Manchester City – West Ham United Tipp 28.11.2021

Zum Duell Zweiter gegen Vierter und damit zum Kracher des 13. Spieltages der Premier League erwartet Manchester City am Sonntag, 28. November 2021 (Anstoß: 15 Uhr), West Ham United.

Während die Skyblues erwartungsgemäß ganz oben mitmischen und den Rückstand auf Spitzenreiter Chelsea von aktuell drei Punkten möglichst verkürzen möchten, sind die Hammers mit lediglich drei weiteren Zählern weniger die positive Überraschung der bisherigen Saison.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg Manchester City
Quote 1,27
Wettanbieter bet3000
Bonus 100€ Bonus & keine Wettsteuer & 20% Cashback


Direktvergleich Manchester City – West Ham United

114 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 58 Siegen weist Manchester City die klar bessere Bilanz auf, während für West Ham bei 18 Unentschieden nur 37 Erfolge notiert sind. Zu Hause feierte Man City bei sechs Remis und nur zwölf Pleiten 39 Siege gegen die Hammers.

zurück zum menü ↑

Formkurve Manchester City

Mit dem 2:1-Sieg am Mittwoch gegen Paris St. Germain hat sich Manchester City nicht nur für die im Hinspiel in Frankreich erlittene 0:2-Pleite revanchiert, sondern auch dank der Erfolge gegen RB Leipzig (6:3) sowie den Club Brügge (5:1 auswärts, 4:1 zu Hause) vorzeitig den Gruppensieg in der Champions League perfekt gemacht. Auf nationaler Ebene waren die Niederlage im Community Shield gegen Leicester City und das Achtelfinal-Aus im League Cup nach Elfmeterschießen just bei West Ham United Enttäuschungen.

Ebenso wie die 0:1-Auftaktpleite in der Premier League bei Tottenham Hotspur, der die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola aber sieben Siege und zwei Unentschieden folgen ließ. Am zehnten Spieltag gegen Crystal Palace (0:2) erlaubten sich die Skyblues dann zwar wieder einen Patzer, gaben aber mit einem 2:0-Derbysieg bei Manchester United und einem klaren 3:0 zu Hause gegen den FC Everton schnell eine passende Antwort.

Personalien Manchester City

Während der verletzte Ferran Torres und der positiv auf COVID-19 getestete Kevin De Bruyne weiterhin fehlen, bestehen bei den gegen PSG angeschlagen pausierenden Jack Grealish und Phil Foden realistische Einsatzchancen. Darüber hinaus ist eine leichte Rotation im Vergleich zum Mittwoch, etwa mit Aymeric Laporte oder Gabriel Jesus in der Startelf, denkbar.

Voraussichtliche Aufstellung: Ederson – Walker, Stones, Ruben Dias, Joao Cancelo – Bernardo Silva, Rodrigo, Gündogan – Mahrez, Gabriel Jesus, Foden

zurück zum menü ↑

Formkurve West Ham United

Mit dem 2:0-Erfolg am Donnerstag bei Rapid Wien hat West Ham United vorzeitig den Gruppensieg in der Europa League perfekt gemacht. Im Hinspiel gegen Rapid (2:0), gegen den KRC Genk (3:0 zu Hause, 2:2 auswärts) und bei Dinamo Zagreb (2:0) hatten die Hammers zuvor bereits zehn von zwölf möglichen Punkten geholt. Im League Cup eliminierte die Mannschaft von Trainer David Moyes mit Siegen bei Manchester United (1:0) und gegen Manchester City (5:3 n.E.) bereits zwei Schwergewichte.

In der Premier League legte West Ham mit acht Punkten aus den ersten vier Spielen stark los, ehe gegen Man United (1:2) erstmals verloren wurde. Einem 2:1-Sieg bei Leeds United schloss sich zwar ein 1:2 gegen den FC Brentford an, das indes mit vier Siegen in Folge beim FC Everton (1:0), gegen Tottenham Hotspur (1:0), bei Aston Villa (4:1) und gegen den FC Liverpool (3:2) überragend beantwortet wurde. Bei den Wolverhampton Wanderers (0:1) allerdings setzte es am vergangenen Wochenende einen kleinen Dämpfer.

Personalien West Ham United

Der Anfang des Monats erlittene Kreuzbandriss von Angelo Ogbonna ist eine herbe Schwächung für die Hammers, die bereits nach winterlichem Ersatz suchen. Ansonsten sind aber alle Akteure einsatzbereit und die Rotation in der Europa League macht es möglich, dass eine einigermaßen frische Elf startet.

Voraussichtliche Aufstellung: Fabianski – Johnson, Dawson, Zouma, Cresswell – Soucek, Rice – Bowen, Benrahma, Pablo Fornals – Antonio

zurück zum menü ↑

Tipp

Auch wenn der League Cup sicher nicht der wichtigste Wettbewerb ist, will sich Man City für das erlittene Achtelfinal-Aus an West Ham revanchieren und zugleich im Titelrennen keine Federn lassen. Die Hammers spielen zwar eine starke Saison und wirken insgesamt auch sehr stabil, doch in Manchester dürften die Trauben dann doch zu hoch hängen.

Tipp: Sieg Manchester City – 1,27 bet3000

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de