Manchester City – FC Chelsea Tipp 08.05.2021

Am Samstag, 8. Mai 2021 (Anstoß: 18.30 Uhr), erwartet Manchester City den FC Chelsea zu einer Partie, die es drei Wochen später noch ein weiteres Mal geben wird: im Finale der Champions League.

Nun geht es für Man City aber erst einmal darum, mit einem Sieg die Meisterschaft auch rechnerisch perfekt zu machen, während Chelsea die Punkte im Kampf um Platz vier noch etwas dringender benötigt, ist das Polster der Blues auf Rang fünf mit drei Punkten doch relativ dünn.

Direktvergleich Manchester City – FC Chelsea

165 Mal standen sich beide Vereine bisher gegenüber. Mit 67 Siegen weist Chelsea die etwas bessere Bilanz auf, während für Manchester City bei 40 Unentschieden 58 Erfolge notiert sind. Zu Hause allerdings hat Man City mit 38 Siegen, 17 Remis und 25 Niederlagen die Nase vorne. Das jüngste Duell fand erst Mitte April im FA-CUP-Halbfinale statt und ging mit 1:0 an Chelsea.

zurück zum menü ↑

Formkurve Manchester City

Mit dem 2:0-Sieg am Dienstag gegen Paris St. Germain ist Manchester City dem langgehegten Traum vom Gewinn der Champions League einen großen Schritt näher gekommen. Zugleich war es für die Skyblues der schon wieder fünfte Sieg in Folge seit dem Aus im FA-Cup-Halbfinale just gegen Chelsea (0:1).

Bei Aston Villa (2:1), im League-Cup-Endspiel gegen Tottenham Hotspur (1:0), im Hinspiel in Paris (2:1) und bei Crystal Palace (2:0) hatte Man City gut auf die Pokal-Pleite reagiert. Selbiges war auch schon der Fall, als Anfang März gegen Manchester United (0:2) eine Serie von wettbewerbsübergreifend 21 (!) Siege in Folge riss. Und als nach weiteren sechs Erfolgen überraschend gegen Leeds United (1:2) gepatzt wurde.

Nach dem Ausrutscher gegen Leeds gelang zunächst mit einem 2:1-Sieg bei Borussia Dortmund (Hinspiel ebenfalls 2:1) der Einzug ins Halbfinale der Champions League, ehe im FA-Cup gegen Chelsea verloren wurde. Die etwas wackligere Verfassung dieser Tage gehört inzwischen mit Blick auf die letzten Resultate augenscheinlich wieder der Vergangenheit hat.

Personalien Manchester City

Weil gegen PSG bereits am Dienstag gespielt wurde und anschließend keine englische Woche wartet, ist diesmal mit keiner größeren Rotation zu rechnen. Mehr als punktuelle Änderungen an der Top-Elf dürfte es deshalb nicht geben. Ersetzt werden muss allerdings der in der Liga nochmals rotgesperrte John Stones.

Voraussichtliche Aufstellung: Ederson – Walker, Ruben Dias, Laporte, Joao Cancelo – Bernardo Silva, Rodrigo, Gündogan – Mahrez, De Bruyne, Foden

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Chelsea

Der FC Chelsea hat seit dem Ende Januar erfolgten Trainerwechsel von Frank Lampard zu Thomas Tuchel eine kaum für möglich gehaltene Entwicklung genommen. Während im FA-Cup nach dem Halbfinal-Coup gegen Man City (1:0) und den Erfolgen in der Champions League gegen Atletico Madrid (1:0 auswärts, 2:0 zu Hause), den FC Porto (2:0, 0:1 beide Spiele in Sevilla) und nun auch Real Madrid (1:1 auswärts, 2:0 zu Hause) sogar noch zwei Titel möglich sind, haben sich die Blues in der Premier League im Rennen um die Champions-League-Qualifikation mit 32 Punkten aus 15 Spielen in eine gute Ausgangsposition gebracht.

Bemerkenswert sind mehrere Werte unter Tuchel: von 24 Pflichtspielen wurden nur zwei verloren und in 18 dieser 24 Begegnungen ließ Chelsea kein Gegentor zu.

Personalien FC Chelsea

Im Vergleich zum Sieg gegen Real Madrid dürfte es nicht allzu viele Veränderungen geben. An der einen oder anderen Stelle, etwa mit Reece James, Hakim Ziyech oder Christian Pulisic könnte Trainer Tuchel aber frische Kräfte bringen. Ausfälle sind abgesehen von Mateo Kovacic keine zu beklagen.

Voraussichtliche Aufstellung: Mendy – Christensen, Thiago Silva, Rüdiger – James, Kanté, Jorginho, Chilwell – Pulisic, Ziyech – Werner

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test
Erfahrungen
1,90 3,40 4,20
bet365 Erfahrungen
Erfahrungen
1,90 3,40 4,20
Bet-at-home Test
Erfahrungen
1,90 3,40 4,20

zurück zum menü ↑

Tipp

Manchester City hatte nach dem Champions-League-Halbfinale nicht nur einen Tag länger Pause, sondern brennt sicherlich auf Revanche für das Aus im FA-Cup. Zudem wollen die Skyblues die Meisterschaft lieber auf dem Rasen feiern als möglicherweise tags darauf im Falle eines Patzers von Stadtrivale Man United. Wir glauben deshalb alles in allem, dass Man City einen Dreier landet.

Tipp: Manchester City gewinnt – 1,95 Betway

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Sportwette.de