SSC Neapel – AC Mailand Tipp 22.11.2020

SSC Neapel – AC Mailand Tipp 22.11.2020
SSC Neapel – AC Mailand Tipp 22.11.2020

Tipp: Unentschieden - 3,60 WilliamHill

Das Top-Spiel des achten Spieltages der Serie A findet ohne Beteiligung von Serienmeister Juventus Turin statt. Während die Alte Dame aktuell nur auf Rang fünf rangiert, erwartet der SSC Neapel am Sonntag, 22. November 2020 (Anstoß: 20.45 Uhr), als Tabellendritter den AC Mailand der als ungeschlagener Spitzenreiter anreist. Mit einem Sieg könnte Napoli nach Punkten zu Milan aufschließen und aufgrund der besseren Tordifferenz sogar vorbeiziehen.

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test2,253,503,10
Betsson Erfahrungen2,173,553,20
Unibet Test2,203,603,15

zurück zur Auswahl ↑

Direktvergleich

150 Vergleiche gab es bislang zwischen beiden Vereinen. Mit 57 Siegen hat der AC Mailand die bessere Bilanz, während für Napoli bei 49 Unentschieden 44 Erfolge notiert sind. In Neapel sieht es mit 29 Heimsiegen, 22 Remis und 23 Auswärtserfolgen Milans allerdings etwas anders aus.

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve SSC Neapel

Die vergangene Saison wäre für den SSC Neapel ohne den Gewinn der Coppa Italia völlig enttäuschend verlaufen. In der Serie A reichte es nur zum siebten Platz, der sich nun natürlich nicht wiederholen soll. Stattdessen peilt die Mannschaft von Trainer Gennaro Gattuso, unter dessen Regie es seit dem Winter schon deutlich aufwärts gegangen ist, mindestens die Rückkehr in die Champions League an.

Diese Ambitionen wurden zum Auftakt mit Siegen bei Parma Calcio (2:0) und gegen den CFC Genua 1893 (6:0) direkt untermauert. Am dritten Spieltag allerdings musste Napoli dann bei Juventus Turin kampflos die Punkte lassen, da das Gesundheitsamt die Reise aufgrund mehrerer Corona-Fälle untersagte und der italienische Verband die Partie für Neapel als verloren wertete. Mit jeder Menge Wut im Bauch wurde anschließend Atalanta Bergamo (4:1) deutlich bezwungen, bevor der Start in der Europa League mit einer 0:1-Heimniederlage gegen AZ Alkmaar in den Sand gesetzt wurde.

Bei Benevento Calcio (2:1) und international bei Real Sociedad San Sebastian (1:0) gelangen dafür wieder zwei Siege, denen allerdings eine 0:2-Heimpleite gegen Überraschungsteam Sassuolo Calcio folgte. In der Europa League bei HNK Rijeka (2:1) und in der Liga beim FC Bologna (1:0) ging es aber mit zwei Siegen in die Länderspielpause.

Personalien SSC Neapel

Coach Gattuso kann personell aller Voraussicht nach aus dem Vollen schöpfen und dürfte im Vergleich zum Sieg in Bologna allenfalls punktuelle Änderungen vornehmen.

Voraussichtliche Aufstellung: Ospina – di Lorenzo, Manolas, Koulibaly, Mario Rui – Fabian, Bakayoko – Lozano, Mertens, Insigne – Osimhen

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve AC Mailand

Bereits in der zweiten Hälfte der vergangenen Saison zählte der AC Mailand zu den besten Teams der Serie A. Diese Form haben die Rossoneri mit ins neue Spieljahr genommen, obwohl die letztlich erfolgreiche Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League mit den drei Spielen gegen die Shamrock Rovers (2:0), gegen den FK Bodö/Glimt (3:2) und beim FC Rio Ave (9:8 n.E.) für eine zusätzliche Belastung sorgte.

Dennoch wurden die ersten vier Ligaspiele gegen den FC Bologna (2:0), beim FC Crotone (2:0), gegen Spezia Calcio (3:0) und das Derby gegen Inter Mailand (2:1) ebenso gewonnen wie das erste internationale Gruppenspiel bei Celtic Glasgow (3:1). Erst gegen den AS Rom ließ Milan dann erstmals Federn, feierte danach in der Europa League gegen Sparta Prag (3:0) und bei Udinese Calcio (2:1) aber weitere Siege.

Ein 0:3 auf internationaler Bühne gegen den OSC Lille war indes ein erster Rückschlag, nach dem es vor der Länderspielpause auch in der Serie A gegen Hellas Verona nur zu einem 2:2 reichte.

Personalien AC Mailand

Aus der Stammelf der letzten Wochen fällt Alexis Saelemaekers erst einmal aus, doch dafür ist Ante Rebic nach seiner Zwangspause wieder bereits für die Anfangsformation. Die schon länger fehlenden Innenverteidiger Alessio Romagnoli und Mateo Musacchio benötigen derweil noch Zeit.

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Calabria, Kjaer, Gabbia, Theo – Bennacer, Kessié – Rebic, Calhanoglu, Rafael Leao – Ibrahimovic

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

Beide Mannschaften stehen nicht zufällig in der Tabelle ganz oben und sind in Sachen Meisterschaft durchaus zu beachten. Im direkten Duell werden Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden. Erlauben sich beide keine gravierenden Fehler, ist ein Unentschieden nicht unwahrscheinlich.

Tipp: Unentschieden - 3,60 WilliamHill
100€ Bonus
Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de