SSC Neapel – AS Rom Tipp 18.04.2022

An der Tabellenspitze der Serie A tobt seit vergangener Woche ein Vierkampf um die Meisterschaft. In der nur noch drittbesten Position befindet sich der SSC Neapel, der aber bei nur zwei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter AC Mailand und punktgleich mit Inter Mailand, das indes noch ein Nachholspiel in der Hinterhand hat, weiter vom ersten Meistertitel seit 1990 träumen darf.

Am Montag, 18. April 2022 (Anstoß: 19 Uhr), wäre dafür ein Sieg gegen die fünftplatzierte AS Rom, die zumindest noch mit einem Auge auf die Champions-League-Qualifikation schielt, enorm wichtig.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg Neapel
Quote 1,85
Wettanbieter Bet3000
Bonus 100€ Bonus & keine Wettsteuer


Direktvergleich SSC Neapel – AS Rom

Bereits 161 Begegnungen beider Vereine gab es bislang. Mit 58 Siegen weist die Roma die leicht bessere Bilanz auf, während für Napoli bei 54 Unentschieden 49 Erfolge verbucht sind. Zu Hause allerdings hat Neapel mit 36 Siegen, 24 Remis und nur 20 Auswärtserfolgen der Roma die Nase recht klar vorne.

Formkurve SSC Neapel

Mit der 2:3-Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den AC Florenz hat der SSC Neapel im Meisterschaftsrennen einen herben Rückschlag erlitten. Wie schon Anfang März, als die Mannschaft von Trainer Luciano Spalletti zu Hause dem AC Mailand mit 0:1 unterlegen war. Auf diese Pleite gegen den direkten Konkurrenten hatte Napoli indes zunächst drei Siege in Folge bei Hellas Verona (2:1), gegen Udinese Calcio (2:1) und bei Atalanta Bergamo (3:1) folgen lassen.

Insgesamt kann die Bilanz der Rückrunde mit 27 Zählern aus zwölf Spielen nicht mit der starken Auftaktausbeute von 31 Punkten aus elf Spielen mithalten, woraufhin Napoli freilich bis zum Winter aus acht Spielen nur noch weitere acht Zähler sammeln konnte. Bis zum Ende um den Scudetto mitzuspielen und die noch immer große Chance beim Schopfe zu packen, wäre auch deshalb wichtig, weil sich die Spalletti-Elf aus beiden Pokal-Wettbewerben schon verabschieden musste.

In der Europa League war in den Play-offs zum Achtelfinale gegen den FC Barcelona (1:1 auswärts, 2:4 zu Hause) Schluss und im Achtelfinale der Coppa Italia gegen die Fiorentina (2:5 n.V.), die somit aktuell als Angstgegner durchgeht.

Personalien SSC Neapel

Andre Zambo Anguissa steht nach verbüßter Gelbsperre wieder zur Verfügung und dürfte auf die Doppelsechs zurückkehren. Für Giovanni Di Lorenzo, Andrea Petagna und Adam Ounas kommt die Begegnung hingegen wohl zu früh.

Voraussichtliche Aufstellung: Ospina – Zanoli, Rrahmani, Koulibaly, Mario Rui – Zambo Anguissa, Lobotka, Zielinski – Lozano, Osimhen, Insigne

Formkurve AS Rom

Eine Woche nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel beim FK Bodö/Glimt hat die AS Rom mit einem 4:0-Heimsieg das Halbfinale der Conference League erreicht und die Chancen auf einen internationalen Titel gewahrt. Zuvor hatte die Roma nach dem Gruppensieg bereits Vitesse Arnheim (1:0 auswärts, 1:1 zu Hause) eliminiert. In der Coppa Italia hingegen war für die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho im Viertelfinale bei Inter Mailand (0:2) Endstation.

In der Serie A ist die Roma nach nach einem mit zwei Niederlagen verpatzten Jahresauftakt 2022 seit 9. Januar ungeschlagen. Auf 32 Punkte aus den ersten 21 Spielen (1,52 im Schnitt) folgten aus den jüngsten elf Begegnungen 25 Zähler (2,27 im Schnitt). Im Derby gegen Lazio Rom (3:0), bei Sampdoria Genua (1:0) und gegen US Salernitana (2:1) landeten die Giallorossi zuletzt sogar drei Dreier in Serie.

Personalien AS Rom

Europameister Leonardo Spinazzola ist nach langer Verletzungspause wieder fit, aber noch kein Kandidat für die Startelf. Ansonsten sind voraussichtlich alle Mann an Bord, womit die Möglichkeit verbunden ist, im Vergleich zur Europa League ein wenig zu rotieren.

Voraussichtliche Aufstellung: Rui Patricio – Mancini, Smalling, Roger Ibanez – Karsdorp, Cristante, Mkhitaryan, Pellegrini, El Shaarawy – Zaniolo – Abraham

Tipp

Neapel steht nach der Heimniederlage gegen Florenz unter Druck und weiß sicherlich auch, dass sich jeder weitere Patzer auf die Meisterschaftshoffnungen fatal auswirken könnte. Obwohl die Roma in guter Form ist und entsprechend selbstbewusst anreist, geht unsere Tendenz eher zum Heimsieg Napolis.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1,85 bet3000.de (keine Wettsteuer und sehr starke Quoten)

Johannes Ketterl

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo