Inter Mailand – FC Turin Tipp 22.12.2021

Inter Mailand hat in den vergangenen Wochen die Schwäche der Konkurrenz genutzt und sich an der Tabellenspitze der Serie A schon vor dem finalen Spiel des Jahres am Mittwoch, 22. Dezember 2021 (Anstoß: 18.30 Uhr), gegen den FC Turin einen kleinen Vorsprung erarbeitet.

Jeweils vier Punkte liegt der Titelverteidiger vor dem SSC Neapel und dem AC Mailand sowie sechs Zähler vor Atalanta Bergamo. Torino ist unterdessen zuletzt auf Rang zehn geklettert und darf vorsichtig auf die internationalen Ränge schielen.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg Inter Mailand
Quote 1,32
Wettanbieter Happybet
Bonus 150% bis zu 100€


Direktvergleich Inter Mailand – FC Turin

Schon 162 Mal standen sich beide Vereine bisher gegenüber. Mit 72 Siegen weist Inter Mailand die klar bessere Bilanz auf, während für Turin bei 51 Unentschieden nur 39 Erfolge notiert sind. In Mailand stehen 43 Heimsiegen bei 27 Remis nur elf Siege Torinos gegenüber.

zurück zum menü ↑

Formkurve Inter Mailand

Inter Mailand kann zwei Tage vor Weihnachten auf ein positiv verlaufenes Halbjahr zurückblicken. In der Champions League haben es die Nerazzurri trotz zweier Niederlagen gegen Real Madrid (0:1 zu Hause, 0:2 auswärts) endlich wieder ins Achtelfinale geschafft. Zehn Punkte aus den Spielen gegen Shakhtar Donezk (0:0 auswärts, 2:0 zu Hause) und gegen Sheriff Tiraspol (3:1, 3:1) genügten für den zweiten Platz.

In der Serie A ging es für Inter mit 17 Punkten aus sieben Spielen gut los, ehe sich die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi mit nur acht Punkten aus den fünf Partien bei Lazio Rom (1:3), gegen Juventus Turin (1:1), beim FC Empoli (2:0), gegen Udinese Calcio (2:0) und gegen den AC Mailand (1:1) eine etwas schwächere Phase erlaubte.

Seitdem aber gab sich Inter in der Liga keine Blöße mehr und feierte gegen den SSC Neapel (3:2), beim FC Venedig (2:0), gegen Spezia Calcio (2:0), bei der AS Rom (3:0), gegen Cagliari Calcio (4:0) und nun am Freitag bei Salernitana Calcio (5:0) sechs Siege am Stück.

Personalien Inter Mailand

Nicolo Barella, der in Salernitana die fünfte gelbe Karte sah, fällt gesperrt aus, während die am Freitag nur eingewechselten Milan Skriniar und Lautaro Martinez wieder in die Startelf rotieren könnten. Verletzungsbedingt keine Optionen sind weiterhin Andrea Ranocchia, Matteo Darmian und Gabriel Brazão.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – Skriniar, de Vrij, Bastoni – Dumfries, Gagliardini, Brozovic, Calhanoglu, Perisic – Martinez, Dzeko

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Turin

Ein langes Zittern um den Klassenerhalt wie in der vergangenen Saison zu vermeiden, war im Sommer das oberste Ziel des FC Turin. Niederlagen gegen Atalanta Bergamo (1:2) und beim AC Florenz (1:2) bedeuteten da natürlich keinen guten Start, doch aus den folgenden vier Partien sammelte die Mannschaft von Trainer Ivan Juric starke acht Punkte, ehe im Derby gegen Juventus Turin und beim SSC Neapel zweimal knapp mit 0:1 verloren wurde.

Anschließend wechselten sich Heimsiege gegen den CFC Genua 1893 (3:2), gegen Sampdoria Genua (3:0) und gegen Udinese Calcio (2:1) mit Auswärtsniederlagen beim AC Mailand (0:1), bei Spezia Calcio (0:1) und bei der AS Rom (0:1) ab. Gegen den FC Empoli (2:2) riss dann zwar die Heimserie, doch dafür wurde auswärts bei Cagliari Calcio (1:1) wieder gepunktet.

Zuletzt ging es mit einem Heimsieg gegen den FC Bologna (2:1), einer 1:2-Auswärtsniederlage in der Coppa Italia bei Sampdoria Genua und einem 1:0-Heimsieg gegen Hellas Verona aber wieder in bewährtem Muster weiter.

Personalien FC Turin

Der gegen Verona angeschlagen ausgewechselte Koffi Djidji fällt voraussichtlich aus. Dafür dürfte David Zima die Abwehrkette komplettiert. Mit Andrea Belotti, Simone Verdi und Simone Edera stehen drei Akteure weiterhin nicht zur Verfügung. Dabei schmerzt vor allem der Ausfall von Kapitän und Torjäger Belotti.

Voraussichtliche Aufstellung: Milinkovic-Savic – Zima, Bremer, Rodriguez – Singo, Lukic, Pobega, Vojvoda – Praet, Pjaca – Sanabria

zurück zum menü ↑

Tipp

Inter Mailand ist in einer starken Form und zu Hause eine Macht, während der FC Turin aus acht Auswärtsspielen nur fünf Punkte für sich verbuchen konnte. Läuft alles normal, bleiben die Punkte in Mailand.

Tipp: Sieg Inter Mailand – 1,32 HappyBet.de (KEINE Wettsteuer)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de