Juventus Turin – US Lecce Tipp 26.06.2020

Juventus Turin – US Lecce Tipp 26.06.2020
Juventus Turin – US Lecce Tipp 26.06.2020

Tipp: Sieg Juventus - 1,15 Interwetten

Juventus Turin hat mit Lazio Rom und Inter Mailand zwar in diesem Jahr zwei deutlich hartnäckigere Rivalen im Nacken als in den vergangenen Spielzeiten, aber dennoch befindet sich die Alte Dame vor dem 28. Spieltag der Serie A in der Pole Position im Meisterschaftsrennen. Am Freitag, 26. Juni 2020 (Anstoß: 21.45 Uhr), will Juventus den nächsten Schritt in Richtung neuntem Scudetto in Folge machen. Mit US Lecce hofft derweil der aktuelle Tabellenachtzehnte auf überraschende Bonuspunkte im Kampf gegen den Abstieg.

Direktvergleich Juventus Turin – US Lecce

Nach 36 Duellen spricht die Statistik wenig überraschend klar für Juventus Turin, das bei 24 Siegen und acht Unentschieden nur vier Mal gegen Lecce verloren hat. Zu Hause feierte Juve gegen Lecce bei vier Remis und nur einer Niederlage bisher zwölf Siege.

Formkurve Juventus Turin

Den Re-Start hat man sich bei Juventus Turin sicherlich anders vorgestellt. Zwar gelang mit einem 0:0 im Halbfinal-Rückspiel gegen den AC Mailand (Hinspiel im Februar: 1:1) dank der Auwärtstorregel der Einzug ins Endspiel der Coppa Italia, das aber nach einem weiteren 0:0 im Elfmeterschießen gegen den SSC Neapel verloren wurde. Zwei Partien ohne eigenen Treffer waren fraglos untypisch für Juve, das aber zumindest am Montagabend das erste Ligaspiel nach über drei Monaten beim FC Bologna weitgehend souverän mit 2:0 für sich entscheiden konnte.

Die Meister ist damit weiter aus eigener Kraft möglich, obwohl in den Wochen vor der Corona-Pause beim SSC Neapel und bei Hellas Verona (jeweils 1:2) Federn gelassen wurden. Insgesamt sind 21 Siege bei drei Remis und nur drei Pleiten aber nach wie vor eine exzellente Zwischenbilanz. Und natürlich hat die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri auch noch das ganz große Ziel vor Augen, die Champions League. Nach dem 0:1 im Achtelfinal-Hinspiel bei Olympique Lyon steigt das Rückspiel aber erst am 8. August.

Personalien Juventus Turin

Danilo, der in Bologna nach seiner Einwechslung noch Gelb-Rot sah, fällt gesperrt aus. Alex Sandro, Merih Demiral und Sami Khedira sind verletzungsbedingt keine Optionen. Auch Gonzalo Higuain muss angeschlagen wohl erneut passen. Ebenso wie Giorgio Chiellini, der noch Trainingsrückstand aufweist.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Cuadrado, de Ligt, Bonucci, de Sciglio – Bentancur, Pjanic, Ramsey – Douglas Costa, Dybala, Cristiano Ronaldo

Formkurve US Lecce

Der Wiederauftakt der Serie A ist US Lecce mit einer 1:4-Heimniederlage gegen den AC Mailand gründlich misslungen. Für den Aufsteiger war es nach dem 0:4 beim AS Rom und dem 2:7 in den letzten beiden Partien vor der Corona-Pause gegen Atalanta Bergamo die dritte deftige Pleite in Serie. Zuvor freilich hatte sich Lecce mit drei Siegen am Stück vom 22. bis 24. Spieltag gegen den FC Turin (4:0), beim SSC Neapel (3:2) und gegen SPAL Ferrara (2:1) ans rettende Ufer vorgearbeitet und in eine gute Position gebracht. Diesen Zwischenhoch war indes mit Blick auf den gesamten Saisonverlauf eher ein Ausreißer nach oben. Denn aus den ersten 21 Spielen reichte es bei sieben Unentschieden und elf Niederlagen ebenfalls nur zu drei Siegen. Weil das Restprogramm nach dem Gastspiel in Turin aber machbar erscheint, sind nach wie vor alle Chancen auf den Klassenerhalt vorhanden.

Personalien US Lecce

Mit Antonin Barak, Cristian Dell'Orco, Zan Majer, Alessandro Deiola und Diego Farias stehen für Akteure voraussichtlich weiterhin nicht zur Verfügung. Allzu viele Alternativen besitzt Trainer Fabio Liverani deshalb nicht mehr.

Voraussichtliche Aufstellung: Gabriel – Rispoli, Lucioni, Meccariello, Calderoni – Petriccione, Tachtsidis, Mancosu, Saponara – Falco, Babacar

Tipp und Fazit

Auch wenn Juventus Turin (noch) nicht wieder in Top-Form ist, sind die Qualitätsunterschiede zwischen beiden Mannschaften zu groß, um seriös an eine Überraschung zu glauben. Vielmehr spricht einiges für einen glanzlosen Heimsieg.

Unser Tipp: Sieg Juventus Turin

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de