Lazio Rom – Juventus Turin Tipp 08.11.2020

Lazio Rom – Juventus Turin Tipp 08.11.2020
Lazio Rom – Juventus Turin Tipp 08.11.2020

Tipp: Sieg Juventus - 1,98 Betsson

In der vergangenen Saison sah es lange danach aus, als könnte Lazio Rom die Titelserie von Juventus Turin beenden. Am Ende aber feierte die Alte Dame dennoch die neunte Meisterschaft am Stück.

Den Scudetto erneut zu verteidigen, wird aber für Juve mutmaßlich nicht einfacher, finden sich die Bianconeri vor dem Gastspiel bei Lazio am Sonntag, 8. November 2020 (Anstoß: 12.30 Uhr) mit vier Punkten Rückstand auf Spitzenreiter AC Mailand nur auf dem dritten Platz wieder. Die Laziali sind derweil sogar nur Zehnter, haben aber auch nur zwei Zähler weniger auf dem Konto als Juve und könnten mit einem Sieg vorbeiziehen.

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test3,653,551,97
Betsson Erfahrungen3,553,701,98
Unibet Test3,454,001,95

zurück zur Auswahl ↑

Direktvergleich

173 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen Juventus Turin mit 90 über die Hälfte für sich entscheiden konnte. Lazio bringt es dagegen bei 39 Unentschieden nur auf 43 Siege. In Rom liest sich die Bilanz mit 29 Heimsiegen, 19 Remis und 35 Auswärtserfolgen von Juventus nicht ganz so einseitig.

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Lazio Rom

Nach dem enttäuschenden Endspurt der vergangenen Saison, in der Lazio Rom im Titelrennen keine Rolle mehr spielte, hat die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi mit einem 2:0-Sieg bei Cagliari Calcio einen guten Start hingelegt, dann aber direkt mit einer 1:4-Heimpleite gegen Atalanta Bergamo einen Rückschlag wegstecken müssen.

Einem ordentlichen 1:1 gegen Inter Mailand folgte bei Sampdoria Genua (0:3) die nächste Pleite, nach der allerdings zum Auftakt der Champions League Borussia Dortmund mit 3:1 bezwungen wurde. In der Serie A folgte ein mühsamer 2:1-Sieg gegen den FC Bologna und in der Königsklasse ging es mit einem 1:1 beim FC Brügge durchwachsen weiter. Am vergangenen Wochenende drehte Lazio eine schon verloren geglaubte Partie beim FC Turin in der Nachspielzeit noch in einen 4:3-Sieg und verbuchte nun am Mittwoch bei Zenit St. Petersburg (1:1) international das nächste Auswärtsremis.

Personalien Lazio Rom

Mit Senad Lulic, Stefan Radu, Denis Vavro, Gonzalo Escalante, Manuel Lazzari, Djavan Anderson und Luis Alberto ist die Liste der Ausfälle aktuell lang, wobei vor allem Spielmacher Luis Alberto nicht ohne Weiteres zu ersetzen ist. Allzu viele Möglichkeiten zur Rotation auf hohem Niveau bleiben damit nicht.

Voraussichtliche Aufstellung: Strakosha – Luiz Felipe, Hoedt, Acerbi – Marusic, Pereira, Lucas Leiva, Milinkovic-Savic, Fares – Correa, Immobile

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Juventus Turin

Mit einem 3:0-Sieg gegen Sampdoria Genua, zugleich dem ersten Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Andrea Pirlo, hat Juventus Turin einen gelungenen Saisonstart hingelegt, dann aber beim AS Rom (2:2) erstmals Federn gelassen. Einem 3:0 am grünen Tisch gegen den coronabedingt nicht angetretenen SSC Neapel folgte beim FC Crotone (1:1) ein weiteres Remis, nach dem aber der Auftakt in der Champions League mit einem 2:0-Sieg bei Dynamo Kiew erfolgreich gestaltet werden konnte.

Anschließend allerdings patzte Juve gegen Hellas Verona (1:1) erstmals auch zu Hause und verlor dann im eigenen Stadion in der Königsklasse auch mit 0:2 gegen den FC Barcelona. Mit der Rückkehr von Cristiano Ronaldo, der zuvor wochenlang wegen einer Corona-Infektion gefehlt hatte, fand Juve aber wieder in die Spur und gewann zunächst in der Serie A bei Spezia Calcio mit 4:1 und nun am Mittwoch mit dem gleichen Ergebnis auch in der Champions League bei Ferencvaros Budapest.

Personalien Juventus Turin

Nachdem sich Giorgio Chiellini, Aaron Ramsey und Paulo Dybala zurückgemeldet haben, sind mit Matthijs de Ligt und Alex Sandro voraussichtlich nur zwei Akteure nicht einsatzfähig. Im Vergleich zum Spiel in Budapest, als weitgehend die A-Elf begann, sind keine größeren Wechsel zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Cuadrado, Bonucci, Chiellini, Danilo – Betancur, Rabiot, Ramsey – Dybala – Morata, Cristiano Ronaldo

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

Mit der Rückkehr von Cristiano Ronaldo ist Juventus Turin direkt wieder zwei Klassen stärker. Deshalb und weil Lazio trotz passabler bis guter Ergebnisse in den letzten Spielen längst nicht in Top-Form ist, geht unsere Tendenz recht klar zum Auswärtssieg des Serienmeisters.

Tipp: Sieg Juventus - 1,98 Betsson
100€ Bonus
Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de