Inter Mailand – Atalanta Bergamo Tipp 25.09.2021

Mit 13 bzw. zehn Punkten haben Inter Mailand und Atalanta Bergamo jeweils einen guten Start in die neue Saison hingelegt und sich damit direkt wieder in der Spitzengruppe festgesetzt. Am Samstag, 25. September 2021 (Anstoß: 18 Uhr) erwartet Inter nun im heimischen Giuseppe-Meazza-Stadion Atalanta zum Top-Spiel und natürlich will der Titelverteidiger seinen Vorsprung auf den Vorjahres-Dritten mindestens wahren, am liebsten aber ausbauen.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Unentschieden
📊 Quote: 3,80
Wettanbieter: Interwetten
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich Inter Mailand – Atalanta Bergamo

126 Mal standen sich beide Vereine bisher in Pflichtspielen gegenüber. Mit 68 Siegen spricht die Bilanz klar für Inter Mailand, während für Bergamo bei 33 Unentschieden nur 25 Erfolge notiert sind. In Mailand gelangen Bergamo nur neun Siege bei zehn Remis und 44 Heimerfolgen Inters.

zurück zum menü ↑

Formkurve Inter Mailand

Obwohl die Wochen nach dem Gewinn der Meisterschaft mit den Abgängen von Erfolgstrainer Antonio Conte sowie der Schlüsselspieler Achraf Hakimi (Paris St. Germain) und Torjäger Romelu Lukaku (FC Chelsea) alles andere als wunschgemäß verlaufen sind, hat Inter Mailand nach einer schon ansprechenden Vorbereitung unter dem neuen Trainer Simone Inzaghi auch einen sehr guten Start in die neue Saison der Serie A hingelegt.

Gegen den CFC Genua 1893 siegte Inter klar mit 4:0 und legte dann bei Hellas Verona einen 3:1-Auswärtserfolg nach. Bei Sampdoria Genua (2:2) ließen die Nerazzurri allerdings erstmals Federn und verpatzten mit einem unglücklichen 0:1 gegen Real Madrid auch den Auftakt in der Champions League. Die Antwort auf das kleine Tief fiel indes sehr überzeugend aus. Zunächst schoss Inter den FC Bologna mit 6:1 aus dem Stadion und drehte dann am Dienstag beim AC Florenz einen Rückstand noch in einen 3:1-Erfolg.

Personalien Inter Mailand

In Abwesenheit der wohl erneut fehlenden Arturo Vidal, Joaquin Correa und Stefano Sensi wird es im Vergleich zum Spiel in Florenz wohl keine größeren Änderungen geben. Im Zuge einer leichten Rotation ist Denzel Dumfries ebenso ein Kandidat für die Startelf wie Matias Vecino, der vor allem dann gefragt sein könnte, sollte der von muskulären Problemen geplagte Nicolo Barella eine Pause benötigen.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – Skriniar, Bastoni, de Vrij – Dumfries, Barella, Brozovic, Calhanoglu, Perisic – Dzeko, Martinez

zurück zum menü ↑

Formkurve Atalanta Bergamo

Bis auf Cristian Romero und Pierluigi Gollini (beide Tottenham Hotspur) ist es Atalanta Bergamo gelungen, alle Leistungsträger zu halten und sogar noch Qualität hinzuzuholen. Die erlittenen Verluste sollten mit Juan Musso, Merih Demiral, Davide Zappacosta, Matteo Lovato oder Teun Koopmeiners mehr als nur kompensiert sein, sodass in Bergamo vor dem Start durchaus wieder Zuversicht herrschte.

Zum Auftakt gelang dann auch direkt ein 2:1-Sieg beim FC Turin, der aber eher mühsam ausfiel. Gegen den FC Bologna (0:0) und beim AC Florenz (1:2) reichte es anschließend aus den ersten beiden Heimspielen nur zu einem mageren Punkt und auch in der Champions League kam die Mannschaft von Trainer Gian Piero Gasperini beim FC Villarreal (2:2) nicht über ein Remis hinaus. Zuletzt wurde bei Salernitana Calcio (1:0) und gegen Sassuolo Calcio (2:1) zwar zwei Mal in Folge gewonnen, doch in Sachen Leistung besteht noch reichlich Luft nach oben.

Personalien Atalanta Bergamo

Auf Hans Hateboer und Luis Muriel muss Atalanta weiterhin verzichten, doch ansonsten sind alle Mann an Bord, was im Vergleich zu Dienstag auch die eine oder andere Möglichkeit bietet, frische Kräfte zu bringen. Vor allem Remo Freuler, aber auch Joakim Maehle, Mario Pasalic und Josip Ilicic sind Kandidaten, die ins Team rücken könnten.

Voraussichtliche Aufstellung: Musso – Rafael Toloi, Demiral, Djimsiti – Zappacosta, de Roon, Freuler, Gosens – Pessina, Malinovskyi – Zapata

zurück zum menü ↑

Tipp

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,95 3,80 3,60
bet365 Erfahrungen 2,00 3,60 3,50
Jackone Test 1,98 3,70 3,55

zurück zum menü ↑

Quoten

Unter der Woche haben sich beide Teams eher schwer getan, wobei Bergamo im bisherigen Saisonverlauf generell ein wenig die Leichtigkeit der letzten Jahre fehlt. Dass die Ergebnisse dennoch überwiegend passten, spricht indes für die Qualität Atalantas, das auch in Mailand mit einer aktiven Spielweise antreten wird. Eine unterhaltsame Partie mit einigen Toren könnte die Folge sein, wobei uns am Ende eine Punkteteilung nicht überraschend würde.

Tipp: Unentschieden – 3,80 Interwetten

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de