so, als hätte sich S04 gefunden.

Bei Hansa Rostock (2:0), gegen den FC Ingolstadt (3:0), bei Hannover 96 (1:0) und gegen Dynamo Dresden (3:0) gewann Schalke vier Mal in Folge, verlor den roten Faden danach aber beginnend mit dem Zweitrunden-Aus im DFB-Pokal beim TSV 1860 München (0:1) wieder. In der Liga ging die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis danach beim 1. FC Heidenheim mit 0:1 und gegen den SV Darmstadt 98 (2:4) ebenfalls als Verlierer vom Platz, sodass die Länderspielpause nicht wirklich entspannt verlief.

Aus der Pause kam Schalke am vergangenen Wochenende mit einem 1:1 bei Werder Bremen, das eigentlich ein ordentliches Resultat war. Doch nach dem weit in der Nachspielzeit durch einen höchst umstrittenen Elfmeter kassierten Ausgleich überwog natürlich die Enttäuschung.

Personalien FC Schalke 04

Nachdem in Bremen die vermeintlich beste Elf begonnen hat, sind in Abwesenheit der verletzten Salif Sane und Michael Langer keine größeren Änderungen zu erwarten. Denkbar allenfalls, dass der zuletzt als Joker auffällige Rodrigo Zalazar im Mittelfeld den Vorzug vor Dominick Drexler oder Danny Latza erhält.

Voraussichtliche Aufstellung: Fraisl – Thiaw, Itakura, Kaminski – Palsson – Aydin, Latza, Drexler, Ouwejan – Terodde, Bülter

zurück zum menü ↑

Formkurve SV Sandhausen

Vergangene Saison schaffte der SV Sandhausen mit dem Trainerduo Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits den Klassenerhalt, doch der Start in die laufende Spielzeit ging in dieser Konstellation daneben. Zwar gelangen nach zwei Auftaktpleiten und dem Pokal-Aus gegen RB Leipzig (0:4) vier Punkte aus den Spielen gegen den Karlsruher SC (0:0) und bei Erzgebirge Aue (3:1), doch drei Partien und drei Niederlagen später zogen die Verantwortlichen die Reißleine und installierten Alois Schwartz als neuen Trainer.

Dessen Einstand gelang mit einem 2:1-Sieg bei Hannover 96, doch mit einem 1:6 gegen den SV Darmstadt 98 schloss sich direkt ein Debakel an. Danach aber verbuchte der SVS aus den drei Spielen bei Hansa Rostock (1:1), gegen Werder Bremen (2:2) und bei Dynamo Dresden (1:0) immerhin fünf Punkte. Gegen den 1. FC Nürnberg (1:2) und nun am Mittwoch im Nachholspiel beim FC St. Pauli (1:3) setzte es allerdings wieder zwei Niederlagen.

Personalien SV Sandhausen

Auf Erik Zenga, der auf St. Pauli die fünfte gelbe Karte sah, muss Sandhausen verzichten. Weiterhin nicht dabei sind zudem die verletzten Rick Wulle, Tim Kister, Arne Sicke, Julius Biada und Daniel Keita-Ruel. Möglich, dass Trainer Schwartz auf den Ausfall von Zenga mit einer taktischen Umstellung reagiert und eine zweite Spitze bringt.

Voraussichtliche Aufstellung: Drewes – Diekmeier, Höhn, Zhirov, Okoroji – Bachmann, Ritzmaier – Ajdini, Esswein – Benschop, Testroet

zurück zum menü ↑

Tipp

Nachdem Schalke in Bremen spät der Sieg entrissen wurde, rechnen wir mit Königsblauen, die noch eine Portion Wut im Bauch haben und unbedingt siegen wollen. Außer Frage steht, dass S04 über weitaus mehr Qualität verfügt als der Gast aus Sandhausen, dem drei Tage nach der Pleite am Millerntor die nächste Auswärtsschlappe droht.

Tipp: Schalke gewinnt – 1,45 bet3000

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de