Tottenham Hotspur – FC Chelsea Tipp 19.09.2021

Zum Top-Spiel des fünften Spieltages der Premier League und zugleich zu einem Derby erwartet Tottenham Hotspur am Sonntag, 19. September 2021 (Anstoß: 17.30 Uhr), den FC Chelsea. Beide Teams haben einen guten Start hingelegt, wobei Chelsea als eines von vier Teams mit zehn Punkten noch einen Zähler mehr auf dem Konto hat als die Spurs.

Die Blues zählen anders als Tottenham auch zum Kreis der Titelfavoriten und wollen von Anfang an ganz oben dabei bleiben.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg Chelsea
📊 Quote: 1,72
Wettanbieter: Jackone
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich Tottenham Hotspur – FC Chelsea

169 Pflichtspiele gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 73 Siegen weist Chelsea die deutlich bessere Statistik auf, während für Tottenham bei 42 Remis nur 54 Erfolge zu Buche stehen. Zu Hause haben die Spurs aber mit 30 Siegen, 22 Unentschieden und 29 Niederlagen hauchdünn die Nase vorne.

zurück zum menü ↑

Formkurve Tottenham Hotspur

Unter dem neuen Trainer Nuno Espírito Santo hat Tottenham Hotspur trotz vieler erst spät von der EURO zurückgekehrter Nationalspieler eine mit drei Siegen und zwei Unentschieden ungeschlagene Vorbereitung gespielt und mit einem 1:0-Heimsieg zum Start der Premier League gegen Meister Manchester City auch direkt aufhorchen lassen. Doch damit nicht genug, legten die Spurs noch Erfolge nach.

Während gegen den FC Pacos de Ferreira eine 0:1-Hinspielpleite in Portugal mit einem 3:0-Heimsieg korrigiert und so der Einzug in die Gruppenphase der Conference League geschafft wurde, gelangen in der Liga bei den Wolverhampton Wanderers und gegen den FC Watford zwei weitere 1:0-Siege. Am vergangenen Wochenende setzte es dann allerdings mit einem 0:3 bei Crystal Palace einen ersten Dämpfer. Nun am Donnerstag verbuchten die Spurs zum Auftakt der Conference League bei Stade Rennes, dem mutmaßlich stärksten Gruppengegner, immerhin ein 2:2.

Personalien Tottenham Hotspur

Während der nach seiner gelb-roten Karte letzte Woche gesperrte Japhet Tanganga sicher fehlt, stehen hinter den angeschlagenen Eric Dier und Heung-min Son mehr oder weniger dicke Fragezeichen. Dafür sollten Giovani Lo Celso, Cristian Romero and Davinson Sanchez nach ihrer Quarantäne wieder zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Lloris – Emerson Royal, Romero, Sanchez, Reguilon – Lo Celso, Höjbjerg – Bergwijn, Alli, Lucas Moura – Kane

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Chelsea

Nach einer wegen vieler lange fehlender Nationalspieler relativ kurzen Vorbereitung begann die neue Saison für den FC Chelsea direkt mit einem Titel. Im UEFA Supercup setzten sich die Blues gegen den FC Villarreal allerdings erst mit einer Portion Glück im Elfmeterschießen durch. Deutlich souveräner gestaltete die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel dann den Premier-League-Auftakt mit einem 3:0-Sieg gegen Crystal Palace.

Beim FC Arsenal ließ Chelsea einen 2:0-Sieg folgen, ehe auch das 1:1 beim FC Liverpool aufgrund einer roten Karte für Reece James noch vor der Pause ein positives Ergebnis war. Im zweiten Heimspiel gegen Aston Villa machte Chelsea dann mit einem weiteren 3:0-Erfolg wieder kurzen Prozess. Deutlich mehr Mühe hatten die Blues am Dienstag zum Auftakt der Champions League, der mit einem 1:0-Sieg gegen Zenit St. Petersburg aber am Ende dennoch erfolgreich war.

Personalien FC Chelsea

Während N'Golo Kanté aufgrund einer Leistenverletzung voraussichtlich nochmals ausfällt, besteht bei Christian Pulisic eine kleine Hoffnung. Allerdings dürfte der US-Nationalspieler kaum direkt in die Startelf rücken, für die nach der Rotation in der Champions League eine Reihe von frischen Alternativen parat steht. Auf Experimente dürfte Trainer Tuchel aufgrund der Stärke des Gegners indes verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Mendy – Christensen, Thiago Silva, Rüdiger – James, Kovacic, Jorginho, Marcos Alonso – Ziyech, Havertz – Lukaku

zurück zum menü ↑

Tipp

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 5,00 3,75 1,70
bet365 Erfahrungen 5,00 3,80 1,70
Jackone Test 5,00 3,95 1,72

zurück zum menü ↑

Quoten

Das vergangene Wochenende hat gezeigt, dass Tottenham nicht zufällig nicht zum Kreis der Meisterschaftskandidaten zählt. Die Spurs verfügen im Vergleich zu den vier Top-Teams über weniger Qualität und sind trotz des Heimvorteils aus unserer Sicht auch gegen Chelsea nur Außenseiter. Spielen die Blues mit der nötigen Konsequenz, sollte der angepeilte Auswärtssieg gelingen.

Tipp: Sieg FC Chelsea – 1,72 JackOne

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de