Real Sociedad San Sebastian – FC Barcelona 14.12.2019 La Liga

Unser Tipp: Sieg Barcelona

Das Top-Spiel in Spanien steigt am Samstag, den 14. Dezember 2019 (Anstoß: 16 Uhr) zwischen Real Sociedad San Sebastian und dem FC Barcelona. Die Katalanen reisen als Spitzenreiter ins Baskenland, haben allerdings nur einen hauchdünnen Vorsprung von zwei Toren auf Erzrivale Real Madrid, der danach am Mittwoch im Clasico wartet. Zunächst freilich gilt es die nicht einfache Aufgabe in San Sebastian zu meistern, was beim aktuellen Tabellenvierten nicht ganz leicht werden dürfte.

Direktvergleich Real Sociedad San Sebastian – FC Barcelona

Nach 161 Duellen hat Barca mit 94 Siegen klar die bessere Bilanz. San Sebastian bringt es bei 34 Unentschieden nur auf 33 Erfolge, hat zu Hause aber bemerkenswerterweise eine positive Statistik Denn in San Sebastian gewann Barcelona bei 26 Remis und 30 Niederlagen nur 23 Mal. Aktuell allerdings haben die Katalanen fünf Direktduelle in Folge gewonnen, darunter auch zwei im Baskenland.

Formkurve Real Sociedad San Sebastian

Einem durchwachsenen Saisonstart mit vier Punkten aus den ersten drei Spielen hat Real Sociedad San Sebastian einen Zwischenspurt mit drei aufeinanderfolgenden Siegen folgen lassen. Den neun Punkten aus den Partien gegen Atletico Madrid (2:0), bei Espanyol Barcelona (3:1) und gegen Deportivo Alaves (3:0) schlossen sich allerdings beim FC Sevilla (2:3) und gegen den FC Getafe (1:2) zwei Niederlagen an. Danach wurde zwar gegen Betis Sevilla (3:1) und bei Celta Vigo (1:0) gewonnen, doch wiederum ließ ein Rückschlag in Form einer Heimpleite gegen UD Levante (1:2) nicht lange auf sich warten. Und auch die letzten Wochen verliefen sehr wechselhaft. Nach einem 2:1-Sieg beim FC Granada reichte es gegen CD Leganes zu Hause nur zu einem 1:1, bevor bei Real Madrid mit 1:3 verloren wurde. Aktuell ist der Trend mit einem 4:1-Heimsieg gegen die SD Eibar und einem Auswärtspunkt bei Real Valladolid (0:0) aber wieder leicht positiv.

Personalien Real Sociedad San Sebastian

Während Asier Illarramendi, Ruben Pardo und David Zurutuza weiterhin verletzt fehlen, muss Trainer Imanol Alguacil aufgrund der Gelbsperre von Robin Le Normand in der Innenverteidigung umbauen. Ob der zuletzt von muskulären Problemen geplagte Aritz Elustondo dafür wieder mitmischen kann, entscheidet sich wohl erst kurzfristig.

Voraussichtliche Aufstellung: Alex Remiro – Gorosabel, Elustondo, Llorente, Monreal – Guevara, Merino – Portu, Ödegaard, Oyarzabal – Willian José

Real Sociedad San Sebastian - FC Barcelona 14.12.2019 La Liga

Stockfoto-ID: 28226264 – Copyright: Maxisports

Formkurve FC Barcelona

Bereits vorzeitig als Gruppensieger feststehend konnte es sich der FC Barcelona erlauben, das finale Vorrundenspiel in der Champions League bei Inter Mailand mit einer besseren B-Elf zu bestreiten – die freilich dennoch mit 2:1 gewann und den wettbewerbsübergreifend sechsten Sieg in Serie einfuhr. Kein Zufall, läuft es bei Barca nach sehr schleppendem Start mit nur sieben Punkten aus den ersten fünf Liga-Spielen sowie einem 0:0 zum Auftakt der Königsklasse bei Borussia Dortmund inzwischen wieder rund. International überwintert Barcelona ungeschlagen, während in LaLiga auf den mauen Start zunächst fünf Siege in Serie folgten. Und einen zwischenzeitlichen Ausrutscher bei UD Levante (1:3) beantworteten der zum Saisonstart fehlende, inzwischen aber wieder in Top-Form befindliche Lionel Messi und Co. zuletzt mit vier Siegen am Stück gegen Celta Vigo (4:1), bei CD Leganes (2:1), bei Atletico Madrid (1:0) und gegen RCD Mallorca (5:2).

Personalien FC Barcelona

Nach der Rotation in der Champions League dürfte nun wieder die bestmögliche Mannschaft auflaufen. Jordi Alba, Nelson Semedo, Arthur und Ousmane Dembele sind dabei aber wohl weiterhin allesamt keine Optionen.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Piqué, Lenglet, Firpo – Rakitic, Busquets, de Jong – Messi, Suarez, Griezmann

Fazit

In der Form der letzten Spiele und insbesondere mit einem überragenden Lionel Messi können nur wenige Mannschaften dem FC Barcelona Paroli bieten. Real Sociedad San Sebastian gehört im Normalfall nicht dazu.

Unser Tipp: Sieg Barcelona

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo