SC Paderborn 07 – VfL Wolfsburg Tipp 02.02.20 Bundesliga

Unser Tipp: Sieg für den VfL Wolfsburg

Zum Abschluss des 20. Spieltags der Bundesliga stehen sich der SC Paderborn 07 und der VfL Wolfsburg gegenüber. Die Ausgangslage ist klar: Die Wölfe, aktuell Tabellebzehnter, brennen auf drei Punkte beim Aufsteiger aus Westfalen – doch in Paderborn herrscht seit vergangener Woche frischer Schwung.

Direktvergleich SC Paderborn 07 – VfL Wolfsburg

Paderborn und Wolfsburg sind insgesamt fünf Mal gegeneinander angetreten. Zwei Spiele konnten die Wölfe gewinnen, einmal siegte der SC.

Ein Mutmacher dürfte aus Sicht der Gastgeber das direkte Duell in der Hinrunde sein: Damals nahm der Underdog einen Punkt aus der Vollswagen-Arena mit (1:1).

Formkurve SC Paderborn 07

Die letzten drei Ergebnisse: 2:0 vs. SC Freiburg, 1:4 vs. Bayer 04 Leverkusen, 2:1 vs. Eintracht Frankfurt

Geht da noch was beim SC Paderborn? Nachdem der Klub Ende letzten Jahres noch wie ein sicherer Absteiger schien – der Abstand zum rettenden Ufer (6 Punkte) entsprach fast dem Gesamtpunktestand (9) – ist mittlerweile wieder alles drin. Dank des überraschenden 2:0-Siegs der Paderborner gegen den SC Freiburg konnte der SCP die rote Laterne endlich abgeben – nach 14 Spieltagen auf dem 18. Platz!

Ein Sieg in Freiburg wäre an sich schon respektabel, doch noch eindrucksvoller wirkt das Ergebnis vor dem Hintergrund der Unterzahl, die Paderborn kompensieren musste: Ab der 59. Minute spielte das Team zu Zehnt – doch es hielt der Breisgauer Drangphase stand.

In der Vorwoche hatte die Mannschaft weit weniger Grund zu feiern; gegen Bayer Leverkusen verlor man sang- und klanglos mit 1:4. Dennoch: Die Winde stehen gut in Paderborn, das Team hat zwei seiner insgesamt vier Siege in den vergangenen vier Pflichtspielen geholt – noch dazu gegen Frankfurt und Freiburg. Stark!

Personalien SC Paderborn

Jamilu Collins fehlt nach seiner roten Karte ebenso wie Klaus Gjasula, der gelbgesperrt ist. Verletzungen gibt es dagegen keine. Coach Steffen Baumgart wird sich also vor allem um Ersatz für seine gesperrten Defensivmänner kümmern müssen.

Voraussichtliche Aufstellung: Zingerle – Jahns, Strohdiek, Schonlau, Holtmann – Fridjonson, Vasiliadis, Sabiri – Pröger, Antwi-Adej, Sbreny

SC Paderborn 07 - VfL Wolfsburg Tipp 02.02.20 Bundesliga

Formkurve VfL Wolfsburg

Die letzten drei Ergebnisse: 1:2 vs. Hertha BSC, 1:3 vs. 1. FC Köln, 0:2 vs. FC Bayern

Den Start in die Rückrunde hatte man sich in Wolfsburg vermutlich anders vorgestellt. Zwei Spiele, null Punkte – so lautet die ernüchternde Bilanz. Vor allem die Pleite am 18. Spieltag gegen Köln (1:3) hatten viele nicht unbedingt erwartet, wenngleich sie verdient war.

Es lief indes nicht alles schlecht: Gegen die Hertha zog Wolfsburg am Wochenende zwar den Kürzeren, doch mit einer besseren Chancenverwertung wäre deutlich mehr drin gewesen; allein Mittelfeldstratege Maxi Arnold vergab vier, fünf gute Schussgelegenheiten.

Letztlich sollte man also trotz dreier Niederlagen am Stück nicht allzu hydterisch werden: Wolfsburg spielte gegen Hertha guten Fußball – und sie dürfte diesen auch gegen Paderborn zeigen. Dann wohl mit anderem Ausgang.

Personalien VfL Wolfsburg

Oliver Glasner hat einen nahezu vollständigen Kader beisammen, einzig der schon lange verletzte Ignacio Camacho fehlt weiterhin.

Voraussichtliche Aufstellung: Casteels – William, Knoche, Pongracic, Roussillon – Guilavogui, Schlager, Arnold – Steffen, Mehmedi, Weghorst

Fazit

Paderborn zeigte sich zuletzt stark – doch gegen Wolfsburg dürfte es schwer werden. Die Wölfe sind nach drei Niederlagen am Stück hochmotiviert – und dass sie das Kicken nicht verlernt haben, bewiesen sie bereits. Unterm Strich erwarten wir daher ein Spiel, in dem die große individuelle Überlegenheit der Wolfsburger sichtbar sein wird, wie etwa vor zwei Wochen im Duell zwischen Paderborn und Leverkusen (1:4).

Unser Tipp: Sieg für den VfL Wolfsburg

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de