Manchester United – FC Southampton Tipp 13.07.2020

Manchester United – FC Southampton Tipp 13.07.2020
Manchester United – FC Southampton Tipp 13.07.2020

Tipp: Sieg ManU - 1,31 Betsson

Manchester United übt mehr und mehr Druck auf die Champions-League-Ränge aus. Nur noch einen Punkt liegen die Red Devils vom viertplatzierten Leicester City entfernt. Und Platz vier ist auch das Ziel, obwohl bei einem Europapokalausschluss von Manchester City auch der fünfte Rang reichen würde. Darauf will sich Man United aber nicht verlassen und am Montag, 13. Juli 2020 (Anstoß: 21 Uhr) gegen den FC Southampton den nächsten Dreier landen. Die Saints liegen auf Rang zwölf jenseits von Gut und Böse, können die Saison damit halbwegs entspannt zu Ende bringen.

Direktvergleich Manchester United – FC Southampton

126 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen Man United mit 65 über die Hälfte gewinnen konnte. Für Southampton stehen bei 33 Unentschieden nur 27 Erfolge auf der Habenseite. In Manchester liest sich die Bilanz mit 40 Heimsiegen, elf Remis und nur neun Auswärtserfolgen der Saints nochmals einseitiger.

Formkurve Manchester United

Manchester United hat noch mehrere Eisen im Feuer, um die Saison zu einem guten Ende zu bringen. In der Europa League ist das Viertelfinale nach dem 5:0-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel beim Linzer ASK praktisch sicher und im FA-Cup wartet am nächsten Wochenende das Halbfinale gegen den FC Chelsea. Und in der Form der letzten Wochen scheint für die Red Devils inklusive der angepeilten Champions-League-Qualifikation nichts unmöglich. Nachdem schon vor der Corona-Pause bei acht Siegen und drei Remis elf Mal in Folge nicht verloren worden war, stehen seit Wiederaufnahme des Spielbetriebs sechs weitere Partien ohne Niederlage zu Buche. Bei Tottenham Hotspur musste sich Man United noch mit einem 1:1 begnügen, doch danach gelangen fünf Siege. Im FA-Cup-Viertelfinale wurde bei Norwich City mit 2:1 gewonnen, während in der Premier League gegen Sheffield United (3:0), bei Brighton & Hove Albion (3:0), gegen den AFC Bournemouth (5:2) und nun am Donnerstag bei Aston Villa (3:0) ausschließlich deutliche Erfolge glückten.

Personalien Manchester United

Alternativen sind zwar vorhanden, doch dürfte Trainer Ole Gunnar Solskjaer zum fünften Mal in Folge seiner Erfolgself vertrauen. Nicht einsatzfähig ist lediglich Defensivtalent Axel Tuanzebe.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw – Pogba, Matic – Greenwood, Bruno Fernandes, Rashford – Martial

Formkurve FC Southampton

Im November sah es für den FC Southampton nach nur acht Punkten aus den ersten zwölf Spielen mit einem 0:9 gegen Leicester City als Tiefpunkt nach einer ganz schwierigen Saison aus. Dennoch hielt der Klub aber an Trainer Ralph Hasenhüttl fest und wurde belohnt. Die Saints befreiten sich auf beeindruckende Art und Weise mit 26 Punkten aus den folgenden 15 Partien. Zwei Niederlagen in Folge ließen während der Corona-Pause den Blick aber noch weiter nach unten gehen. Mit zwei Auswärtssiegen bei Norwich City (3:0) und beim FC Watford (3:1) entledigte sich Southampton dann aber trotz einer zwischenzeitlichen 0:2-Niederlage gegen den FC Arsenal schnell der größten Abstiegssorgen. Mit dem 1:0-Coup gegen Manchester City war der Klassenerhalt dann auch rechnerisch perfekt. Beim FC Everton ging die Hasenhüttl-Elf dann am Donnerstag zwar auch in Führung, musste sich letztlich aber noch mit einem Remis begnügen. Nichtsdestotrotz ist der vom Coach während des Shutdowns angepeilte zehnte Platz noch im Bereich des Möglichen.

Personalien FC Southampton

Bis auf Jannik Vestergaard, Sofiane Boufal und Sam McQueen sind voraussichtlich alle Akteure einsatzbereit. Eine leichte Rotation ist möglich.

Voraussichtliche Aufstellung: McCarthy – Walker-Peters, Stephens, Bednarek, Bertrand – Armstrong, Ward-Prowse, Höjbjerg, Redmond – Adams, Ings

Tipp und Fazit

Manchester United ist in einer bärenstarken Verfassung und wird sich in dieser Form auch gegen Southampton durchsetzen, wenngleich die Saints ebenfalls gut drauf sind und in den letzten Spielen deutlich gemacht haben, trotz des sicheren Klassenerhalts nichts verschenken zu wollen.

Unser Tipp: Sieg Manchester United – 1,31 Betsson (100€ Bonus)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de