VfB Stuttgart – Erzgebirge Aue Tipp 08.02.2020 – 2. Bundesliga

Unser Tipp: Sieg VfB Stuttgart

Man darf durchaus von einem Top-Spiel sprechen, wenn der VfB Stuttgart am Samstag, 8. Februar 2020 (Anstoß: 13 Uhr), Erzgebirge Aue zum Duell Dritter gegen Sechster empfängt. Stuttgart will dann einerseits den Druck auf Arminia Bielefeld und den Hamburger SV auf den direkten Aufstiegsplätzen hoch, andererseits aber auch Aue auf Distanz halten. Die Veilchen ihrerseits könnten mit einem Sieg im Schwabenland bis auf zwei Punkte an Rang drei heranrücken.

Direktvergleich VfB Stuttgart – Erzgebirge Aue

Erst dreimal trafen beide Vereine bisher aufeinander. 2016/17 feierte Stuttgart mit einem 4:0 in Aue und einem 3:0 zu Hause zwei klare Siege. Das Hinspiel in der laufenden Spielzeit in Aue endete torlos, sodass der FC Erzgebirge weiter auf den ersten Treffer gegen den VfB wartet.

Formkurve VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart ist als Top-Favorit gestartet und hat diesen Status mit 20 von 24 möglichen Punkten aus den ersten acht Spielen untermauert. Allerdings fielen die Leistungen längst nicht immer so überzeugend aus wie die Ergebnisse. Das sollte sich ab dem neunten Spieltag auch in den Resultaten niederschlagen. Denn es folgten in sieben Spielen bei nur noch zwei Siegen gleich fünf Niederlagen. Erst kurz vor Weihnachten gelang es den Schwaben, sich mit fünf Punkten aus den Spielen gegen den 1. FC Nürnberg (3:1), beim SV Darmstadt 98 (1:1)  und bei Hannover 96 (2:2) ein wenig zu stabilisieren. Gleichwohl musste der erst im Sommer gekommene Trainer Tim Walter in der Winterpause wieder gehen. Dafür kam Pellegrino Matarazzo, der sich nach einer schon positiven Vorbereitung mit einem 3:0-Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim bestens einführte. Am vergangenen Wochenende allerdings kam der VfB beim FC St. Pauli nicht über ein 1:1 hinaus. Und am Mittwoch stand trotz eines couragierten Auftritts bei Bayer Leverkusen (1:2) das Achtelfinal-Aus im DFB-Pokal.

Personalien VfB Stuttgart

Im Vergleich zum Pokalspiel in Leverkusen wird es voraussichtlich mehrere Änderungen geben. Neben den Langzeitverletzten Marcin Kaminski und Sasa Kalajdzic fallen auch Holger Badstuber und Marc Oliver Kempf weiter aus. Borna Sosa sollte dafür anders als in Leverkusen zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Kobel – Phillips, Karazor, Stenzel – Massimo, Mangala, Endo, Sosa –   Förster, Didavi – Gomez

VfB Stuttgart - Erzgebirge Aue Tipp 08.02.2020 - 2. Bundesliga

Formkurve Erzgebirge Aue

Inklusive eines ereignisreichen Saisonstarts samt durchaus überraschendem Trainerwechsel von Daniel Meyer zu Dirk Schuster hat Erzgebirge Aue eine gute Hinrunde gespielt. Im DFB-Pokal war zwar in Runde zwei bei Fortuna Düsseldorf (1:2) Endstation, doch mit 29 Punkten nach 18 Spieltagen fiel die weihnachtliche Zwischenbilanz sehr positiv aus. Nach durchwachsenen Testspielen ging es im Jahr 2020 aber erst einmal nicht gut weiter. Beim SV Wehen Wiesbaden verlor Aue nach schwacher Vorstellung mit 0:1. Zu Hause gegen Arminia Bielefeld legten die Veilchen am vergangenen Wochenende dafür wieder zu und verdienten sich in einem umkämpften Spiel ein torloses Remis. Damit ist Aue als einziger Zweitligist im eigenen Stadion mit sieben Siegen und drei Unentschieden weiter ungeschlagen. Auswärts hingegen besteht mit nur sechs Punkten aus zehn Spielen reichlich Luft nach oben. Bei sechs Niederlagen und drei Remis gelang in der Fremde bisher erst ein Sieg, was vor der Reise nach Stuttgart, zum besten Heimteam der Liga, nicht wirklich Mut macht.

Personalien Erzgebirge Aue

Im Vergleich zum Remis gegen Bielefeld fällt Calogero Rizzuto gelbgesperrt ebenso sicher aus wie die Langzeitverletzten Steve Breitkreuz und Fabian Kalig. Zudem ist der mit einer Gehirnerschütterung ausgewechselte Florian Krüger sehr fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung: Männel – Mihojevic, Rasmussen, Gonther – Strauß, Riese, Fandrich, Kempe – Hochscheidt – Nazarov, Testroet

Fazit und Tipp

Fände die Partie in Aue statt, wären die Voraussetzungen andere. So aber rechnen wir aufgrund er Stuttgarter Heimstärke und der Auer Auswärtsschwäche mit einer recht klaren Angelegenheit für den VfB.

Unser Tipp: Sieg VfB Stuttgart

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de