Atalanta Bergamo – Inter Mailand Tipp 08.11.2020

Atalanta Bergamo – Inter Mailand Tipp 08.11.2020
Atalanta Bergamo – Inter Mailand Tipp 08.11.2020

Tipp: Sieg Inter - 2,48 Unibet

Nach Enttäuschungen in der Champions League treffen Atalanta Bergamo und Inter Mailand am Sonntag, 8. November 2020 (Anstoß: 15 Uhr) im Rahmen des siebten Spieltages der Serie A aufeinander, jeweils sicherlich auch in der Hoffnung, mit einem positiven Ergebnis in die folgende Länderspielpause gehen zu können.

Bergamo, das nach sechs Runden mit zwölf Punkten Tabellenvierter ist, würde dabei auch gerne den Vorsprung von einem Zähler auf das sechstplatzierte Inter zumindest wahren.

Direktvergleich

124 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen Inter Mailand 67 für sich entscheiden konnte. Für Bergamo sind dagegen bei 32 Unentschieden nur 25 Erfolge notiert. In Bergamo stehen 16 Heimsiegen bei 22 Unentschieden auch 24 Auswärtserfolge Inters gegenüber.

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test2,703,602,40
Betsson Erfahrungen2,703,702,39
Unibet Test2,603,752,48

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Atalanta Bergamo

An die vergangene Spielzeit mit Platz drei und dem Erreichen des Viertelfinales der Champions League hat Atalanta Bergamo zunächst nahtlos angeknüpft. Beim FC Turin (4:2), bei Lazio Rom (4:1) und gegen Cagliari Calcio (5:2) wurden die ersten drei Ligaspiele allesamt auf eine gewohnt furiose Art und Weise gewonnen.

Eine 1:4-Niederlage beim SSC Neapel war dann zwar ein erster herber Dämpfer, der aber zum Auftakt der Champions League mit einem 4:0 beim FC Midtjylland gekontert wurde. Gegen Sampdoria Genua (1:3) allerdings folgte in der Serie A die nächste Pleite, ehe gegen Ajax Amsterdam in der Königsklasse nach 0:2-Rückstand zumindest noch ein 2:2 gerettet werden konnte.

Beim FC Crotone fand Bergamo dann mit einem 2:1-Auswärtssieg wieder in die Spur, kassierte nun aber am Dienstag in der Champions League gegen den FC Liverpool eine herbe 0:5-Heimpleite, die durchaus Spuren hinterlassen könnte.

Personalien Atalanta Bergamo

Nachdem die Variante mit Doppelspitze gegen Liverpool keinen Erfolg zeitigte, dürfte Trainer Gian Piero Gasperini zum 3-4-2-1 mit einem zentralen Angreifer zurückkehren. Auch personelle Änderungen sind wahrscheinlich, wobei mit Robin Gosens und Marten de Roon zwei Leistungsträger weiter auszufallen drohen. Ebenfalls nicht zur Verfügung stehen voraussichtlich Mattia Caldara und Cristiano Piccini.

Voraussichtliche Aufstellung: Sportiello – Rafael Toloi, Romero, Djimsiti – Hateboer, Freuler, Pasalic, Mojica – Malinovskyi, Gomez – Muriel

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Inter Mailand

Inter Mailand hat mit zwei spektakulären Siegen gegen den AC Florenz (4:3) und bei Benevento Calcio (5:2) einen erfolgreichen Start in die neue Saison hingelegt, danach aber zwei Top-Spiele in Folge nicht gewonnen. Reichte es bei Lazio Rom immerhin noch zu einem akzeptablen 1:1, wurde das prestigeträchtige

Derby gegen den AC Mailand mit 1:2 verloren. Anschließend reichte es zum Auftakt der Champions League gegen Borussia Mönchengladbach nur zu einem 2:2, ehe beim CFC Genua 1893 (2:0) gewonnen wurde. Seitdem aber sind die Nerazzurri sieglos. Einem 0:0 bei Shakhtar Donezk folgte ein enttäuschendes 2:2 gegen Parma Calcio und spätestens mit dem 2:3 am Dienstag bei Real Madrid ist das Weiterkommen in der Champions League höchst gefährdet.

Von den letzten sieben Pflichtspiele gewann Inter damit bei vier Unentschieden und zwei Niederlagen nur eines. Geht es auch in Bergamo schief, droht eine unruhige Länderspielpause.

Personalien Inter Mailand

Wie schon in Madrid droht Top-Stürmer Romelu Lukaku wegen einer Oberschenkelverletzung auszufallen. Darüber hinaus stehen auch Stefano Sensi und Matias Vecino weiterhin nicht zur Verfügung. Ansonsten sind aber alle Mann an Bord, womit Trainer Antonio Conte über einige Optionen verfügt.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – d’Ambrosio, de Vrij, Bastoni – Hakimi, Barella, Brozovic, Vidal, Perisic – Martinez, Sanchez

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

Weil beide Mannschaften im Moment ein gutes Stück von ihrer Bestform entfernt sind, tun wir uns schwer damit, einen Sieger zu prognostizieren. Müssen wir uns festlegen, dann auf eine leichte Tendenz zu den Gästen, dürfte Bergamo doch das 0:5 gegen Liverpool noch in den Kleidern hängen. Relativ sicher sind wir uns unterdessen, dass die Partie aufgrund der beiderseits guten Offensivreihen kein Langweiler wird.

Tipp: Sieg Inter - 2,48 Unibet
100€ Bonus
Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de