Tottenham Hotspur – FC Arsenal Tipp 12.07.2020

Tottenham Hotspur – FC Arsenal Tipp 12.07.2020
Tottenham Hotspur – FC Arsenal Tipp 12.07.2020

Tipp: Unentschieden - 3,55 Betsson

Im Nordlondon-Derby stehen sich am Sonntag, 12. Juli 2020 (Anstoß: 17.30 Uhr) mit Tottenham Hotspur und dem FC Arsenal zwei Klubs gegenüber, denen nur noch vier Spieltage bleiben, um ein komplett enttäuschendes Saisonende zu verhindern. Aktuell drohen die Spurs auf Rang neun und die Gunners auf Rang acht die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb gänzlich zu verpassen. Bei drei bzw. zwei Punkten Rückstand auf Rang sechs ist aber zumindest die Europa League noch in Schlagdistanz. Für die Champions League dürfte es hingegen kaum mehr reichen.

Direktvergleich Tottenham Hotspur – FC Arsenal

185 Auflagen des Derbys im Norden Londons gab es bisher. Mit 76 Siegen weist der FC Arsenal dabei die etwas bessere Bilanz auf, während für Tottenham bei 51 Unentschieden 58 Erfolge zu Buche stehen. Im eigenen Stadion aber haben die Spurs mit 37 Siegen, 26 Remis und nur 28 Niederlagen die Nase vorne.

Formkurve Tottenham Hotspur

Nach dem Aus im Achtelfinale der Champions League gegen RB Leipzig (0:1 und 0:3), im Achtelfinale des FA-Cups gegen Norwich City (2:3) und in der dritten Runde des League Cups bei Colchester United (3:4 n. E.) konnte Tottenham Hotspur ab dem Re-Start den Fokus komplett auf die Premier League legen. Nach 41 Punkten aus den 29 Spielen bis zur Corona-Pause wurde es allerdings nicht wirklich besser. Vielmehr stehen für die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho, der im Herbst die Nachfolge von Mauricio Pochettino angetreten hat, aus den fünf Begegnungen seit Wiederaufnahme des Spielbetriebs nur acht Zähler zu Buche. Mit einem 1:1 gegen Manchester United und einem 2:0-Sieg gegen West Ham United ließ sich der Re-Start zunächst gut an. Dann allerdings wurde bei Sheffield United mit 1:3 verloren und nach einem 1:0 gegen den FC Everton reichte es nun am Donnerstagabend beim AFC Bournemouth nur zu einem mageren 0:0.

Personalien Tottenham Hotspur

Ob Dele Alli nach einer Zerrung zurückkehrt, wird sich eher kurzfristig entscheiden. Dagegen sind die Ausfälle der verletzten Verteidigertalente Juan Foyth und Japhet Tanganga sowie des gesperrten Eric Dier sicher. Dennoch sind Möglichkeiten zur Rotation vorhanden.

Voraussichtliche Aufstellung: Lloris – Aurier, Alderweireld, Vertonghen, Davies – Sissoko, Winks, Lo Celso – Lamela, Kane, Son

Formkurve FC Arsenal

Mit dem spät kassierten Ausgleich gegen Leicester City sind am Dienstagabend wohl die letzten Chancen des FC Arsenal auf die Qualifikation für die Champions League geschwunden, selbst wenn dafür Platz fünf reichen sollte. Nach dem mit Niederlagen im Nachholspiel bei Manchester City (0:3) und bei Brighton & Hove Albion (1:2) verpatzten Re-Start hatten vier Siege in Folge noch Hoffnung auf einen erfolgreichen Endspurt gemacht.

Während im FA-Cup bei Sheffield United das Halbfinale erreicht und damit eine Titelchance gewahrt wurde, waren in der Liga beim FC Southampton (2:0), gegen Norwich City (4:0) und bei den Wolverhampton Wanderers (2:0) drei Siege gelungen. Nun aber untermauerte das 1:1 gegen Leicester, das bereits 14 Unentschieden dieser Saison, Arsenals Status als ligaweiter Remis-König, der damit (zu) viele Punkte liegen gelassen hat. Immerhin ist aber die erneute Qualifikation für die Europa League, in der im Februar das Zwischenrunden-Aus gegen Olympiakos Piräus (1:0 auswärts, 1:2 zu Hause) eine herbe Enttäuschung war, noch möglich.

Personalien FC Arsenal

Der gegen Leicester kurz nach seiner Einwechslung vom Platz gestellte Edward Nketiah fällt gesperrt aus. Keeper Bernd Leno, Pablo Mari und Gabriel Martinelli stehen verletzungsbedingt weiterhin nicht zur Verfügung. Allzu viele Änderungen dürfte es unabhängig davon nicht geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Martinez – Mustafi, David Luiz, Kolasinac – Bellerin, Dani Ceballos, Xhaka, Tierney – Saka, Lacazette, Aubameyang

Tipp und Fazit

Arsenal wirkt im Moment etwas stärker, ruft das vorhandene Potential aber weiterhin nur selten über die vollen 90 Minuten ab. Weil beide Teams zudem einen unverkennbaren Hang zu Unentschieden haben, halten wir eine Punkteteilung für nicht unwahrscheinlich.

Unser Tipp: Unentschieden – 3,55 Betsson (100€ Bonus)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de