VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg Tipp 30.04.2022

Die Luft wird dünn in Stuttgart! Drei Spieltage vor Schluss belegt der VfB in der Bundesliga den Relegationsplatz – und der Rückstand auf die Nicht-Abstiegsränge ist zuletzt angestiegen. Nun trifft man am 32. Spieltag auf den VfL Wolfsburg, der rechnerisch noch nicht durch ist – aber als Zwölftplatzierter nicht mehr in Sorge sein muss.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Über 2,5 Tore
Quote 1,75
Wettanbieter Bet3000
Bonus 100€ Bonus & keine Wettsteuer


Direktvergleich VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg

Stuttgart und Wolfsburg standen sich in der Bundesliga 45 Mal gegenüber. Dabei errangen die Schaben 19 Siege – und damit einen weniger als der VfL (20).

Formkurve VfB Stuttgart

Die letzten drei Ergebnisse: 0:2 vs. Hertha BSC, 0:0 vs. 1. FSV Mainz 05, 0:2 vs. Borussia Dortmund

Katastrophe! Ausgerechnet im womöglich wichtigsten Spiel der Saison, gegen Abstiegskonkurrent Hertha BSC, spielte der VfB Stuttgart so schwach wie selten.

Dass das Team defensiv anfällig sein würde, war noch zu erwarten gewesen – das ist es schon die gesamte Saison. Dass der VfB jedoch offensiv derart harmlos auftritt wie in Berlin, hatte man zuletzt selten gesehen. Unterm Strich ging die 0:2-Pleite daher in Ordnung.

Sportlich war die Niederlage vom vergangenen Wochenende – gleichbedeutend mit dem vierten sieglosen Spiel in Folge – ein Super-GAU. Anstatt die Herthaner zu überholen, wuchs der Rückstand auf nunmehr vier Punkte an. Damit ist klar: Wenn der direkte Klassenerhalt noch irgendwie realisiert werden soll, muss fortan gewonnen werden.

Personalien VfB Stuttgart

Sankoh, narrten, silas, Ahamada, Stenzel, Mola und Marmoush fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung: F. Müller – P. Stenzel, Mavropanos, Ito, Sosa – Anton, W. Endo, Mangala, Tiago Tomas, Führich – Kalajdzic

Formkurve VfL Wolfsburg

Die letzten drei Ergebnisse: 5:0 vs. 1. FSV Mainz 05, 1:6 vs. Borussia Dortmund, 4:0 vs. Arminia Bielefeld

Also eines steht fest: An Toren hat es bei Spielen mit Wolfsburger Beteiligung zuletzt nicht gemangelt!

Satte 16 Treffer fielen in den letzten drei Partien des VfL – doch nicht immer waren es die Wölfe, die sich in einen Rausch schossen. Im Gegenteil: Bei der schießwütigsten Begegnung waren die Niedersachsen das Opfer, vor zwei Wochen gingen sie 1:6 gegen Dortmund unter.

Davor und danach lieferte das Team jedoch hervorragend ab: 4:0 gegen Bielefeld, dann 5:0 gegen Mainz. Endlich einmal spielte die Mannschaft ihre klaren spielerischen Vorteile gegenüber Abstiegskandidaten und Mittelklasseteams aus. Warum nicht öfter so?

Klar ist, dass dem VfL derzeit nicht mehr viel bleibt als des Rhythmus’ wegen zu spielen: Drei Spieltage vor Schluss ist weder der Abstieg noch as internationale Geschäft ein realistisches Thema.

Personalien VfL Wolfsburg

Der VfL muss ohne Otavio und William und Waldschmidt auskommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Casteels – R. Baku, Bornauw, Brooks, Roussillon – Arnold, X. Schlager, Gerhardt, Wind, Kruse – L. Nmecha

Fazit und Tipp

Der VfL Wolfsburg hat sich zuletzt entweder in Gala- oder in Katastrophenform gezeigt. Egal welches Gesicht der Klub am 32. Spieltag zeigt: Im Duell zweier löchrigen Defensiven darf mit einer einmal mehr torreichen Partie gerechnet werden.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,75 bet3000.de (keine Wettsteuer und sehr starke Quoten)

Thorsten Imbruchs

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo