Tottenham Hotspur – West Ham United Tipp 20.03.2022

Manchester City, der FC Liverpool und auch der FC Chelsea sind bereits enteilt, doch um den vierten Platz und damit das letzte Ticket zur Champions League tobt in der Premier League ein heißer Fünfkampf. Zwischen dem FC Arsenal auf Platz vier und den Wolverhampton Wanderers auf dem achten Rang liegen lediglich fünf Punkte.

Mittendrin sind Tottenham Hotspur und West Ham United, die nun am Sonntag, 20. März 2022 (Anstoß: 17.30 Uhr), nicht nur in einem Londoner Derby aufeinandertreffen, sondern auch zum Big-Point-Spiel zwischen dem Siebten und Sechsten. Beide sind punktgleich, wobei die Spurs eine Partie weniger absolviert haben.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg Tottenham
Quote 1,66
Wettanbieter Bet365
Bonus 100€ WettCredits

Tottenham

Antonio Conte file photo File photo dated 12-03-2022 of Tottenham Hotspur manager Antonio Conte, whose mood swings are understandable given his side s inconsistency, according to captain Hugo Lloris. Issue date: Thursday March 17, 2022. FILE PHOTO EDITORIAL USE ONLY No use with unauthorised audio, video, data, fixture lists, club/league logos or live services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publica… PUBLICATIONxNOTxINxUKxIRL Copyright: xMartinxRickettx 65892117

Direktvergleich Tottenham Hotspur – West Ham United

159 Vergleiche gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 68 Siegen weist Tottenham dabei die bessere Bilanz auf, während für West Ham bei 38 Unentschieden 53 Erfolge notiert sind. Zu Hause feierten die Spurs 41 Siege und verloren bei 21 Remis nur 18 Mal gegen die Hammers.

Formkurve Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur bleibt nur noch die Premier League, um die Saison zu einem halbwegs guten Ende zu bringen. Denn in allen drei Pokal-Wettbewerben sind die Spurs bereits gescheitert. Dem auch coronabedingten Aus in der Gruppenphase der Conference League folgten das Scheitern im Halbfinale des League Cups gegen den FC Chelsea und ein unerwartetes 0:1 beim FC Middlesbrough im Achtelfinale des FA-Cups.

In der Liga lief es vom Start weg auch nicht rund, sodass der erst im Sommer gekommene Trainer Nuno Espirito Santo nach zehn Spieltagen mit fünf Siegen und fünf Niederlagen schon wieder gehen musste. Nachfolger Antonio Conte bringt es seitdem auf zehn Siege und drei Remis bei allerdings auch fünf Niederlagen. Vor allem drei Niederlagen in Folge vom 23. bis 25. Spieltag kosteten im Rennen um die Königsklasse Boden, wobei danach ein 3:2-Coup bei Manchester City glückte.

Ähnlich wechselhaft ging es seitdem mit einem 0:1 beim FC Burnley, einem 4:0-Sieg bei Leeds United, einem 5:0 gegen den FC Everton, einer 2:3-Pleite bei Manchester United und nun am Mittwoch einem 2:0-Sieg bei Brighton & Hove Albion weiter.

Personalien Tottenham Hotspur

Im Vergleich zum Sieg am Mittwoch in Brighton dürfte es keine größeren Änderungen geben. Weiterhin nicht zur Verfügung stehen die verletzten Japhet Tanganga, Oliver Skipp und Ryan Sessegnon.

Voraussichtliche Aufstellung: Lloris – Romero, Dier, Davies – Doherty, Bentancur, Höjbjerg, Reguilon – Kulusevski, Son – Kane

Formkurve West Ham United

West Ham United hat das dritte Pokal-Aus binnen weniger Wochen verhindern können. Nachdem just Tottenham (1:2) im Viertelfinale des League Cups und der  FC Southampton (1:3) im Achtelfinale des FA-Cups jeweils auswärts Endstation war, schafften es die Hammers am Donnerstag nach einer 0:1-Hinspielpleite mit einem 2:0-Erfolg nach Verlängerung über den FC Sevilla ins Viertelfinale der Europa League.

Zugleich hat die Mannschaft von Trainer David Moyes in der Premier League alle Chancen auf den Champions-League-Coup. Zwar verlor West Ham nach zuvor 37 Punkten aus den ersten 21 Spielen im Januar gegen Leeds United (2:3) und bei Manchester United (0:1) zwei Mal in Folge, verbuchte dann aber aus den Spielen gegen den FC Watford (1:0), bei Leicester City (2:2), gegen Newcastle United (1:1) und gegen die Wolverhampton Wanderers (1:0) aber acht Zähler. Beim FC Liverpool (0:1) gab es dann zwar einen erneuten Dämpfer, doch am letzten Wochenende wurden gegen Aston Villa (2:1) wieder drei wichtige Punkte eingefahren.

Personalien West Ham United

Obwohl sich Michail Antonio und Aaron Cresswell schon gegen Sevilla einsatzbereit gemeldet haben, sind weiter einige Ausfälle zu beklagen. Angelo Ogbonna und Vladimír Coufal sind längerfristig außer Gefecht, während bei Jarrod Bowen und Nikola Vlasic zumindest die Hoffnung auf ein kurzfristiges Comeback vorhanden ist.

Voraussichtliche Aufstellung: Areola – Johnson, Dawson, Zouma, Cresswell – Soucek, Rice – Lanzini – Pablo Fornals, Antonio, Benrahma

Tipp

West Ham kommt zwar mit der Euphorie des Viertelfinal-Einzuges in der Europa League zu den Spurs, die dafür aber einen Tag mehr zur Regeneration hatten sowie neben dem Heimvorteil auch über mehr Qualität im Kader verfügen. Unsere – vorsichtige – Tendenz in einem grundsätzlich offenen Top-Spiel geht daher eher zum Heimsieg.

Tipp: Sieg Tottenham – 1,66 bet365.de (das beste deutschsprachige Wettangebot mit den besten Promotionen für Bestandskunden)

Johannes Ketterl

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo