FC Barcelona – Athletic Bilbao Copa del Rey Tipp 17.04.2021

Die spanische Meisterschaft ist für den FC Barcelona zwar auch nach der bitteren 1:2-Niederlage im Clasico bei Real Madrid noch drin, doch die Ausgangsposition in La Liga könnte besser sein. In der Copa del Rey haben die Katalanen dafür bereits am Samstag, 17. April 2021 (Anstoß: 21.30 Uhr), die Chance auf einen Titel, wenn es im Olympiastadion von Sevilla zum Finale gegen Athletic Bilbao kommt.

Die Basken, die zwei Wochen zuvor schon das verlegte Pokalfinale aus dem Jahr 2020 mit 0:1 gegen Real Sociedad San Sebastian verloren haben, wollen es diesmal besser machen.

Direktvergleich FC Barcelona – Athletic Bilbao

Bereits zum vierten Mal in dieser Saison treffen beide Vereine aufeinander. Während in der Liga der FC Barcelona beide Male (2:1 zu Hause, 3:2 auswärts) das bessere Ende für sich hatte, gewann Bilbao das Endspiel der Supercopa mit 3:2 n.V. Insgesamt entschied Barca 106 von 211 Duellen für sich. Für Bilbao sind bei 34 Unentschieden 71 Erfolge notiert.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Barcelona

Obwohl in der Champions League bereits im Achtelfinale gegen Paris St. Germain (1:4 zu Hause, 1:1 auswärts) Endstation war, ging der FC Barcelona mit breiter Brust in den Clasico bei Real Madrid (1:2). Denn in der Liga hatten die Katalanen zuvor 19 Mal in Folge nicht verloren und sogar 16 dieser Begegnungen für sich entscheiden können.

Allerdings geriet schon der 1:0-Erfolg gegen Real Valladolid im vergangenen Heimspiel wenig überzeugend. In Madrid agierte Barca einerseits lange nicht zwingend genug und gerade vor der Pause andererseits auch etwas naiv, als immer wieder schnelle und gefährliche Gegenangriffe zugelassen wurden.

Gegen Bilbao gilt es nun wieder durchweg die richtige Balance zu finden und an das Rückspiel im Pokal-Halbfinale anzuknüpfen. Nach einem 0:2 in Sevilla scheinbar schon vor dem Aus stehend gelang es Barca, den Rückstand mit einem 3:0-Sieg nach Verlängerung noch zu drehen.

Personalien FC Barcelona

Nachdem es für den Clasico noch nicht gereicht hat, könnte Gerard Pique im Pokalfinale sein Comeback feiern. Dagegen fallen Philippe Coutinho, Ansu Fati und Ersatzkeeper Neto sicher weiter aus.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Mingueza, Pique, Lenglet – Dest, Busquets, de Jong, Jordi Alba – Messi, Pedri – Dembelé

zurück zum menü ↑

Formkurve Athletic Bilbao

Um in der nächsten Saison international dabei zu sein, muss Athletic Bilbao wohl schon die Copa del Rey gewinnen. Denn in der Liga haben die Basken die Chance auf die Qualifikation für die Europa League in den vergangenen Wochen nahezu schon verspielt. Nach einer 1:2-Niederlage bei Atletico Madrid verlor Bilbao zwar nur noch im Pokalfinale 2020 gegen San Sebastian (0:1), konnte aber auch keines der vier folgenden Ligaspiele gewinnen.

Bei Celta Vigo (0:0), gegen die SD Eibar (1:1), beim schnellen Wiedersehen in San Sebastian (1:1) vier Tage nach dem Pokal-Duell und am vergangenen Wochenende gegen Deportivo Alaves (0:0) teilte die Mannschaft von Trainer Marcelino, der Anfang Januar die Nachfolge von Gaizka Garitano angetreten hatte, vier Mal hintereinander die Punkte – und ließ so zahlreiche Zähler liegen.

Personalien Athletic Bilbao

Mit Yeray Álvarez, Peru Nolaskoain, Yuri Berchiche und Oier Zarraga fallen vier Akteure verletzungsbedingt aus. Abgesehen von Berchiche könnte die Startelf aber die gleiche sein wie zwei Wochen zuvor im ersten Finale gegen San Sebastian.

Voraussichtliche Aufstellung: Unai Simon – de Marcos, Yeray, Inigo Martinez, Lekue – Alex Berenguer, Vencedor, Dani Garcia, Muniain – Raul Garcia, Williams

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test Erfahrungen 5,75 4,50 1,53
bet365 Erfahrungen Erfahrungen 5,75 4,20 1,53
Bet-at-home Test Erfahrungen 5,40 4,30 1,49

zurück zum menü ↑

Tipp

Im Wissen um die geschrumpften Chancen auf die spanische Meisterschaft wird der FC Barcelona alles daran setzen, sich zumindest einen Titel zu sichern, um ein völlig enttäuschendes Saisonende zu vermeiden. Und obwohl Bilbao an guten Tagen wie in der Supercopa durchaus dazu in der Lage ist, Barca zu bezwingen, gehen wir auch davon aus, dass die Katalanen triumphieren werden.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,54 Merkur Sports

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Sportwette.de