VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund Tipp 23.05.2020

Tipp: Sieg Dortmund

Nimmt der BVB den nächsten Gegner auseinander? Nachdem die Dortmunder vergangene Woche den FC Schalke demontierten, sind Sorgen um den VfL Wolfsburg nicht unberechtigt. Die Wölfe haben zwar mehr Selbstbewusstsein und eine bessere Form als die kriselnden Gelsenkirchener – aber reicht das, um den BVB auszubremsen?

Direktvergleich Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg

45 Mal traten Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg in der Bundesliga gegeneinander an. Ein einseitiges Duell: Der BVB konnte 26 Spiele gewinnen, Wolfsburg hingegen nur neun.

In den vergangenen Jahren war diese Verteilung sogar noch eindeutiger: Acht der letzten neun Liga-Duelle zwischen den Teams gingen an Borussia Dortmund – bei einem Unentschieden.

Formkurve VfL Wolfsburg

Die letzten drei Ergebnisse: 2:1 vs. FC Augsburg, 1:2 vs. Schachtar Donezk, 0:0 vs. RB Leipzig

Wichtige Punkte für den VfL: Dank eines knappen 2:1-Sieges in Augsburg zog die Werkself aus Wolfsburg am FC Schalke 04 vorbei. Das Team belegt nun Platz 6 – doch nun muss es gegen eben das Team ran, das die Schalker aus der Europa League ballerte. Kann Wolfsburg den formstarken Dortmundern das Wasser reichen?

Es wäre zumindest möglich. Immerhin hat Wolfsburg nur eines der letzten zehn Spiele verloren (1:2 gegen Donezk), und dass das Team gegen grandiose Offensivreihen seinen Mann stehen kann, bewies es erst kurz vor dem Liga-Lockdown gegen Leipzig (0:0).

Coach Oliver Glasner ist es gelungen, ein relativ verlässlich performendes Team zu etablieren. Sein Erfolg basiert auf Diszplin, Physis und taktischer Reife – und eben diese Tugenden führten auch am vergangenen Wochenende zum Sieg: Als es bereits stark nach einem Unentschieden roch, mobilisierte Rechtsverteidiger Mbabu seine letzten Kräfte und überlief die linke Augsburger Abwehr. Ein überlegter Pass in die Mitte – wo Ginzcek zum Last-Minute-Sieg vollendete.

Ähnlich könnte es auch gegen Dortmund laufen – mit viel Optimismus.

Personalien VfL Wolfsburg

Dem VfL fehlen Ignacio Camacho, William und Yannick Gerhardt.

Voraussichtliche Aufstellung: Casteels – Mbabu, Pongracic, Brooks, Paulo Otavio – Schlager, Arnold – Steffen, Mehmedi, Brekalo – Joao Victor

Formkurve Borussia Dortmund

Die letzten drei Ergebnisse: 4:0 vs. FC Schalke 04, 0:2 vs. Paris St. Germain, 2:1 vs. Borussia Mönchengladbach

Was wäre am Samstag bloß im Signal Iduna Park losgewesen, hätte das Corona-Virus nicht sämtlich Fans verbannt: Der BVB zeigte sich gegen Erzrivale Schalke in absoluter Gala-Form und gewann auch in der Höhe verdient mit 4:0. Ganze 63 Minuten brauchte das Team für seine vier Tore – und für deren Erzielung exakt vier Schüsse. Eine Machtdemonstration zum Auftakt der Restsaison!

Neben Doppeltorschütze Rafael Guerreiro gehörten auch beim 800. Dortmunder Bundesliga-Sieg ein 19-jähriger Youngster die Schlagzeilen:  Erling Haaland erzielte in Knipser-Manier das wichtige 1:0 – und stellte damit den nächsten Bundesligarekord ein. 13 Tore in den ersten zwölf Spielen, das gelang bisher nur Klaus Matischak im Jahr 1975.

Wollte man die tolle Vorstellung des BVB, die sich nahtlos einreiht in die starke Allgemeinverfassung, in ein einziges Bild pressen, so sollte Rafael Guerreiros Gesichtsausdruck nach dem 4:0 wählen: der Portugiese blickte ungläubig, als würde es seinem Team aktuell zu leicht fallen, zu dominieren.

Vielleicht, möchte man meinen, ist genau das der Fall.

Personalien Borussia Dortmund

Borussia Dortmund muss auf Emre Can, Axel Witsel und Dan-Axel Zagadou verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Bürki – Piszczek, Hummels, Akanji – Hakimi, Delaney, Dahoud, Guerreiro – Hazard, Haaland, Brandt

Fazit und Tipp

Kurz und bündig: Der BVB hat nunmehr fünf Ligaspiele in Folge gewonnen, bei einem Torverhältnsi von 13:1. Das Team setzte das Highlight des Neustarts. Gegen Wolfsburg wird es seine Serie fortsetzen.

Unser Tipp: Sieg für Borussia Dortmund

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de