Juventus Turin – Atalanta Bergamo Tipp 27.11.2021

Obwohl es sich dabei nur um das Duell Achter gegen Vierter handelt, wird das Aufeinandertreffen von Juventus Turin und Atalanta Bergamo am Samstag, 27. November 2021 (Anstoß: 18 Uhr), nicht nur in Italien mit Spannung erwartet. Rekordmeister Juve hat zuletzt ein wenig Boden gut gemacht, liegt aber noch immer stattliche elf Punkte hinter Spitzenreiter SSC Neapel und darf somit erst einmal nichts mehr liegen lassen.

Bergamo hat vier Zähler mehr auf dem Konto als die Alte Dame und belegt im Moment Platz vier, der es mit der damit verbundenen Champions-League-Qualifikation möglichst auch am Saisonende sein soll.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp Doppelchance X/2
📊 Quote 1,65
⚽ Wettanbieter bet3000
🎁 Bonus 100€ Bonus & keine Wettsteuer & 20% Cashback


Direktvergleich Juventus Turin – Atalanta Bergamo

Mit 73 hat Juventus Turin über die Hälfte der bisherigen 133 Vergleiche für sich entscheiden können, während für Bergamo bei 45 Unentschieden nur 16 Erfolge verzeichnet sind. In Turin feierte Atalanta bei 18 Remis und 43 Niederlagen sogar nur vier Auswärtssiege.

zurück zum menü ↑

Formkurve Juventus Turin

Juventus Turin steht zwar nach vom Start weg vier Siegen gegen den FC Chelsea (1:0), bei Malmö FF (3:0 und gegen Zenit St. Petersburg (1:0 auswärts, 4:2 zu Hause) schon im Achtelfinale der Champions League, doch mit dem 0:4 am Mittwoch bei Chelsea hat Juve die Chance aus der Hand gegeben, aus eigener Kraft Gruppensieger zu werden.

In der Serie A waren nur zwei Punkte aus den ersten vier Spielen sicherlich nicht der erhoffte Auftakt unter dem zurückgekehrten Erfolgstrainer Massimiliano Allegri, doch anschließend gelangen bei Spezia Calcio (3:2), gegen Sampdoria Genua (3:2), beim FC Turin (1:0) und gegen die AS Rom (1:0) vier Siege am Stück.

Ein 1:1 bei Inter Mailand leitete danach indes wieder eine Schwächephase mit zwei 1:2-Niederlagen gegen Sassuolo Calcio und bei Hellas Verona ein, ehe gegen den AC Florenz (1:0) und bei Lazio Rom (2:0) zwei nicht einfache Aufgaben gemeistert werden konnten.

Personalien Juventus Turin

Während sich Paulo Dybala zurückgemeldet hat und bei Mattia De Sciglio zumindest die kleine Hoffnung auf einen Einsatz vorhanden ist, fallen Giorgio Chiellini, Danilo, Federico Bernadeschi und Aaron Ramsey weiterhin aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Cuadrado, Bonucci, de Ligt, Alex Sandro – McKennie, Locatelli, Rabiot – Chiesa, Morata, Kulusevski

zurück zum menü ↑

Formkurve Atalanta Bergamo

Atalanta Bergamo hat am Dienstag bei den Young Boys Bern zumindest noch ein 3:3 gerettet und kann nun mit einem Sieg gegen den FC Villarreal aus eigener Kraft ins Champions-League-Achtelfinale einziehen.

In Villarreal (2:2) hatte Bergamo zuvor ebenso die Punkte geteilt wie zu Hause gegen Manchester United (2:2) bei einem Sieg gegen Bern (1:0) und einer Pleite in Manchester (2:3). In der Liga legte Atalanta mit vier Punkten aus drei Spielen durchwachsen los, holte dann aber sieben Punkte aus den nächsten drei Begegnungen, um am siebten Spieltag gegen den AC Mailand (2:3) zu verlieren.

Seitdem ist Bergamo in der Serie A aber ungeschlagen und holte aus den Spielen beim FC Empoli (4:1), gegen Udinese Calcio (1:1), bei Sampdoria Genua (3:1), gegen Lazio Rom (2:2), bei Cagliari Calcio (2:1) und gegen Spezia Calcio (5:2) 14 von 18 möglichen Punkten.

Personalien Atalanta Bergamo

Zu den weiterhin verletzt fehlenden Matteo Lovato, Hans Hateboer und Robin Gosens gesellt sich als weiterer Ausfall der in Bern zur Pause in der Kabine gebliebene Davide Zappacosta, für den Joakim Maehle auf die rechte Seiten rücken dürfte. Giuseppe Pezzella übernimmt dafür links. Darüber hinaus besitzt Trainer Gian Piero Gasperini auf einigen Positionen interessante Alternativen und muss sich etwa offensiv zwischen Josip Ilicic und Ruslan Malinovskyi entscheiden.

Voraussichtliche Aufstellung: Musso – Rafael Toloi, Palomino, Djimsiti – Maehle, de Roon, Freuler, Pezzella – Pasalic, Ilicic – Zapata

zurück zum menü ↑

Tipp

Die eigentlich positive Tendenz von Juventus hat mit der Klatsche bei Chelsea einen herben Dämpfer erhalten. Auch Bergamo schaffte in Bern nicht den erhofften Sieg, wirkt aber insgesamt gefestigter und sollte nicht zuletzt dank seiner Offensivwucht gegen eine längst nicht immer stabile Juve-Hintermannschaft zu einigen Chancen kommen. Wir glauben daher, dass Atalanta zumindest einen Punkt mitnehmen kann.

Tipp: Doppelchance X/2 – 1,65 bet3000

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de