Juventus Turin – Sampdoria Genua Tipp 26.07.2020

Juventus Turin – Sampdoria Genua Tipp 26.07.2020
Juventus Turin – Sampdoria Genua Tipp 26.07.2020

Tipp: Sieg Juve - 1,30 Interwetten

Aus eigener Kraft am 36. Spieltag Meister werden zu können, hat sich Juventus Turin mit der 1:2-Niederlage am Donnerstag bei Udinese Calcio selbst verbaut. Nichtsdestotrotz deutet alles auf den neunten Titel in Serie für die Alte Dame hin, die mit sechs Punkten Vorsprung auf Platz zwei in die drittletzte Runde geht, in der am Sonntag, 26. Juli 2020 (Anstoß: 21.45 Uhr) Sampdoria Genua in Turin gastiert. Sampdoria benötigt rein rechnerisch noch einen Punkt für den sicheren Klassenerhalt, wird aber kaum noch ernsthaft in Gefahr geraten.

  • Juventus wird trotz Niederlage am letzten Spieltag wohl Meister
  • Juve hat gerade einmal 50% der direkten Duelle bisher gewonnen!
  • Sampdoria ist wohl gerettet und es geht um nichts mehr

Direktvergleich Juventus Turin – Sampdoria Genua

126 Mal standen sich beide Vereine bisher gegenüber. Von diesen Duellen konnte Juventus mit 63 die Hälfte für sich entscheiden. Für Sampdoria stehen derweil bei 37 Unentschieden nur 26 Erfolge auf der Habenseite. In Turin liest sich die Statistik mit 39 Heimsiegen Juves, 19 Remis und nur fünf Auswärtserfolgen Sampdorias nochmals einseitiger.

Juventus Turin

In der zweiten Minute der Nachspielzeit kassierte Juventus Turin am Donnerstagabend bei Udinese Calcio (1:2) das letztlich entscheidende Gegentor und setzte damit einen sicher nicht optimalen Trend fort. Zwar gelang zuvor gegen Lazio Rom (2:1) ein Erfolg, doch die drei vorausgegangenen Partien beim AC Mailand (2:4), gegen Atalanta Bergamo (2:2) und bei Sassuolo Calcio (3:3) konnten Cristiano Ronaldo und Co. allesamt nicht gewinnen. Dass Juventus aus fünf Spielen nur fünf Punkte holt, ist eine durchaus außergewöhnliche Ausbeute, die die Verfolger weiter hoffen lässt. Insgesamt sind 25 Siege bei fünf Unentschieden und nur fünf Niederlagen aber nach wie vor eine starke Bilanz. Und trotz der Niederlage nach Elfmeterschießen im Finale der Coppa Italia gegen den SSC Neapel ist noch ein überaus erfolgreiches Saisonende möglich. Um neben der Meisterschaft auch die heiß ersehnte Champions League zu gewinnen, muss sich Juve aber sicherlich steigern.

Personalien Juventus Turin

Während Leonardo Bonucci nach verbüßter Gelbsperre zurückkehrt, fallen Mattia De Sciglio und Sami Khedira sicher weiter aus. Auch Giorgio Chiellini muss wohl weiter passen.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Danilo, de Ligt, Bonucci, Alex Sandro – Bentancur, Rabiot, Ramsey – Bernardeschi, Dybala, Cristiano Ronaldo

Sampdoria Genua

Ausgerechnet im Derby gegen den CFC Genua 1893 (1:2) hat es Sampdoria Genua am Mittwochabend verpasst, vorzeitig den Klassenerhalt einzutüten, wofür bereits ein Remis genügt hätte. In den Wochen zuvor allerdings hat sich die Mannschaft von Trainer Claudio Ranieri mit einem bemerkenswerten Zwischenspurt ihrer größten Sorgen entledigen können. 26 Punkte aus den 25 Spielen bis zur Corona-Pause waren noch eine magere Zwischenbilanz. Und nur weil die Konkurrenz ebenfalls nichts holte, blieb Sampdoria nach drei 1:2-Niederlagen beim Re-Start bei Inter Mailand, beim AS Rom und gegen den FC Bologna der Sturz auf einen Abstiegsplatz erspart. Die Lage freilich spitzte sich dennoch zu. Bei US Lecce (2:1) und gegen SPAL Ferrara (3:0) wurden dann aber zwei enorm wichtige Kellerduelle gewonnen. Und nach einem 0:2 bei Atalanta Bergamo reihte Sampdoria bei Udinese Calcio (3:1), gegen Cagliari Calcio (3:0) und bei Parma Calcio (3:2) drei weitere Siege aneinander, ehe Sieg Nummer vier im Stadtduell verpasst wurde.

Personalien Sampdoria Genua

Mit Omar Colley und Ronaldo Vieira haben sich im Stadtduell gleich zwei Akteure Gelbsperren eingehandelt. Vieira war dabei schon früh für den angeschlagen ausgeschiedenen Albin Ekdal, der nun ebenfalls auszufallen droht, gekommen. Alex Ferrari und Felice D'Amico stehen ebenfalls auf der Ausfallliste.

Voraussichtliche Aufstellung: Audero – Bereszynski, Yoshida, Tonelli, Augello – Linetty, Thorsby, Bertolacci, Jankto – Gabbiadini, Bonazzoli

Tipp und Fazit

Sampdoria war bis zur Derbypleite in guter Form und wird sich auch in Turin nicht verstecken. Im Wissen darum, dass die Verfolger noch einmal Lunte gerochen haben und auf einen weiteren Patzer hoffen, wird Juventus diesmal aber die Konzentration über 90 Minuten aufrechterhalten und abhängig von den anderen Ergebnissen den vielleicht schon entscheidenden Schritt zum Titel machen.

Unser Tipp: Juventus gewinnt – 1,30 Interwetten (100€ Bonus)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de