Sampdoria Genua – AC Mailand Tipp 06.12.2020

Sampdoria Genua – AC Mailand Tipp 06.12.2020
Sampdoria Genua – AC Mailand Tipp 06.12.2020

Tipp: Sieg AC Mailand - 1,80 bwin

Mit 23 von 27 möglichen Punkten spielt der AC Mailand bislang eine bemerkenswert starke Saison und führt vor dem zehnten Spieltag die Tabelle der Serie A bereits mit fünf Zählern Vorsprung an.

Am Sonntag, 6. Dezember 2020 (Anstoß: 20.45 Uhr) wollen die Rossoneri ihren Lauf bei Sampdoria Genua fortsetzen. Die auf Rang elf stehenden Gastgeber wissen unterdessen noch nicht recht, wohin ihr Weg in dieser Spielzeit führt.

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 4,30 3,90 1,75
Betsson Erfahrungen 4,45 3,95 1,74
Unibet Test 4,40 3,85 1,77

zurück zum menü ↑

Direktvergleich

73 und damit über die Hälfte der bisherigen 137 Vergleiche mit Sampdoria Genua hat der AC Mailand bei nur 32 Unentschieden und 32 Niederlagen gewonnen. Auch in Genua weist Milan mit 29 Auswärtssiegen bei 20 Remis und 20 Pleiten eine eindeutig positive Statistik auf.

zurück zum menü ↑

Formkurve Sampdoria Genua

Platz 15 war am Ende der Saison eine Enttäuschung, nach der Sampdoria Genua sich eine deutliche Verbesserung auf die Fahne geschrieben hat. Der Start ging mit Niederlagen bei Juventus Turin (0:3) und überraschend gegen Aufsteiger Benevento Calcio (2:3) allerdings erst einmal komplett daneben.

Dafür setzte Sampdoria anschließend zu einem Höhenflug an und feierte vier Siege am Stück. Während in der Coppa Italia US Salernitana mit 1:0 besiegt wurde, wurden beim AC Florenz (2:1), gegen Lazio Rom (3:0) und bei Atalanta Bergamo (3:1) drei Erfolge eingefahren, die allesamt so nicht zu erwarten waren.

Seitdem allerdings ist die Mannschaft von Trainer Claudio Ranieri fünf Mal sieglos geblieben. Einem 1:1 im Derby gegen den CFC Genua 1893 folgten in der Serie A Pleiten bei Cagliari Calcio (0:2) und gegen den FC Bologna (1:2), bevor in der Coppa Italia ein 1:3 im nächsten Derby gegen Genua 1893 das frühe Aus bedeutete. Am vergangenen Montag gelang beim FC Turin (2:2) aber zumindest wieder ein Teilerfolg.

Personalien Sampdoria Genua

Während der in Turin krankheitsbedingt ausgefallene Omar Colley zurückkehren dürfte, bleibt abzuwarten, ob Keita Balde seine muskulären Probleme rechtzeitig überwindet. Unabhängig davon wird Trainer Ranieri seine Elf nach dem Vierfachwechsel zur Pause am Montag und einer Steigerung im zweiten Durchgang wohl gleich von Beginn an mehrfach umbauen.

Voraussichtliche Aufstellung: Audero – Bereszynski, Colley, Yoshida, Augello – Candreva, Thorsby, Adrien Silva, Damsgaard – Gabbiadini, Quagliarella

zurück zum menü ↑

Formkurve AC Mailand

Mit dem 4:2-Sieg gegen Celtic Glasgow, der nach frühem 0:2-Rückstand ein hartes Stück Arbeit war, hat der AC Mailand am Donnerstag vorzeitig die K.o.-Phase der Europa League erreicht. Nach den kräftezehrenden, weil zusätzlichen Qualifikationsspielen gegen die Shamrock Rovers (2:0), gegen den FK Bodö/Glimt (3:2) und beim FC Rio Ave (9:8 n.E.) war es für Milan in der Gruppenphase der dritte Sieg nach dem Hinspiel in Glasgow (3:1) und einem 3:0 gegen Sparta Prag, während es gegen den OSC Lille (0:3, 1:1) nur zu einem Punkt reichte.

In der Serie A erwischte die Mannschaft von Trainer Stefano Pioli ein wenig auch begünstigt durch das Auftaktprogramm einen Traumstart. Siegen gegen den FC Bologna (2:0), beim FC Crotone (2:0), und gegen Spezia Calcio (3:0) folgte ein 2:1-Derbysieg gegen Inter Mailand und nach einem 3:3 gegen den AS Rom wurde auch bei Udinese Calcio (2:1) wieder gewonnen.

Ein Remis gegen Hellas Verona (2:2) war dann die bislang einzige kleine Enttäuschung, die allerdings mit Siegen beim SSC Neapel (3:1) und gegen den AC Florenz (2:0) stark beantwortet wurde.

Personalien AC Mailand

Nach dem weiter fehlenden Superstar Zlatan Ibrahimovic hat sich am Donnerstag gegen Celtic Glasgow mit Simon Kjaer ein weiterer Eckpfeiler verletzt, der in Genua ausfallen dürfte. Weiter nicht dabei sind zudem Mateo Musacchio und Rafael Leao.

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Calabria, Romagnoli, Gabbia, Theo – Kessié, Tonali – Saelemaekers, Brahim Diaz, Calhanoglu – Rebic

zurück zum menü ↑

Tipp

Sampdoria Genua hat sich zuletzt nicht so präsentiert, als müsste sich der AC Mailand größere Sorgen machen. Auch ohne Ibrahimovic glauben wir deshalb, dass Milan nicht nur ungeschlagen bleiben, sondern auch den nächsten Dreier landen wird.

Tipp: Sieg AC Mailand – 1,80 bwin (bwin Testbericht)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de