Juventus Turin – SSC Neapel Tipp 06.01.2022

Nicht selten trafen Juventus Turin und der SSC Neapel in den vergangenen Jahren zum absoluten Top-Spiel der Serie A aufeinander. Am Donnerstag, den 6. Januar 2022 (Anstoß: 20.45 Uhr), stehen sich allerdings nur der Tabellenfünfte und der -dritte gegenüber.

Trotz positiver Tendenz liegt Juventus stattliche zwölf Punkte hinter Tabellenführer Inter Mailand, während Neapel zuletzt an Boden verloren hat und sieben Zähler Rückstand aufweist.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg Juventus
Quote 1,90
Wettanbieter Bet3000
Bonus 100% bis zu 100€


Direktvergleich Juventus Turin – SSC Neapel

170 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen Juventus Turin 79 für sich entscheiden konnte. Für Neapel stehen auf der anderen Seite bei 52 Unentschieden nur 38 Erfolge zu Buche. In Turin gelangen Napoli bei 21 Remis und 53 Niederlagen sogar lediglich acht Siege.

zurück zum menü ↑

Formkurve Juventus Turin

Trotz einer herben 0:4-Niederlage im Rückspiel beim FC Chelsea hat Juventus Turin als Gruppensieger vor den Engländern sowie Zenit St. Petersburg und Malmö FF das Achtelfinale der Champions League erreicht. In der Serie A ging es unter dem alten und neuen Trainer Massimiliano Allegri mit zwei Punkten aus den ersten vier Spielen alles andere als gut los.

Vier Siege in Folge ließen den schwachen Start dann auch nur kurz vergessen, denn bei Inter Mailand (1:1), gegen Sassuolo Calcio (1:2) und bei Hellas Verona (1:2) ging es nicht gut weiter. Gegen den AC Florenz (1:0) und bei Lazio Rom (2:0) glückten anschließend zwei Siege, denen aber gegen Atalanta Bergamo (0:1) prompt wieder eine Enttäuschung folgte, ehe der Endspurt mit 13 Punkten aus den fünf Spielen bei US Salernitana (2:0), gegen den CFC Genua 1893 (2:0), beim FC Venedig (1:1), beim FC Bologna (2:0) und gegen Cagliari Calcio (2:0) zuversichtlich stimmte.

Personalien Juventus Turin

Während die Entscheidung über einen Einsatz von Danilo und Juan Cuadrado wohl erst kurzfristig fällt, kommt für Paulo Dybala zumindest die Startelf zu früh. Nicht mit dabei sind neben dem noch verletzten Aaron Ramsey nach positiven Corona-Tests Arthur und Giorgio Chiellini.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Cuadrado, Bonucci, de Ligt, Alex Sandro – Bentancur, Locatelli, Rabiot – Bernardeschi, Morata, Kean

zurück zum menü ↑

Formkurve SSC Neapel

Der SSC Neapel hat Anfang Dezember dank eines 3:2-Sieges im “Endspiel“ gegen Leicester City noch den Einzug in die Play-offs zum Achtelfinale der Europa League geschafft, in der Serie A im Jahresendspurt aber auch bedingt durch zahlreiche Ausfälle wichtiger Spieler einigen Boden verloren.

Mit 31 Punkten aus den ersten elf Spielen hatte die Mannschaft von Trainer Luciano Spalletti überragend in die Saison gefunden, doch seitdem kamen aus acht Begegnungen nur noch acht weitere Zähler hinzu. Enttäuschungen gegen Hellas Verona (1:1) und bei Inter Mailand (2:3) konnte Napoli zwar noch ein 4:0 gegen Lazio Rom entgegensetzen, doch danach sollte gegen Atalanta Bergamo (2:3), gegen den FC Empoli (0:1) und bei Sassuolo Calcio (2:2) die Ausbeute abermals dürftig bleiben, bevor beim AC Mailand (1:0) ein zu diesem Zeitpunkt überraschender Big-Point glückte. In die Winterpause indes ging es mit einem 0:1 gegen Spezia Calcio und damit einer weiteren, herben Enttäuschung.

Personalien SSC Neapel

Mario Rui fällt gelbgesperrt aus, während noch offen ist, ob der angeschlagene Amir Rrahmani zur Verfügung steht. Mit André Zambo Anguissa, Adam Ounas und Kalidou Koulibaly weilen gleich drei Akteure beim Afrika-Cup.

Weil Eljif Elmas, Hirving Lozano und der nach seinen im November erlittenen Gesichtsverletzungen ohnehin noch nicht fitte Victor Osimhen ebenfalls fehlen, sind die Alternativen sehr überschaubar. Fabian Ruiz sollte aber immerhin zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung: Ospina – di Lorenzo, Rrahmani, Juan Jesus, Ghoulam – Lobotka, Demme – Politano, Fabian Ruiz, Zielinski – Mertens

zurück zum menü ↑

Tipp

Der Trend der Wochen vor Weihnachten spricht recht klar für Juventus Turin, das zwar auch nicht frei von Personalsorgen, aber bei weitem nicht so schwer getroffen ist wie Neapel. Auch deshalb glauben wir, dass die Punkte in Turin bleiben.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1,90 bet3000 (Inzwischen auch OHNE Wettsteuer!)

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de