Juventus Turin – Lazio Rom Tipp 20.07.2020

Juventus Turin – Lazio Rom Tipp 20.07.2020
Juventus Turin – Lazio Rom Tipp 20.07.2020

Tipp: Sieg Juve - 1,67 William Hill

Noch vor Wochen schien es so, als könnte die Partie zwischen Juventus Turin und Lazio Rom am Montag, 20. Juli 2020 (Anstoß: 21.45 Uhr) zu einer Art Endspiel um die italienische Meisterschaft werden. Das ist auch durchaus der Fall, aber unter anderen Vorzeichen als von vielen (neutralen) Fans erhofft. Denn anstatt auf Augenhöhe zu sein, tritt Lazio mit acht Punkten Rückstand beim schon wieder enteilten Spitzenreiter und Serienmeister Juventus an. Weil mit Atalanta Bergamo und Inter Mailand zwei weitere Klubs noch hoffen dürften, sollte sich das zuletzt etwas schwächelnde Juve aber auch noch nicht zu sicher fühlen.

Direktvergleich Juventus Turin – Lazio Rom

Nach 172 Vergleichen liest sich die Statistik recht einseitig. Denn 89 Siegen von Juventus stehen bei 39 Unentschieden nur 43 Erfolge Lazio gegenüber. In Turin fällt die Bilanz sogar nochmals eindeutiger aus. Zu Hause gelangen Juventus 50 Siege. Lazio hingegen feierte bei 20 Remis lediglich zwölf Auswärtserfolge.

Formkurve Juventus Turin

Dass Juventus Turin drei Spiele in Folge nicht gewinnt, kommt wahrlich nicht oft vor. Beim AC Mailand (2:4), gegen Atalanta Bergamo (2:2) und nun auch am Mittwoch bei Sassuolo Calcio (3:3) blieb die Alte Dame aber sieglos. Bemerkenswert dabei vor allem die für Juve-Verhältnisse enorme Anzahl der Gegentore. Zuvor hatten Cristiano Ronaldo und Co. aber beim FC Bologna (2:0), gegen US Lecce (4:0), beim CFC Genua 1893 (3:1) und gegen den FC Turin (4:1) vier Mal in Folge gewonnen, nachdem der Re-Start mit einem 0:0 im Halbfinal-Rückspiel der Coppa Italia gegen den AC Mailand (Hinspiel 1:1) und der Niederlage im Elfmeterschießen gegen den SSC Neapel schon enttäuschend verlaufen war. Unter dem Strich bringt es Juve mit 24 Siegen, fünf Unentschieden und nur vier Niederlagen noch immer auf eine sehr gute Bilanz. Zudem lebt der Traum der Bianconeri vom Gewinn der Champions League, wofür in einem ersten Schritt aber im Achtelfinal-Rückspiel gegen Olympique Lyon die 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel vor der Corona-Pause wettgemacht werden muss.

Personalien Juventus Turin

Während Juan Cuadrado nach verbüßter Gelbsperre zurückkehrt, fällt nun Federico Bernadeschi aus dem gleichen Grund aus. Nachdem Merih Demiral in Sassuolo erstmals wieder auf der Bank Platz nehmen konnte, sind verletzungsbedingt nur Mattia De Sciglio und Sami Khedira nicht einsatzfähig.

Voraussichtliche Aufstellung: Cuadrado – Danilo, de Ligt, Bonucci, Alex Sandro – Rabiot, Bentancur, Matuidi – Dybala, Higuain, Cristiano Ronaldo

Formkurve Lazio Rom

Mit 21 ungeschlagenen Spielen in der Serie A, von denen bei vier Unentschieden 17 gewonnen wurden, war Lazio Rom vor dem Shutdown in bestechender Verfassung. Seit dem Re-Start allerdings sucht die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi, die sich nach dem jeweils frühen Aus in der Europa League und in der Coppa Italia schon frühzeitig ganz auf die Liga konzentrieren konnte, nach ihrer Form. Bei Atalanta Bergamo verlor Lazio die erste Partie nach Wiederaufnahme des Spielbetriebs trotz 2:0-Führung noch mit 2:3. Anschließend gelangen zwar zwei 2:1-Siege gegen den AC Florenz und beim FC Turin, die aber keineswegs so überzeugend ausfielen wie die meisten Auftritte im Januar oder Februar. Danach verlor Lazio gegen den AC Mailand (0:3) im 16. Heimspiel erstmals in dieser Saison zu Hause und kassierte bei US Lecce (1:2) und gegen Sassuolo Calcio (1:2) noch zwei weitere Pleiten. Die Niederlagenserie konnte am Mittwoch zwar gestoppt werden, doch das 0:0 bei Udinese Calcio war dennoch eher die nächste Enttäuschung.

Personalien Lazio Rom

Luis Alberto kassierte in Udine die fünfte gelbe Karte und fällt ebenso aus wie die weiter verletzten Senad Lulic, Lucas Leiva, Adam Marusic und Joaqun Correa sowie der gesperrte Patric.

Voraussichtliche Aufstellung: Strakosha – Luiz Felipe, Acerbi, Radu – Lazzari, Milinkovic-Savic, Parolo, Cataldi, Jony – Caicedo, Immobile

Tipp und Fazit

Beide Mannschaften haben im Moment ihre Probleme. Allerdings liegen diese bei Lazio Rom mutmaßlich nochmals etwas tiefer als bei Juventus, das mit der nötigen Konzentrationn über die vollen 90 Minuten nach drei Partien ohne Dreier wieder siegen sollte.

Unser Tipp: Juventus Turin gewinn – 1,67 William HIll (mit neuem 100€ Bonus)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de