Inter Mailand – AC Florenz Tipp 22.07.2020

Inter Mailand – AC Florenz Tipp 22.07.2020
Inter Mailand – AC Florenz Tipp 22.07.2020

Tipp: Sieg Inter - 1,45 888sport

Bei nur noch vier ausstehenden Spielen wird es für die Verfolger von Juventus Turin immer schwieriger, die neunte Meisterschaft der Alten Dame in Folge zu verhindern. Zumindest rechnerisch hat Inter Mailand dazu noch am ehesten die Möglichkeit, benötigt dafür aber beginnend mit dem Heimspiel am Mittwoch, 22. Juli 2020 (Anstoß: 21.45 Uhr), gegen den AC Florenz neben Schützenhilfe schon einen perfekten Endspurt. Die Fiorentina wird die Saison derweil definitiv im Niemandsland der Tabelle beenden.

Direktvergleich Inter Mailand – AC Florenz

169 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 69 Siegen weist Inter Mailand dabei die bessere Bilanz auf bei 53 Unentschieden und 47 Erfolgen der Fiorentina. In Mailand liest sich die Statistik noch einseitiger. Bei 50 Heimsiegen Inters stehen dort lediglich 18 Remis und 17 Auswärtserfolge von Florenz zu Buche.

Formkurve Inter Mailand

Bis zur kurzen Winterpause schien es aufgrund von 42 Punkten aus den ersten 17 Spielen so, als könnte Inter Mailand dieses hohe Niveau längerfristig halten. Schon bis zur Corona-Pause wurde dann aber deutlich, dass die Nerazzurri noch nicht ganz so weit sind. Neben drei Unentschieden im Januar waren vor allem die Niederlagen in den Spitzenspielen bei Lazio Rom (1:2) und Juventus Turin (0:2) schwere Rückschläge. Und auch seit dem Re-Start erlaubte sich die Mannschaft von Trainer Antonio Conte mehrere Patzer.

Zunächst konnte im Halbfinal-Rückspiel der Coppa Italia beim SSC Neapel (1:1) die im Februar erlittene 0:1-Heimpleite nicht mehr wettgemacht werden. Dann folgten auf einen 2:1-Sieg über Sampdoria Genua gegen Sassuolo Calcio (3:3) die ersten Punktverluste, denen sich nach zwei Siegen bei Parma Calcio (2:1) und gegen Brescia Calcio (6:0) weitere Patzer anschlossen. Denn gegen den FC Bologna (1:2) und bei Hellas Verona (2:2) holte Inter nur einen von sechs möglichen Punkten. Gegen den FC Turin (3:1) und bei SPAL Ferrara (4:0) gab sich Inter zwar wiederum keine Blöße, doch am Sonntag reichte es dann beim AS Rom nur zu einem 2:2.

Personalien Inter Mailand

Nachdem sich mit Nicolo Barella und Romelu Lukaku zwei Akteure in Rom zurückgemeldet haben, fallen nur noch Stefano Sensi und Matias Vecino aus. Möglichkeiten zumindest zu einer leichten Rotation sind damit vorhanden.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – Skriniar, de Vrij, Bastoni – Candreva, Barella, Brozovic, Gagliardini, Biraghi – Lukaku, Martinez

Formkurve AC Florenz

Groß waren die Erwartungen an den AC Florenz im vergangenen Sommer, nachdem einige namhafte Transfers getätigt worden sind. Allerdings gelang es der Fiorentina nur selten, diese zu erfüllen. So waren 17 Punkte aus den 17 Spielen bis Weihnachten ebenso eine Enttäuschung wie die leicht verbesserte Ausbeute von 13 Zählern aus den neun Begegnungen vom Jahresbeginn bis zur Corona-Pause. Nach dem Viertelfinal-Aus in der Coppa Italia just bei Inter Mailand (1:2) zeichnete sich dann früh ein Saisonende jenseits von Gut und Böse ab. Nach einem mit nur einem Punkt aus drei Spielen verpatzten Re-Start ist aktuell aber zumindest eine vorsichtig positive Entwicklung zu erkennen. Auf einen 2:1-Sieg bei Parma Calcio folgten zunächst Unentschieden gegen Cagliari Calcio (0:0) und gegen Hellas Verona (1:1), bevor nun bei US Lecce (3:1) und gegen den FC Turin (2:0) zwei Siege hintereinander eingefahren wurden.

Personalien AC Florenz

Bis auf Marco Benassi steht der gesamte Kader zur Verfügung, wobei Christian Kouame nach seinem Kreuzbandriss noch nicht überbelastet werden soll und nicht erneut in der Startelf stehen dürfte. Alternativen sind aber nicht zuletzt in Person von Patrick Cutrone vorhanden.

Voraussichtliche Aufstellung: Terracciano – Milenkovic, Pezzella, Caceres – Chiesa, Ghezzal, Pulgar, Castrovilli, Lirola – Cutrone, Ribery

Tipp und Fazit

Der AC Florenz befindet sich in seiner vielleicht besten Phase dieser Saison, benötigt aber dennoch einen Sahnetag, um in Mailand zu punkten. Letztlich wird sich aber eher die deutlich größere Qualität auf Seiten Inters durchsetzen.

Unser Tipp: Sieg Inter Mailand – 1,45 888sport (200€ exklusiv bei uns!)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de