Atalanta Bergamo – Juventus Turin Tipp 18.04.2021

Die zehnte Meisterschaft in Serie muss Juventus Turin angesichts von zwölf Punkten Rückstand auf Inter Mailand bereits abschreiben. An den letzten acht Spieltagen geht es für die Alte Dame aber noch darum, die Qualifikation für die nächstjährige Champions League zu sichern, was mit Blick auf die Tabelle kein Selbstläufer wird, beträgt der Vorsprung auf Rang fünf doch nur drei Punkte.

Sogar nur zwei Zähler vor dem fünften Platz liegt Atalanta Bergamo, das ebenfalls wieder in die Königsklasse will und nun am Sonntag, 18. April 2021 (Anstoß: 15 Uhr), Juventus zu einem enorm wichtigen Match empfängt.

Direktvergleich Atalanta Bergamo – Juventus Turin

Nach 131 Vergleichen spricht die Bilanz mit 71 Siegen klar für Juventus, während für Bergamo bei 45 Unentschieden nur 15 Erfolge zu Buche stehen. Auch in Bergamo hat Juve mit 28 Auswärtssiegen, 27 Remis und nur elf Niederlagen die deutlich bessere Statistik. Aktuell endeten unabhängig vom Spielort bei zwei Juve-Siegen sechs der letzten acht Ligaduelle unentschieden.

zurück zum menü ↑

Formkurve Atalanta Bergamo

Mit dem Aus in der Champions League gegen Real Madrid (0:1 zu Hause, 1:3 auswärts) musste Atalanta Bergamo im März eine Enttäuschung wegstecken, aber dennoch ist weiterhin ein sehr positives Saisonende möglich. Während gegen den SSC Neapel (0:0 auswärts, 3:1 zu Hause) der Einzug ins Finale der Coppa Italia gelungen ist, in dem dann wieder Juventus wartet, hat die Mannschaft von Trainer Gian Piero Gasperini in der Serie A deutlich gemacht, zum dritten Mal in Folge den Sprung in die Champions League schaffen zu wollen.

Aktuell steht Bergamo in der Liga nach einem 0:1 Anfang März bei Inter Mailand bei vier Siegen in Serie, die gegen Spezia Calcio (3:1), bei Hellas Verona (2:0), gegen Udinese Calcio (3:2) und zuletzt beim AC Florenz (3:2) eingefahren wurden.

Personalien Atalanta Bergamo

Cristian Romero sah in Florenz die zehnte gelbe Karte und fällt gesperrt aus. Während Hans Hateboer mit einer Fußverletzung weiterhin verletzt fehlt, könnte Matteo Pessina nach seiner Corona-Infektion zumindest in den Kader zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung: Gollini – Rafael Toloi, Palomino, Djimsiti – Malinovskyi, de Roon, Freuler, Gosens – Pasalic – Zapata, Muriel

zurück zum menü ↑

Formkurve Juventus Turin

Noch ist Juventus Turin zwar auf dem Weg zum Minimalziel, der Qualifikation für die Champions League, lange nicht durch, doch die letzten beiden Auftritte lassen zumindest den Schluss zu, dass man bei der Alten Dame den Ernst der Lage erkannt hat. Das war im März offenbar nicht mehr vollends der Fall, als 13 Punkte aus fünf Partien offenbar zu einer gewissen Nachlässigkeit verleitet haben.

Nach den enttäuschenden Vorstellungen gegen Benevento Calcio (0:1) und im Derby beim FC Turin (2:2) gelangen Juventus aber zuletzt gegen den SSC Neapel (2:1) und gegen den CFC Genua 1893 (3:1) wieder zwei Siege, die auch für den zuvor wohl nicht nur medial schon angezählten Trainer Andrea Pirlo wichtig waren.

Letztlich bleibt Juve nach dem unerwarteten Aus im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Porto (1:2 auswärts, 3:2 n.V. zu Hause) nur noch in der Coppa Italia die Chance auf einen Titel. Nach dem knappen Halbfinal-Erfolg über Inter Mailand (2:1 auswärts, 0:0 zu Hause) wartet im Endspiel Atalanta Bergamo.

Personalien Juventus Turin

Sofern die gegen Genua wegen positiver Corona-Tests fehlenden Federico Bernardeschi und Leonardo Bonucci rechtzeitig grünes Licht erhalten, sind voraussichtlich alle Mann an Bord. Viel Anlass zu Veränderungen der in der Vorwoche erfolgreichen Elf hat Trainer Pirlo damit nicht.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Cuadrado, de Ligt, Chiellini, Danilo – Kulusevski, Bentancur, Rabiot, Chiesa – Morata, Cristiano Ronaldo 

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test
Erfahrungen
2,45 3,60 2,75
bet365 Erfahrungen
Erfahrungen
2,40 3,75 2,70
Bet-at-home Test
Erfahrungen
2,40 3,55 2,70

zurück zum menü ↑

Tipp

Bergamo ist in einer richtig guten Verfassung und vor allem offensiv kaum zu kontrollieren. Bei Juventus aber zeigt der Trend auch in die richtige Richtung und wenn es einem Team zuzutrauen ist, Atalanta in Schach zu halten, dann den Bianconeri. An einen Sieg Juves allerdings glauben wir nicht, sondern halten eine Punkteteilung für am wahrscheinlichsten.

Tipp: Unentschieden – 3,75 bet365

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Sportwette.de