Juventus Turin – AC Mailand Tipp 19.09.2021

Gegensätzlicher könnte die Stimmungslage bei Juventus Turin und beim AC Mailand vor dem direkten Aufeinandertreffen der beiden italienischen Renommeevereine am vierten Spieltag der Serie A kaum sein.

In die Partie am Sonntag, 19. September 2021 (Anstoß: 20.45 Uhr) geht Juventus als noch siegloser Tabellensechzehnter und damit fraglos nach einem Fehlstart, während Milan wie ansonsten nur noch der SSC Neapel und der AS Rom mit drei Siegen einen perfekten Auftakt hingelegt hat.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Unentschieden
📊 Quote: 3,55
Wettanbieter: Jackone
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich Juventus Turin – AC Mailand

Schon 195 Mal trafen beide Vereine aufeinander. Mit 77 Siegen weist Juventus Turin die bessere Bilanz auf, während für den AC Mailand bei 67 Unentschieden nur 51 Erfolge notiert sind. In Turin sind 47 Heimsiege von Juventus notiert, denen 26 Unentschieden und 22 Auswärtssiege Milans gegenüberstehen.

zurück zum menü ↑

Formkurve Juventus Turin

Nach neun Meisterschaften in Folge hat Juventus Turin in der vergangenen Saison mit Platz vier enttäuscht. Als Reaktion darauf holte die Alte Dame den früheren Erfolgstrainer Massimiliano Allegri zurück, der indes nur noch anfänglich auf den kurz vor Transferschluss abgewanderten Superstar Cristiano Ronaldo bauen konnte.

Weil die Generalprobe in Form eines 3:1-Testspielsieges gegen Atalanta Bergamo glückte, herrschte vor dem Start vorsichtige Zuversicht vor, die allerdings mit einem mageren 2:2 bei Udinese Calcio und vor allem der 0:1-Heimniederlage am zweiten Spieltag gegen den FC Empoli schnell geschwunden war. Die Länderspielpause wollte Juventus dann eigentlich nutzen, um sich in neuer Konstellation besser zu finden, was freilich durch viele abwesende Nationalspieler erschwert wurde.

Und so folgte beim SSC Neapel mit einem 1:2 direkt die zweite Niederlage. In der Serie A noch sieglos begann Juve die Champions League am Dienstag bei Malmö FF und wurde immerhin dort mit einem 3:0-Auswärtssieg der Favoritenrolle gerecht.

Personalien Juventus Turin

Möglich, dass Trainer Allegri der in Malmö siegreichen Mannschaft zumindest zu großen Teilen das Vertrauen schenkt. Denkbar ist aber auch, dass Juve zum offensiveren 4-3-3 zurückkehrt. Mit Federico Chiesa und Federico Bernardeschi fallen zwei italienische Europameister ebenso aus wie die Brasilianer Arthur und Kaio Jorge.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Cuadrado, Bonucci, de Ligt, Alex Sandro – Bentancur, Locatelli, Rabiot – Kulusevski, Dybala, Morata

zurück zum menü ↑

Formkurve AC Mailand

Der Sommer war für den AC Mailand nach einer guten Vorsaison, in der nach acht Jahren die Rückkehr in die Champions League gelungen ist, zwar vornehmlich wegen der ablösefreien Abgänge von Gianluigi Donnarumma und Hakan Calhanoglu nicht frei von Enttäuschungen, aber dennoch ging die Mannschaft von Trainer Stefano Pioli nach einem 2:1-Sieg im letzten Test gegen Panathinaikos Athen mit einem guten Gefühl in die Saison.

Diese begann mit einem 1:0-Sieg bei Sampdoria Genua dann ergebnistechnisch auch gleich gut und im ersten Heimspiel gegen Cagliari Calcio legte Milan auch einen spielerisch ansprechenden Auftritt hin. Aus der Länderspielpause kamen die Rossoneri dann mit einem 2:0-Heimsieg im Top-Spiel gegen Lazio Rom, ehe es nun am Mittwoch zum Auftakt der Champions League eine erste Niederlage setzte. Beim FC Liverpool (2:3) verkaufte sich Milan aber dennoch teuer.

Personalien AC Mailand

Zlatan Ibrahimovic fehlt voraussichtlich wie in Liverpool wegen einer Entzündung. Auch Tiemoué Bakayoko und Rade Krunic sind wohl nicht wieder einsatzbereit. Sandro Tonali, Alessandro Florenzi und Olivier Giroud sind dafür Kandidaten, die ins Team zurückrotieren könnten.

Voraussichtliche Aufstellung: Maignan – Calabria, Kjaer, Tomori, Theo – Kessié, Tonali – Florenzi, Brahim Diaz, Rebic – Giroud

zurück zum menü ↑

Tipp

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 2,10 3,55 3,40
bet365 Erfahrungen 2,05 3,60 3,40
Jackone Test 2,07 3,55 3,45

zurück zum menü ↑

Quoten

Der Sieg in Malmö war wichtig für das Selbstvertrauen von Juventus, wobei die Schweden aber natürlich auch kein Gegner auf Augenhöhe gewesen sind. Mit Milan wartet ein anderes Kaliber und trotz der knappen Niederlage in Liverpool können die Rossoneri die kurze Reise nach Turin mit breiter Brust antreten.

Dort zu gewinnen, wird für Milan zwar nicht einfach, doch einen Punkt trauen wir den formstärkeren Gästen zu.

Tipp: Unentschieden – 3,55 JackOne

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de