West Ham United – FC Chelsea Tipp 04.12.2021

Traditionell geht es zwischen West Ham United und dem FC Chelsea hoch her, sind sich die Anhänger beider Londoner Klubs doch seit langem in inniger Abneigung verbunden. Beim Aufeinandertreffen am Samstag, 4. Dezember 2021 (Anstoß: 13.30 Uhr), handelt es sich nun aber nicht nur um ein Stadtderby, sondern auch um ein Spitzenspiel, gastiert der Tabellenführer doch beim Überraschungsvierten.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg FC Chelsea
Quote 1,80
Wettanbieter AdmiralBet
Bonus 100% bis zu 200€


Direktvergleich West Ham United – FC Chelsea

114 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Klubs. Mit 50 Siegen spricht die Statistik für Chelsea, wobei auch West Ham bei 22 Unentschieden schon 42 Erfolge feiern durfte. Zu Hause haben die Hammers mit 29 Siegen bei neun Remis und 20 Niederlagen sogar die klar bessere Bilanz.

zurück zum menü ↑

Formkurve West Ham United

West Ham United hat sich auf internationaler Bühne stark zurückgemeldet und  nach 13 Punkten aus den ersten fünf Partien gegen Rapid Wien (2:0, 2:0),  gegen den KRC Genk (3:0 zu Hause, 2:2 auswärts) und bei Dinamo Zagreb (2:0) schon vor dem letzten Spieltag der Europa League den Gruppensieg sicher.

Im League Cup ließen die Hammers auf dem Weg ins Viertelfinale mit Siegen  Siegen bei Manchester United (1:0) und gegen Manchester City (5:3 n.E.) aufhorchen. Und in der Premier League waren acht Punkte aus den ersten vier Spielen auch ein starker Start. Gegen Man United (1:2) verlor die Mannschaft von Trainer David Moyes dann zwar erstmals und nach einem zwischenzeitlichen 2:1-Sieg bei Leeds United gegen den FC Brentford (1:2) erneut, doch danach gelangen beim FC Everton (1:0), gegen Tottenham Hotspur (1:0), bei Aston Villa (4:1) und gegen den FC Liverpool (3:2) vier Siege am Stück.

Seit dem Coup gegen die Reds läuft es indes nicht mehr so rund. Auf Niederlagen bei den Wolverhampton Wanderers (0:1) und bei Manchester City (1:2) folgte nun am Mittwoch gegen Brighton & Hove Albion lediglich ein 1:1.

Personalien West Ham United

Nicht wenige Beobachter sehen einen Grund für die zuletzt schwächeren Ergebnisse im Fehlen von Innenverteidiger Angelo Ogbonna, der sich einen Kreuzbandriss zugezogen hat und noch lange ausfällt. Immerhin kehrt im Vergleich zum Mittwoch wohl Linksverteidiger Aaron Cresswell nach Rückenproblemen zurück.

Voraussichtliche Aufstellung: Fabianski – Coufal, Dawson, Zouma, Cresswell – Soucek, Rice – Bowen, Pablo Fornals, Benrahma – Antonio

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Chelsea

In der Champions League steht der FC Chelsra nach Siegen gegen Zenit St. Petersburg (1:0), gegen Malmö FF (4:0 auswärts, 1:0 zu Hause) und Juventus Turin (4:0) bei einer Hinspielpleite in Turin (0:1) bereits im Achtelfinale, wenngleich der Weg zur Titelverteidigung noch weit ist. Auf nationaler Ebene sind die Blues nicht nur im League Cup, in dem bereits das Viertelfinale erreicht wurde, sondern vor allem auch in der Premier League stark unterwegs.

Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel legte mit  13 Punkte aus den ersten fünf Spielen exzellent los und ließ einem ersten Rückschlag gegen Manchester City (0:1) vier weitere Siege gegen den FC Southampton (3:1), beim FC Brentford (1:0), gegen Norwich City (7:0) und bei Newcastle United (3:0) folgen.

Ein enttäuschendes 1:1 gegen den FC Burnley konterten die Blues mit einem bemerkenswerten Auswärtssieg bei Leicester City (3:0) und nach einem 1:1 gegen Manchester United wurde am Mittwoch die nicht einfache Partie beim FC Watford mit 2:1 gewonnen.

Personalien FC Chelsea

Während Ben Chilwell längerfristig ausfällt, hat sich Romelu Lukaku über Kurzeinsätze wieder herangearbeitet und dürfte zeitnah auch wieder in der Startelf auftauchen. Anders als Mateo Kovacic, der noch einige Spiele fehlen wird. Bei N'Golo Kante wird es für West Ham zumindest sehr eng. Nichtsdestotrotz besteht die Möglichkeit, im Vergleich zum Mittwoch mehrfach zu rotieren, etwa die geschonten Thiago Silva und Jorginho wieder von Anfang an zu bringen.

Voraussichtliche Aufstellung: Mendy – Chalobah, Thiago Silva, Rüdiger – Azpilicueta, Loftus-Cheek, Jorginho, Marcos Alonso – Mount, Hudson-Odoi – Havertz

zurück zum menü ↑

Tipp

West Ham ist aktuell nicht mehr ganz so überzeugend unterwegs und scheint in den ersten Wochen schon am Limit oder sogar darüber gespielt zu haben. Chelsea dagegen verkörpert ein absolutes Top-Team und wird den nächsten Dreier landen, wenn eine sicherlich wieder zu erwartende, dominante Vorstellung mit der nötigen Effizienz verknüpft werden kann.

Tipp: Sieg Chelsea – 1,80 AdmiralBet

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de