Inter Mailand – CFC Genua 1893 Tipp 21.08.2021

Nach elfjähriger Durststrecke hat Inter Mailand in der vergangenen Saison endlich wieder den Scudetto eingefahren. Natürlich lautet das Ziel nun Titelverteidigung, wobei neben der starken Konkurrenz um Juventus Turin der Aderlass im eigenen Kader mit schwerwiegenden Abgängen wie Romelu Lukaku und Achraf Hakimi ein gravierendes Problem darstellt.

Nichtsdestotrotz ist Inter zum Auftakt am Samstag, 21. August 2021 (Anstoß: 18.30 Uhr), gegen den vergangene Saison auf Platz elf gelandeten CFC Genua 1893 der klare Favorit.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg Inter Mailand
📊 Quote: 1,40
Wettanbieter: Interwetten
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich Inter Mailand – CFC Genua 1893

Nach den bisherigen 113 Duellen fällt die Bilanz zwischen beiden Vereinen recht einseitig aus. Während für Inter Mailand 62 Siege zu Buche stehen, hatte Genoa bei 29 Unentschieden nur 22 Mal das bessere Ende für sich. In Mailand liest sich die Statistik mit 44 Heimsiegen, zehn Remis und nur vier Auswärtssiegen Genoas nochmals deutlicher.

zurück zum menü ↑

Formkurve Inter Mailand

Mit Lukaku (FC Chelsea) und Hakimi (Paris St. Germain) haben zwei im vergangenen Spieljahr für die Meisterschaft mitentscheidende Akteure den Verein in Richtung zahlungskräftigerer Vereine verlassen. Nicht mehr dabei ist zudem Meistertrainer Antonio Conte, für den Simone Inzaghi das Kommando übernommen hat.

elbst auf wirtschaftliche Konsolidierung bedacht, konnte Inter die Lücken nur mit vergleichsweise niedrigen Investitionen wie in Denzel Dumfries oder den vergangene Saison schon ausgeliehenen Mateo Darmian sowie ablösefreien Transfers von Edin Dzeko oder Hakan Calhanoglu schließen. Ein Qualitätsverlust dürfte sich aber dennoch nicht vermeiden lassen. Dass die fußballerische Zukunft von Christian Eriksen nach seinem Zusammenbruch bei der EM 2021 weiter fraglich ist, bedeutet erst einmal eine weitere Schwächung.

In der Vorbereitung hat sich Inter gut präsentiert. Nach einem 2:2 beim FC Lugano im ersten Test wurden die übrigen Vorbereitungsspiele gegen den FC Crotone (6:0), beim FC Parma (2:0) und gegen Dynamo Kiew (3:0) allesamt zu Null gewonnen.

Personalien Inter Mailand

Neben Eriksen verpassen auch Roberto Gagliardini und Valentino Lazaro verletzungsbedingt den Start. Ob es für Lautaro Martinez reicht, ist aufgrund von muskulären Problemen fraglich und wird sich womöglich erst kurzfristig entscheiden.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – Skriniar, de Vrij, Bastoni – Darmian, Brozovic, Calhanoglu, Perisic – Barella, Sensi – Dzeko

zurück zum menü ↑

Formkurve CFC Genua 1893

Nachdem ein Jahr zuvor bis zum Schluss gezittert werden musste, hat der CFC Genua 1893 den Klassenerhalt 2020/21 schon früher unter Dach und Fach gebracht, wobei der Blick aber dennoch klar nach unten gehen musste. Mit Torwart Mattia Perin, Kevin Strootman, Edoardo Goldaniga, Luca Pellegrini, Davide Zappacosta und Marko Pjaca, die allesamt nur ausgeliehen waren, sowie Eldor Shomurodov konnte im Sommer eine Reihe von Stammkräften nicht gehalten werden.

Auf der anderen Seite kamen mit Zinho Vanheusden und Aleksander Buksa nicht nur Top-Talente, sondern mit Caleb Ekuban und Hernani oder den Rückkehrern Stefano Sturaro und Andrea Favilli auch gestandene Akteure. Die Vorbereitung ließ sich mit Kantersiegen gegen den FC Stubai (5:0) und Wacker Innsbruck II (4:1) gut an, doch gegen den ersten stärkeren Gegner, den 1. FSV Mainz 05, setzte es gleich eine 2:3-Niederlage. Dafür gab sich Genua am vergangenen Wochenende in der Coppa Italia letztlich keine Blöße und besiegte Perugia Calcio mit 3:2.

Personalien CFC Genua 1893

Die eine oder andere Änderung im Vergleich zum Sieg gegen Perugia dürfte es geben, doch weitgehend wird Trainer  Davide Ballardini wohl die am letzten Freitag erfolgreiche Elf aufbieten. Routinier Goran Pandev, der erst spät einen neuen Vertrag unterschrieben hat, bleibt zunächst vermutlich nur die Jokerrolle.

Voraussichtliche Aufstellung: Sirigu – Criscito, Biraschi, Vanheusden – Sabelli, Hernani, Sturaro, Badelj, Cambiaso – Ekuban, Destro

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,40 5,25 7,50
bet365 Erfahrungen 1,33 5,25 9,00
Jackone Test 1,34 5,40 8,35

zurück zum menü ↑

Tipp

Inter Mailand hat zwar an Qualität verloren, ist aber dennoch unverändert deutlich stärker besetzt als der Großteil der Ligarivalen inklusive Genua 1893. Den Eindrücken aus der Vorbereitung zufolge ist Inter zudem schon in einer guten Frühform, sodass einiges für einen Auftaktsieg des Titelverteidigers spricht.

Tipp: Sieg Inter – 1,40 Interwetten

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de