Manchester City – Manchester United Tipp 07.03.2021

Unter der Woche ist der Vorsprung von Manchester City auf Manchester United auf bereits 14 Punkte angewachsen, womit die Entscheidung im Titelrennen der Premier League wohl schon frühzeitig gefallen ist.

Wenn sich die beiden Stadtrivalen am Sonntag, 7. März 2021 (Anstoß: 17.30 Uhr), im Rahmen des 28. Spieltages gegenüberstehen, ist aber dennoch für Brisanz gesorgt. Auch, weil Man United trotz des aktuellen zweiten Platzes die Champions-League-Qualifikation noch lange nicht sicher hat.

Direktvergleich Manchester City – Manchester United

183 Pflichtduelle gab es bisher zwischen den beiden Stadtrivalen. Mit 76 Siegen hat Man United dabei nach wie vor die bessere Bilanz, wohingegen für City bei 53 Unentschieden nur 55 Erfolge notiert sind. Auch als Gast bei Man City hat United mit 32 Auswärtssiegen, 25 Unentschieden und 31 Niederlagen die Nase noch hauchdünn vorne.

zurück zum menü ↑

Formkurve Manchester City

Manchester City eilt von Erfolg zu Erfolg und die einzige Sorge, die man derzeit rund um die Skyblues haben muss, ist, ob das aktuelle Niveau bis zu den richtig entscheidenden Spielen aufrechterhalten werden kann. Das gilt insbesondere für die Champions League, in der Man City nach einem 2:0-Auswärtssieg in Budapest bei Borussia Mönchengladbach bereits mit einem Bein im Viertelfinale steht. Im FA-Cup steht die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola im Viertelfinale und im League Cup bereits im Endspiel.

In der Premier League dürfte Man City bereits jetzt nicht mehr einzuholen sein. Insgesamt blicken die Skyblues gerade auf 21 Pflichtspielsiege in Folge zurück, von denen 15 auf die Liga entfallen. Dass vor dem 4:1 am Dienstag gegen die Wolverhampton Wanderers beim FC Liverpool (4:1), gegen Tottenham Hotspur (3:0), beim FC Everton (3:1), beim FC Arsenal (1:0) und gegen West Ham United (2:1) ausschließlich ambitionierte Teams aus der oberen Tabellenhälfte bezwungen wurden, verdeutlicht die aktuelle Ausnahmestellung.

zurück zum menü ↑

Personalien Manchester City

Abgesehen von Nathan Ake hat Trainer Guardiola alle Mann an Bord. Im Vergleich zum Spiel am Dienstag ist eine leichte Rotation möglich, zumal nur drei Tage später die nächste Partie gegen den FC Southampton wartet.

Voraussichtliche Aufstellung: Ederson – Walker, Ruben, Laporte, Joao Cancelo – De Bruyne, Rodrigo, Gündogan – Foden, Gabriel Jesus, Sterling

zurück zum menü ↑

Formkurve Manchester United

Mit einer 0:2-Niederlage im Halbfinale des League Cups hat Manchester City schon eine Titelchance von Manchester United zunichte gemacht. Auch im FA-Cup, in dem beide im Viertelfinale stehen, könnten sich die Wege noch kreuzen. Anders als in der Europa League, in der Man United nach dem unerwartet klaren Weiterkommen gegen Real Sociedad San Sebastian (4:0, 0:0) mit dem AC Mailand eines der schwersten Lose erwischte.

In der Premier League hat es Man United unterdessen in den letzten Wochen nicht mehr geschafft, mit City Schritt zu halten. Noch Mitte Januar war die Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer Tabellenführer, doch nur sechs Punkte aus fünf Partien kosteten dann eine Menge Boden. Ein 3:1 gegen Newcastle United war dann zwar wieder ein Schritt in die richtige Richtung, doch sowohl beim FC Chelsea als auch am Mittwoch bei Crystal Palace kam Man United zuletzt nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

zurück zum menü ↑

Personalien Manchester United

Die am Mittwoch aus persönlichen Gründen bzw. wegen einer Prellung fehlenden David de Gea und Anthony Martial sollten wieder dabei sein. Dagegen fallen Paul Pogba, Juan Mata und Phil Jones weiter aus. Hinter Donny van de Beek steht ein Fragezeichen.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw – Fred, McTominay – Greenwood, Bruno Fernandes, Rashford – Cavani

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,47 4,50 6,50
bet365 Erfahrungen 1,45 4,50 7,00
Bet-at-home Test 1,47 4,40 6,40

zurück zum menü ↑

Tipp

Manchester City scheint momentan kaum aufzuhalten, doch Derbys haben bekanntlich ihre eigenen Gesetze. Wir trauen es Manchester United deshalb zu, wie beim 0:0 im Hinspiel zumindest einen Punkt zu ergattern und die Serie der Skyblues zu stoppen.

Tipp: Unentschieden – 4,60 888sport

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de