SSC Neapel – Lazio Rom Tipp 28.11.2021

Trotz der ersten Saisonniederlage hat der SSC Neapel am vergangenen Wochenende die Tabellenführung in der Serie A nicht eingebüßt. Komfortabel ist der Vorsprung Napolis auf den punktgleichen AC Mailand und den nur noch vier Zähler entfernten Titelverteidiger Inter Mailand indes nicht.

Am Sonntag, 28. November 2021 (Anstoß: 20.45 Uhr), soll deshalb direkt wieder ein Sieg her, was gegen das fünftplatzierte und ebenfalls ambitionierte Lazio Rom aber kein Selbstläufer werden dürfte.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Doppelchance X/2
Quote 1,85
Wettanbieter bet3000
Bonus 100€ Bonus & keine Wettsteuer & 20% Cashback


Direktvergleich SSC Neapel – Lazio Rom

145 Mal standen sich beide Vereine bisher gegenüber. 56 Siege des SSC Neapel bedeuten dabei die etwas bessere Bilanz, gelangen Lazio Rom doch bei 46 Unentschieden nur 43 Erfolge. Zu Hause liest sich die Statistik aus Sicht Napolis mit 37 Siegen, 24 Remis und nur zwölf Niederlagen nochmals deutlich besser.

zurück zum menü ↑

Formkurve SSC Neapel

Lange lief für den SSC Neapel in dieser Saison beinahe alles rund, doch aktuell befindet sich die Mannschaft von Trainer Luciano Spalletti in keiner einfachen Phase. Während in der Europa League nach der 1:2-Niederlage am Mittwoch bei Spartak Moskau nach zuvor sieben Punkten aus vier Spielen um das Weiterkommen gebangt werden muss, reichte es in der Serie A gegen Hellas Verona (1:1) und bei Inter Mailand (2:3) in zwei Spielen nur zu einem Punkt.

Die Niederlage beim Titelverteidiger war dabei die erste in dieser Spielzeit nach zuvor zehn Siegen und zwei Unentschieden. Vom Start weg gewann Napoli acht Mal in Folge und ließ ersten Punktverluste bei der AS Rom (0:0) gegen den FC Bologna (3:0) und bei US Salernitana (1:0) weitere Siege folgen, ehe das aktuelle, freilich auch noch kleine Zwischentief einsetzte.

Personalien SSC Neapel

Der längerfristige Ausfall von Victor Osimhen, der sich in Mailand schwere Gesichtsverletzungen zugezogen hat, ist ein herber Schlag. Umso wichtiger wäre es, dass der angeschlagene Lorenzo Insigne auflaufen kann, zumal neben den coronapositiven Mateo Politano und Alessandro Zanoli auch André Zambo Anguissa auszufallen droht. Adam Ounas ist verletzungsbedingt nicht dabei und Kostas Manolas hat noch Trainingsrückstand.

Voraussichtliche Aufstellung: Ospina – di Lorenzo, Rrahmani, Koulibaly, Mario Rui – Elmas, Fabian, Zielinski – Lozano, Mertens, Insigne

zurück zum menü ↑

Formkurve Lazio Rom

Nach zuvor eher durchwachsenen fünf Punkten aus den Spielen bei Galatasaray Istanbul (0:1), gegen Lokomotive Moskau (2:0) und gegen Olympique Marseille (0:0, 2:2) hat Lazio Rom am Donnerstag mit einem 3:0-Sieg in Moskau den zweiten Platz in der Europa League gesichert und sich gleichzeitig die Chance erarbeitet, am letzten Spieltag mit einem Sieg über Galatasaray noch Gruppensieger zu werden.

In der Serie A lief es für die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri nach zwei Auftaktsiegen derweil bisher nicht vollends rund. Zwar gelang nach zwei Punkten aus drei Spielen am sechsten Spieltag mit dem 3:2 im Derby gegen die AS Rom wieder ein Highlight, dem sich allerdings ein 0:3 beim FC Bologna anschloss. Das gleiche sollte sich nach einem 3:1-Heimsieg gegen Meister Inter mit einem 1:4 bei Hellas Verona wiederholen. Zuletzt folgte auf sieben Punkte aus den Spielen gegen den AC Florenz (1:0), bei Atalanta Bergamo (2:2) und gegen US Salernitana (3:0) zu Hause gegen Juventus Turin (0:2) die vierte Saisonniederlage.

Personalien Lazio Rom

Bis auf den coronapositiven Adam Marusic und den Langzeitverletzten Bobby Adekanye sind voraussichtlich alle Mann an Bord, sofern der angeschlagene Luiz Felipe grünes Licht gibt. Wichtig ist vor allem, dass sich der gegen Juventus noch angeschlagen fehlende Ciro Immobile in der Europa zurückgemeldet hat und das direkt mit einem Doppelpack.

Voraussichtliche Aufstellung: Reina – Lazzari, Luiz Felipe, Acerbi, Hysaj – Milinkovic-Savic, Cataldi, Luis Alberto – Felipe Anderson, Immobile, Pedro

zurück zum menü ↑

Tipp

Napoli hat in den vergangenen Tagen mehrere Nackenschläge erhalten, die nicht ohne weiteres wegzustecken sein dürften. Lazio dagegen hat in Moskau Selbstvertrauen getankt und scheint mit dem wieder fitten Immobile auch dazu in der Lage, aus Neapel etwas mitzunehmen.

Tipp: Doppelchance X/2 – 1,85 bet3000

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de