Inter Mailand – Spezia Calcio Tipp 20.08.2022

Tipp Sieg Inter Mailand
Quote 1,18
Wettanbieter MobileBet
Bonus 100% bis zu 100€

Mit Inter Mailand und Spezia Calcio trennen am Samstag, 20. August 2022 (Anstoß: 20.45 Uhr), zwei Klubs aufeinander, die mit drei Punkten in die neue Saison der Serie A gestartet sind und natürlich gerne nachlegen würden. Die Ambitionen beider Vereine sind indes freilich völlig andere. Während Inter die Meisterschaft im Blick hat, geht es für Spezia auch im dritten Erstliga-Jahr in Folge in erster Linie darum den Klassenerhalt möglichst früh klar zu machen.

Direktvergleich Inter Mailand – Spezia Calcio

Erst fünf Mal trafen beide Klubs bisher aufeinander und noch wartet Spezia auf den ersten Sieg. Inter konnte bei einem Unentschieden vier der fünf Duelle für sich entscheiden. Zu Hause gewann Inter alle drei bisherigen Vergleiche, erzielte dabei aber insgesamt nur fünf Tore.

Formkurve Inter Mailand

Nachdem man im letzten Spieljahr ausgerechnet dem AC Mailand den Scudetto überlassen musste, greift Inter Mailand die Meisterschaft erneut an. Mit André Onana, Kristjan Asllani, Henrikh Mkhitaryan und vor allem Romelu Lukaku sollen dazu auch vier Neuzugänge ihren Teil beitragen, während mit Ivan Perisic nur ein Leistungsträger den Verein verlassen hat.

In der Vorbereitung konnte Inter dennoch nicht überzeugen und nur das erste Testspiel beim FC Lugano (4:1) gewinnen. Gegen die AS Monaco (2:2), gegen Olympique Lyon (2:2), bei RC Lens (0:1) und gegen den FC Villarreal (2:4) hingegen offenbarte die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi noch eine Reihe von Schwachstellen. Das war auch zum Auftakt der Serie A der Fall, als es nach einer verspielten Führung bei US Lecce schon nach den ersten Punktverlusten aussah, ehe Denzel Dumfries in der fünften Minute der Nachspielzeit doch noch zum 2:1-Auswärtssieg traf.

Personalien Inter Mailand

Sofern der in Lecce angeschlagen ausgewechselte Marcelo Brozovic auflaufen kann, dürfte es nicht viele Veränderungen geben. Denkbar ist, dass Alessandro Bastoni in die Dreierkette rückt und Federico Dimarco verdrängt, der indes auch links spielen könnte. Danilo D'Ambrosio und Dalbert fallen wohl weiter aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – Skriniar, de Vrij, Bastoni – Darmian, Barella, Brozovic, Calhanoglu, Gosens – Lukaku, Martinez

Formkurve Spezia Calcio

36 Punkte nach 38 Spieltagen mit 22 Niederlage waren wahrlich keine berauschende Bilanz, aber für Spezia Calcio ausreichend, um die Saison 2021/22 mit sechs Zählern Vorsprung auf die Abstiegsränge auf Platz 16 zu beenden. Alleine diese Zahlen machen aber deutlich, dass auch unter dem neuen Trainer Luca Gotti alles andere als der erneute Klassenerhalt ein utopisches Ziel wäre. Einige spannende Verpflichtungen, die teilweise nur auf Leihbasis möglich waren, wie von Keeper  Bartlomiej Dragowski, Mattia Caldara oder Daniele Maldini sorgten gleichwohl dennoch für Vorfreude auf die neue Saison.

Diese begann nach einer durchwachsenen Vorbereitung inklusive Testspielen gegen den VfL Bochum (1:2), den FK Jablonec (3:0), Calcio Padova (5:1) und SCO Angers (2:2) in der Coppa Italia erfolgreich. Gegen Como Calcio setzte sich Spezia in der ersten Runde klar mit 5:1 durch und ließ dann auch zum Auftakt der Serie A gegen den FC Empoli einen 1:0-Sieg folgen.

Personalien Spezia Calcio

Während Albin Ekdal für das Auftaktspiel fit geworden ist und zumindest eingewechselt werden konnte, fielen Kelvin Amian, Salva Ferrer und Janis Antiste erwartungsgemäß aus. Mit dem Trio ist auch in Mailand noch nicht zu rechnen. Generell spricht nach dem Sieg über Empoli einiges für die gleiche Startformation.

Voraussichtliche Aufstellung: Dragowski – Caldara, Kiwior, Nikolaou – Gyasi, Agudelo, Bourabia, Bastoni, Reca – Verde, Nzola

Tipp

Zum Auftakt und auch in der Vorbereitung war zwar noch reichlich Sand im Inter-Getriebe, doch könnte der Last-Minute-Erfolg in Lecce ein Knackpunkt gewesen sein. Wir rechnen auf jeden Fall mit einem deutlich verbesserten Inter und einem letztlich recht ungefährdeten Heimsieg gegen ein Team aus Spezia, das die für den Klassenerhalt nötigen Punkte anderswo holen.

Tipp: Sieg Inter Mailand – 1,18 MobileBet.de (100% bis zu 100€)

Johannes Ketterl

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo