AC Mailand – Atalanta Bergamo Tipp 24.07.2020

AC Mailand – Atalanta Bergamo Tipp 24.07.2020
AC Mailand – Atalanta Bergamo Tipp 24.07.2020

Tipp: Sieg Bergamo - 2,20 Interwetten

Mit dem AC Mailand und Atalanta Bergamo stehen sich am Freitag, 24. Juli 2020 (Anstoß: 21.45 Uhr) die beiden besten Teams der Serie A seit dem Re-Start im Rahmen des 36. Spieltages gegenüber. Während Bergamo die erneute Champions-League-Qualifikation längst fix gemacht hat und sogar noch theoretische Titelchancen hat, will der AC Mailand möglichst auf direktem Weg in die Gruppenphase der Europa League und muss es dafür schaffen, im Rennen um Platz fünf den AS Rom hinter sich zu lassen.

Direktvergleich AC Mailand – Atalanta Bergamo

Nach 124 Begegnungen spricht die Statistik doch recht klar für den AC Mailand, der bei 55 Siegen und 43 Unentschieden nur 26 Partien gegen Bergamo verloren hat. Zu Hause hat Milan mit 31 Siegen, 20 Remis und nur zehn Niederlagen noch deutlicher die Nase vorne.

Formkurve AC Mailand

Bis zur Corona-Pause verlief die Saison des AC Mailand wieder einmal weitgehend enttäuschend, wenngleich nach dem frühen Trainerwechsel von Marco Giampaolo zu Stefano Pioli eine positive Tendenz unverkennbar war. Gleichwohl war die Bilanz bis März mit zehn Siegen, sechs Unentschieden und zehn Niederlagen nur ausgeglichen. Der Re-Start verlief mit dem Halbfinal-Aus in der Coppa Italia bei Juventus Turin (0:0, Hinspiel: 1:1) auch nicht nach Plan, diente aber dennoch als Mutmacher. Seitdem avancierten die Rossoneri dann zu einem Top-Team. Nach sieben Punkten aus den ersten drei Partien nach Wiederaufnahme des Spielbetriebs setzte Milan mit Siegen bei Lazio Rom (3:0) und gegen Juventus Turin (4:2) zwei dicke Ausrufezeichen. Anschließend wurde auch beim SSC Neapel (2:2) gepunktet, bevor nun gegen Parma Calcio (3:1) und den FC Bologna (5:1) sowie bei Sassuolo Calcio (2:1) sogar drei Siege in Serie glückten.

Personalien AC Mailand

Mit dem am Dienstag früh verletzt ausgewechselten Andrea Conti und dem gelbgesperrten Theo fallen beiden Außenverteidiger aus. Auch Alessio Romagnoli musste in Sassuolo noch vor der Pause angeschlagen vom Platz und droht die Partie zu verpassen. Weil Mateo Musacchio und Leo Duarte weiter fehlen, wird es in der Innenverteidigung eng. Zudem stehen auch Lucas Paqueta und Samu Castillejo weiter nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Calabria, Kjaer, Gabbia, Laxalt – Bennacer, Kessié – Saelemaekers, Calhanoglu, Rebic – Ibrahimovic

Formkurve Atalanta Bergamo

Atalanta Bergamo hat die bemerkenswert positive Entwicklung der letzten Jahre in dieser Saison nahtlos fortgesetzt. Während bei der ersten Teilnahme an der Champions League direkt das Viertelfinale erreicht wurde, in dem gegen Paris St. Germain noch nicht Schluss sein muss, fällt die Bilanz in der Liga mit 22 Siegen, acht Unentschieden und nur fünf Niederlagen abermals richtig stark aus. Wettbewerbsübergreifend ist Bergamo aktuell sogar seit 17 Spielen ungeschlagen. Davon wurden 14 gewonnen. Nach zwischenzeitlich elf Siegen am Stück bedeutete ein 2:2 bei Juventus Turin vor zwei Wochen das Ende dieser Siegesserie, wenngleich auch in dieser Partie drei Punkte verdient gewesen wären. Anschließend demontierte Atalanta Brescia Calcio mit 6:2, kam dann aber bei Hellas Verona (1:1) erneut nur zu einem Remis. Nun am Dienstag wurde gegen den FC Bologna (1:0) aber wieder dreifach gepunktet.

Personalien Atalanta Bergamo

Ob der zuletzt zweimal ausgefallene, für das Offensivspiel aber enorm wichtige Josip Ilicic zumindest als Joker zur Verfügung steht, bleibt abzuwarten. Ansonsten hat Trainer Gian Piero Gasperini, der nach seinem eigenen Platzverweis gegen Bologna diesmal an der Seitenlinie fehlen wird, aber voraussichtlich alle Mann an Bord.

Voraussichtliche Aufstellung: Gollini – Rafael Toloi, Palomino, Djimsiti – Hateboer, Freuler, de Roon, Gosens – Pasalic, Gomez – Zapata

Tipp und Fazit

Bergamo fühlt sich dank der Champions-League-Heimspiele in San Siro in Mailand heimisch und könnte davon profitieren, dass Milan im Defensivbereich stark ersatzgeschwächt antreten muss. Unsere vorsichtige Tendenz geht vor einem Duell, das dank starker Offensivreihen sehr unterhaltsam werden könnte, daher zu den Gästen.

Unser Tipp: Bergamo gewinnt – 2,20 Interwetten (100€ Bonus)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de