VfL Wolfsburg – Hertha BSC Tipp 25.01.2019 Bundesliga

Unser Tipp: Doppelte Chance X2

Zwei Siege, zwei Niederlagen, zwei Unentschieden: Nach sechs Spielen als Trainer von Hertha BSC ist Jürgen Klinsmanns Bilanz ausgeglichen. Am 19. Spieltag könnte das Pendel in die eine oder andere Richtung ausschlagen – je nach dem, wie sich die Berliner in Wolfsburg präsentieren. Kann Hertha den verpatzten Rückrundenstart (0:4 gegen Bayern) wettmachen oder finden stattdessen die Wölfe zurück in die Spur?

Direktvergleich VfL Wolfsburg – Hertha BSC

So ausgeglichen die Bilanz des Jürgen Klinsmann, so ausgeglichen der Direktvergleich zwischen Hertha und Wolfsburg: Von 52 direkten Duellen konnte Wolfsburg 14 gewinnen, Berlin siegte 16 Mal.

In jüngerer Vergangenheit hatten die Wolfsburger allerdings klar die Nase vorn: Keines der letzten fünf Spiele gegen die Hertha verlor der VfL, zuletzt gewann man zwei Mal in Folge ohne Gegentor. Keine Frage: Diese Serie werden die Gastgeber aufrechterhalten wollen!

Formkurve VfL Wolfsburg

Die letzten drei Ergebnisse: 1:3 vs. 1.FC Köln, 0:2 vs. FC Bayern München, 1:1 vs. FC Schalke 04

Chancenlose Wölfe: Der VfL Wolfsburg wurde am 18. Spieltag zum nächsten Opfer des formstarken FC Köln.

1:3 endete die Partie zum Auftakt der Rückrunde, zu keinem Zeitpunkt erhielten die Wölfe echten Zugriff. Die Europa-League-Hoffnungen des Klubs erlitten durch das nunmehr dritte Spiel ohne Sieg einen weiteren Dämpfer.

Gegen Berlin wird Coach Oliver Glasner darauf bedacht sein, die zuletzt bröckelige Defensive zu stärken. Schließlich lag genau hierin das Geheimnis des starken Saisonstarts. Sollte es der Mannschaft gelingen, gegen die Hertha wieder Stabilität walten zu lassen, sind Hoffnungen auf drei Punkte absolut berechtigt.

Personalien VfL Wolfsburg

Personell gibt es aktuell kaum Grund zur Sorge in Wolfsburg. Lediglich der Langzeitverletzte Ignacio Camacho fällt derzeit aus.

Im Vergleich zur Vorwoche dürfte es in der Startelf indes einige Änderungen geben. Der in Köln desolate Ginczek wird vermutlich am meisten um einen Platz von Beginn an zittern müssen.

Voraussichtliche Aufstellung: Casteels – Mbabu, Tisserand, Brooks, Roussillon – Guilavogui, Schlager, Arnold – Steffen, Weghorst, Brekalo

Formkurve Herta BSC

Die letzten drei Ergebnisse: 0:4 vs. FC Bayern München, 0:0 vs. Borussia Mönchengladbach, 1:0 vs. Bayer Leverkusen

In spätestens fünf Jahren wolle man um die deutsche Meisterschaft mitspielen, ließ die Berliner Hertha verlauten, als den neuen Chefcoach Jürgen Klinsmann vorstellte. Am vergangenen Wochenende zeigte sich, wie weit der Weg zu diesem Ziel noch ist.

0:4 verloren die Berliner gegen einen guten, aber keinesfalls brillanten FC Bayern. In Durchgang eins hatte die Hertha den Rekordmeister noch einigermaßen im Zaum halten können – doch als die Münchner in Hälfte zwei ein paar Gänge höher schalteten, war es mit der Augenhöhe vorbei.

Sieht man von diesem Rückschlag ab, lässt sich dennoch ein positives Zwischenfazit ziehen: Unter Jürgen Klinsmann hat sich die Hertha sichtbar verbessert, es sind wieder Konzept und Spielidee erkennbar. Und auch die Resultate stimmten zwischenzeitlich: Vor der Pleite gegen Bayern bezwangen die Berliner hintereinander den SC Freiburg und Bayer Leverkusen.

Wer solche Gegner besiegt, muss den VfL Wolfsburg nicht fürchten.

Personalien Hertha BSC

Gegen die Wölfe muss Jürgen Klinsmann gleich vier potentielle Stammspieler ersetzen: Die gelbgesperrten Dedryck Boyata und Vladimir Darida sowie die Verletzten Arne Maier und Niklas Stark.

Spannend scheint vor allem die Frage, wie Klinsmann seine Schlüsselspieler Boyata und Darida ersetzt. Die wohl besten Chancen haben Karim Rekik und Marius Wolf.

Voraussichtliche Aufstellung: Jarstein – Klünter, Rekik, Torunarigha, Plattenhardt – Ascacibar, Wolf, Grujic – Lukebakio,Selke, Dilrosun 

Fazit und Tipp

Weder Hertha noch Wolfsburg starteten überzeugend in die Rückrunde, doch im direkten Vergleich darf man von den Berlinern mehr erwarten. Ob es für einen Sieg reicht, bleibt fraglich – aber mindestens ein Punkt sollte drin sein.

Unser Tipp: Doppelte Chance X2

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de