FC Schalke 04 – Hamburger SV Tipp 23.07.2021

Es ist schon mehr als nur ein Hauch von Bundesliga vorhanden, wenn am Freitag, 23. Juli 2021 (Anstoß: 20.30 Uhr) der FC Schalke 04 und der Hamburger SV die neue Saison der 2. Bundesliga eröffnen.

Während für Schalke nach einem in allen Belangen desaströs verlaufenen Spieljahr 2020/21 nur der direkte Wiederaufstieg zählt, unternimmt der HSV bereits den vierten Anlauf, ins Oberhaus zurückzukehren und dient damit sowohl Schalke als auch dem ebenfalls abgestiegenen Nordrivalen Werder Bremen als mahnendes Beispiel.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Unentschieden
📊 Quote: 3,40
Wettanbieter: Interwetten
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich FC Schalke 04 – Hamburger SV

111 Mal trafen beide Vereine schon aufeinander, allerdings noch nie in der 2. Bundesliga. Von den bisherigen Vergleichen, von denen exakt 100 in der Bundesliga ausgetragen wurden, konnte Schalke 45 für sich entscheiden und hat damit bei 24 Unentschieden und 42 Hamburger Erfolgen die leicht bessere Bilanz vorzuweisen. Zu Hause in Gelsenkirchen sprechen 32 Siege, elf Remis und nur 13 Niederlagen sogar ziemlich klar für S04.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Schalke 04

Nach einer völlig verkorksten Saison, eigentlich sogar desaströs verlaufenen eineinhalb Jahren findet sich der FC Schalke 04 nach 30 Jahren ununterbrochener Erstliga-Zugehörigkeit in Liga zwei wieder. Die Königsblauen haben für die Mission Wiederaufstieg im Kader kaum einen Stein auf dem anderen gelassen, vertrauen aber weiter auf Trainer Dimitrios Grammozis, der im Frühjahr zu spät gekommen ist, um noch die Rettung zu schaffen.

Mit vielen erfahrenen Neuzugängen, die ihre Qualität bereits nachgewiesen haben, will Schalke von Anfang an oben mitmischen. Die Vorbereitung verlief nach lockeren Kantersiegen gegen den PSV Wesel-Lackhausen (8:0) und die SF Hamborn 07 (14:0) auch gegen stärkere Gegner durchaus ansprechend.

Von Zenit St. Petersburg und Shakhtar Donezk trennte sich Schalke jeweils torlos und überzeugte zumindest defensiv. Bei der Generalprobe gegen Vitesse Arnheim (3:2) deutete dann auch die Offensivabteilung um den neuen Torjäger Simon Terodde bereits eine gute Frühform an.

Personalien FC Schalke 04

Bis auf Torwart Ralf Fährmann sowie Malick Thiaw und Florian Flick in der Dreierkette im von Trainer Grammozis bevorzugten 3-5-2 werden ausschließlich Neuzugänge in der Startelf erwartet.

Auch der erst zu Wochenbeginn vom 1. FC Köln gekommene Dominick Drexler könnte direkt starten. Salif Sane, Omar Mascarell und Rabbi Matondo, die ohnehin allesamt in den Planungen allenfalls noch überschaubare Rollen einnehmen, sind verletzungsbedingt keine Optionen. Matthew Hoppe weilt noch beim Gold-Cup.

Voraussichtliche Aufstellung: Fährmann – Thiaw, Flick, Kaminski – Ranftl, Latza, Pálsson, Drexler, Ouwejan – Terodde, Bülter

zurück zum menü ↑

Formkurve Hamburger SV

Eigentlich wollte der Hamburger SV nach dem erstmaligen Abstieg der Vereinsgeschichte 2018 nur ein Jahr in der 2. Liga bleiben. Nach drei vierten Plätzen in Folge stehen die Rothosen nun aber bereits vor ihrer vierten Zweitliga-Spielzeit und haben wieder einmal an einigen Stellschrauben gedreht, um endlich die Rückkehr ins Oberhaus zu schaffen.

Während Routiniers wie Aaron Hunt, Sven Ulreich oder der just nach Schalke gewechselte Terodde nicht mehr dabei sind, kamen mit Sebastian Schonlau, Jonas Meffert, Ludovit Reis oder Robert Glatzel einige Hoffnungsträger neu hinzu. Auch mit dem neuen Trainer Tim Walter, der für mutigen und attraktiven Fußball steht, sind einige Hoffnungen verbunden.

In der Vorbereitung verzichtete der HSV auf Spiele gegen unterklassige Mannschaften und hinterließ in seinen vier Tests gegen Wacker Innsbruck (1:0), gegen den FC Augsburg (2:2), gegen Silkeborg IF (1:0) und gegen den FC Basel (1:0) bereits einen guten Eindruck, insbesondere in der Defensive.

Personalien Hamburger SV

Mit Schonlau, Meffert, Reis und Glatzel werden vier Neuzugänge in der Startelf erwartet. Besonders umkämpft sind dabei die Plätze im zentralen Mittelfeld. Amadou Onana und Jeremy Dudziak sind dort ebenfalls starke Alternativen, müssen nach einer verletzungsbedingt teilweise verpassten Vorbereitung aber zunächst wohl auf die Bank.

Voraussichtliche Aufstellung: Heuer Fernandes – Gyamerah, Schonlau, David, Leibold – Meffert – Reis, Kinsombi – Wintzheimer, Glatzel, Jatta

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 2,45 3,40 2,80
bet365 Erfahrungen 2,45 3,40 2,75
Bet-at-home Test 2,45 3,40 2,80

zurück zum menü ↑

Tipp

Beide Teams haben sich in der Vorbereitung inklusive ihrer Generalprobe gut präsentiert. Schalke verfügt insgesamt über die erfahrenere Elf, bei der mutmaßlich aber nach dem doch großen Umbruch noch nicht alle Automatismen sitzen. Das gilt zwar teilweise auch für den HSV, der insgesamt aber dennoch besser eingespielt sein dürfte und deshalb bei einem individuell stärkeren Schalke etwas mitnehmen könnte.

Tipp: Unentschieden – 3,40 Interwetten

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de