Manchester City – Leicester City Tipp 26.12.2021

Manchester City geht als Spitzenreiter der Premier League in den traditionsreichen Spieltag am Boxing Day und erwartet am Sonntag, 26. Dezember 2021 (Anstoß: 16 Uhr), im heimischen Etihad-Stadium Leicester City. Während die Cityzens ihren Vorsprung von drei Punkten auf den FC Liverpool zumindest wahren möchten, geht es für das neuntplatzierte Leicester darum, den Anschluss an die internationalen Ränge nicht zu verlieren.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg Manchester City
Quote 1,18
Wettanbieter Happybet
Bonus 150% bis zu 100€


Direktvergleich Manchester City – Leicester City

125 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen Manchester City mit 61 beinahe die Hälfte für sich entscheiden konnte. Für Leicester stehen bei 30 Unentschieden dagegen nur 33 Erfolge zu Buche. In Manchester gelangen Leicester bei 13 Remis und 39 Niederlagen lediglich neun Auswärtssiege.

zurück zum menü ↑

Formkurve Manchester City

Klammert man die Niederlage im Community Shield just gegen Leicester City und das Achtelfinal-Aus im League Cup nach Elfmeterschießen bei West Ham United einmal aus, kann Manchester City auf ein sehr erfolgreiches Halbjahr zurückblicken. In der Champions League sicherte sich die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola in einer alles andere als einfachen Gruppe vor Paris St. Germain, RB Leipzig und dem Club Brügge Platz eins, den Man City auch in der Premier League belegt.

Dabei ging der Auftakt mit einer 0:1-Niederlage bei Tottenham Hotspur erst einmal daneben. Sechs Siege und zwei Unentschieden waren bis zu einem überraschenden 0:2 am zehnten Spieltag gegen Crystal Palace (0:2) dann aber eine starke Ausbeute. Und seitdem fuhren die Skyblues im Derby bei Manchester United (2:0), gegen den FC Everton (3:0), gegen West Ham United (2:1), bei Aston Villa (2:1), beim FC Watford (3:1), gegen die Wolverhampton Wanderers (1:0), gegen Leeds United (7:0) und bei Newcastle United (4:0) acht Dreier am Stück ein.

Personalien Manchester City

Nach einer Woche Pause sind keine großen Änderungen zu erwarten. Während Kyle Walker zumindest in den Kader zurückkehren könnte, fallen Ferran Torres sowie die Talente Liam Delap und Samuel Edozie verletzungsbedingt weiter aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Ederson – Joao Cancelo, Ruben Dias, Laporte, Zinchenko – De Bruyne, Rodrigo, Gündogan – Mahrez, Gabriel Jesus, Sterling

zurück zum menü ↑

Formkurve Leicester City

Mit dem bitteren Aus im Viertelfinale des League Cups nach Elfmeterschießen beim FC Liverpool musste Leicester City binnen kurzer Zeit die nächste Enttäuschung wegstecken, nachdem es schon in der Europa League hinter Spartak Moskau und dem SSC Neapel nur zum dritten Platz gereicht hatte. Immerhin aber noch vor Legia Warschau, sodass es für die Foxes in der Conference League weiter geht.

In der Premier League ging es mit acht Punkten aus den ersten sieben Spielen sehr durchwachsen los, ehe Siege gegen Manchester United (4:2) und beim FC Brentford (2:1) auf einen Aufschwung hoffen ließen. Gegen den FC Arsenal (0:2), bei Leeds United (1:1) und gegen den FC Chelsea (0:3) lief es indes auch danach nicht rund.

Der FC Watford (4:2) wurde dann zwar wieder besiegt, doch beim FC Southampton (2:2) und bei Aston Villa (1:2) war die Ausbeute nicht die erhoffte. Trotz schon großer Personalsorgen wegen vieler Corona-Fällen im Kader wurde am 12. Dezember noch Newcastle United mit 4:0 bezwungen, bevor zwei Begegnungen abgesagt werden mussten und die Foxes erst im League Cup am Mittwoch auf den Rasen zurückkehrten.

Personalien Leicester City

Mit Wesley Fofana, Jonny Evans, James Justin und dem in Liverpool früh ausgewechselten Ricardo Pereira fallen vier Akteure verletzungsbedingt aus. Dafür haben sich nach und nach alle Corona-Patienten zurückgemeldet, sodass Trainer Brendan Rodgers wieder über mehr Alternativen verfügt.

Voraussichtliche Aufstellung: Schmeichel – Castagne, Ndidi, Söyüncü, Thomas – Dewsbury-Hall, Soumaré, Tielemans – Maddison, Barnes – Vardy

zurück zum menü ↑

Tipp

Manchester City konnte sich die gesamte Woche auf die Partie fokussieren, hat kaum Ausfälle zu beklagen und ist ohnehin in hervorragender Form, während Leicester nach coronabedingt schwierigen Wochen mit dem Aus im League Cup einen weiteren Nackenschlag wegstecken musste. Kurzum: es spricht nahezu alles für einen Heimsieg.

Tipp: Sieg Manchester City – 1,18 Happybet.de (KEINE WETTSTEUER!)

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de