Udinese Calcio – Inter Mailand Tipp 23.01.2021

Mit dem 2:0-Sieg am vergangenen Wochenende gegen Juventus Turin hat Inter Mailand seine Position als erster Verfolger des AC Mailand gefestigt und will nun natürlich den Druck auf den mit drei Punkten mehr an der Spitze thronenden Stadtrivalen hoch halten.

Am Samstag, 23. Januar 2021 (Anstoß: 18 Uhr) sind die Nerazzurri im Meisterrennen erst einmal bei Udinese Calcio gefragt, das als Tabellenfünfzehnter nur vier Zähler vor der Abstiegszone liegt und jeden Punkt gut gebrauchen kann.

Direktvergleich Udinese Calcio – Inter Mailand

105 Vergleiche gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 51 Siegen konnte Inter fast die Hälfte der Duelle für sich entscheiden, während es Udinese bei 31 Unentschieden nur auf 23 Erfolge bringt. Zu Hause liest sich die Statistik aus Sicht von Udinese mit 13 Siegen, 19 Remis und 21 Niederlagen auch nur bedingt freundlicher.

zurück zum menü ↑

Formkurve Udinese Calcio

Udinese Calcio hat den Saisonstart mit drei Niederlagen ohne eigenes Tor komplett verpatzt und ist auch danach mit vier Punkten aus vier Spielen eher schwer in die Gänge gekommen. Noch vor dem frühen Aus in der Coppa Italia Ende November gegen den AC Florenz (0:1) setzte die Mannschaft von Trainer Luca Gotti aber dann in der Liga zu einem Zwischenspurt mit immerhin sechs Spielen in Folge ohne Niederlage an.

Die zwölf Punkte aus den Spielen Sassuolo Calcio (0:0), gegen den CFC Genua 1893 (1:0), bei Lazio Rom (3:1), beim FC Turin (3:2), gegen den FC Crotone (0:0) und bei Cagliari Calcio (1:1) waren aus heutiger Sicht enorm wichtig, wobei die letztgenannten Unentschieden gleichzeitig auch der Start zu einer bis heute anhaltenden Durststrecke waren. Gegen Benevento Calcio (0:2) und zum Auftakt des neuen Jahres bei Juventus Turin (1:4) setzte es zunächst zwei Pleiten und nach einem 2:2 beim FC Bologna unterlag Udinese auch dem SSC Neapel (1:2) und bei Sampdoria Genua (1:2). Im Nachholspiel am Mittwoch gegen Atalanta Bergamo (1:1) gelang nun zumindest wieder ein Punktgewinn.

zurück zum menü ↑

Personalien Udinese Calcio

Neben Mittelfeldmann Mato Jajalo fallen mit Fernando Forestieri, Ignacio Pussetto und Stefano Okaka voraussichtlich gleich drei Stürmer weiterhin aus. Größere Veränderungen dürfte es im Vergleich zum Remis gegen Bergamo aber ohnehin nicht geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Musso – Rodrigo Becao, Bonifazi, Samir – Stryger Larsen, de Paul, Arslan, Mandragora, Zeegelaar – Pereyra – Lasagna

zurück zum menü ↑

Formkurve Inter Mailand

Mit dem 2:0-Sieg am vergangenen Wochenende gegen Juventus Turin ist Inter Mailand ein Big-Point im Meisterschaftsrennen gelungen. Wettgemacht haben die Nerazzurri damit auch die beiden zuvor nicht gewonnenen Partien, wobei das 2:2 beim AS Rom anders als die 1:2-Niederlage bei Sampdoria Genua ein durchaus ordentliches Resultat war. Danach gelang in der Coppa Italia beim AC Florenz erst in der Verlängerung beim AC Florenz ein mühsamer 2:1-Sieg, der auf eine gewisse Formdelle schließen ließ.

Umso wichtiger war deshalb der Erfolg gegen Juve. Inter hat nun die Hoffnung, an die vor der Niederlage in Genua hingelegte Serie von acht Siegen am Stück anknüpfen zu können, die nach einem eher durchwachsenen Start mit zwölf Punkten aus den ersten sieben Spielen indes auch nötig war. Kein Nachteil dürfte im Titelkampf die fehlende Zusatzbelastung durch internationale Spiele sein. Dennoch war der letzte Platz in der Champions League hinter Real Madrid, Borussia Mönchengladbach und Shakhtar Donezk eine große Enttäuschung, die auf nationaler Ebene für Druck sorgt.

zurück zum menü ↑

Personalien Inter Mailand

Bis auf Danilo D'Ambrosio und Matias Vecino kann Trainer Antonio Conte voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen. Nach einer kompletten Trainingswoche dürfte die gegen Juventus erfolgreiche Elf erneut beginnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – Skriniar, de Vrij, Bastoni – Hakimi, Barella, Brozovic, Vidal, Young – Lukaku, Martinez

zurück zum menü ↑

Tipp

Udinese ist wahrlich nicht in Bestform, wird diese aber brauchen, um Inter Mailand Paroli bieten zu können. Wir glauben allerdings, dass sich die individuelle Klasse der Nerazzurri durchsetzen und Inter die Punkte mitnehmen wird.

Tipp: Sieg Inter Mailand – 1,60 William Hill

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 5,75 4,10 1,60
bet365 Erfahrungen 5,50 4,00 1,57
Unibet Test 6,00 4,00 1,57

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de