Juventus Turin – AS Rom Tipp 27.08.2022

Als Tabellenvierter und -dritter stehen sich Juventus Turin und die AS Rom am Samstag, 27. August 2022 (Anstoß: 18.30 Uhr), im Rahmen des dritten Spieltages der Serie A gegenüber. Während die Roma mit der optimalen Auftaktbilanz von sechs Punkten nach Turin reist, steht Juventus bei immerhin vier Zählern. Die Alte Dame könnte mit einem Sieg im direkten Duell an den Giallorossi vorbeiziehen und würde damit ihre Ambitionen, nach zwei Jahren ohne Scudetto wieder um die Meisterschaft mitspielen zu wollen, untermauern.

Zusammenfassung

Tipp Sieg Juventus
Quote 2,35
Wettanbieter MobileBet
Bonus 100% bis zu 100€


Direktvergleich Juventus Turin – AS Rom

190 Pflichtspiele gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 91 Siegen weist Juventus Turin die recht klar bessere Bilanz auf, während für die Roma bei 52 Unentschieden nur 47 Erfolge notiert sind. In Turin fällt die Statistik mit 63 Heimsiegen, 21 Remis und nur zwölf Auswärtssiegen der Roma nochmals einseitiger aus.

Formkurve Juventus Turin

Zwei Mal in Folge musste Juventus Turin, zuvor neun Jahre hintereinander Meister, mitansehen, wie zunächst Inter Mailand und dann der AC Mailand den Scudetto bejubelten, während man selbst jeweils nur auf Rang vier landete. Nun aber will die Alte Dame im zweiten Jahr unter Trainer-Rückkehrer Max Allegri wieder angreifen, hat indes schon in der Vorbereitung nach einem erfolgreichen ersten Test gegen CD Chivas de Guadalajara (2:0) aufgezeigt bekommen, dass die europäische Spitze ein Stück entfernt ist.

Einem 2:2 gegen den FC Barcelona folgten so Niederlagen gegen Real Madrid (0:2) und Atletico Madrid (0:4). Zum Start der Serie A allerdings lieferte Juve eine gute Leistung ab und besiegte Sassuolo Calcio mit 3:0. Am zweiten Spieltag indes mussten sich die Bianconeri dann bei Sampdoria Genua mit einem torlosen Unentschieden begnügen.

Personalien Juventus Turin

Mit den Langzeitverletzten Federico Chiesa und Paul Pogba sowie Wojciech Szczesny, Angel di Maria und Kaio Jorge fehlten in Genua fünf Akteure verletzungsbedingt. Aus diesem Quintett ist die Rückkehr von Szczesny noch am wahrscheinlichsten, allerdings auch nicht sicher. Alternativen für die Startelf vom Montag sind aber dennoch vorhanden.

Voraussichtliche Aufstellung: Perin – Danilo, Bonucci, Bremer, Alex Sandro – McKennie, Locatelli, Rabiot – Cuadrado, Vlahovic, Kostic

Formkurve AS Rom

Platz sechs in der Liga war nicht ganz das, was man sich bei der AS Rom vor einem Jahr erhofft hatte. Allerdings wurde die Spielzeit 2021/22 für die Giallorossi durch den Gewinn der Conference League deutlich aufgewertet. Nichtsdestotrotz soll nun die Rückkehr in die Champions League gelingen, wofür allen voran mit Paulo Dybala und Georginio Wijnaldum namhafte Verstärkungen an Land gezogen wurden. Gegen den AFC Sunderland (2:0) und gegen den Portimonense SC (2:0) feierte die Roma zum Start in die Vorbereitung zwei Siege, verlor dann allerdings bei Sporting Lissabon (2:3) und musste sich gegen OGC Nizza mit einem 1:1 begnügen.

Die beiden letzten Tests bei Tottenham Hotspur (1:0) und gegen Shakhtar Donezk (5:0) sorgten vor dem Start der Serie A aber für eine breite Brust. Bei US Salernitana (1:0) und zu Hause gegen US Cremonese (1:0) legte die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho dann einen perfekten Auftakt hin, wenn auch ohne den ganz großen Glanz.

Personalien AS Rom

Nachdem sich im Abschlusstraining schon Neuzugang Wijnaldum einen Schienbeinbruch zugezogen hatte, der eine lange Pause zur Folge hat, wurde die Freude über den Sieg gegen Cremonese durch die Auswechslung von Nicolo Zaniolo getrübt, der mit einer Schulterverletzung nun auch mehrere Wochen pausieren muss. Ebrima Darboe komplettiert das aktuelle Lazarett.

Voraussichtliche Aufstellung: Rui Patricio – Mancini, Smalling, Roger Ibanez – Karsdorp, Pellegrini, Cristante, Spinazzola – Dybala, El Shaarawy – Abraham

Tipp

Beide Mannschaften haben mit Ausfällen zu kämpfen und können deshalb nicht in Bestbesetzung antreten. Dennoch ist beiderseits viel Qualität auf dem Platz, die bei Juventus in der Spitze noch einen Tick höher scheint. Deshalb und im Wissen darum, dass ein Patzer den Kontakt zur Spitze schon früh etwas abreißen lassen würde, rechnen wir mit entschlossenen Gastgebern, die sich knapp durchsetzen werden.

Tipp: Sieg Juventus – 2,35 MobileBet.de (100% bis zu 100€)

Johannes Ketterl

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo