Leicester City – FC Southampton Tipp 16.01.2021

Mit Leicester City und dem FC Southampton stehen sich am Samstag, 16. Januar 2021 (Anstoß: 21 Uhr), zwei Klubs gegenüber, die mehr oder weniger überraschend der Spitzengruppe der Premier League angehören.

Leicester liegt als Dritter nur vier Punkte hinter Tabellenführer Manchester United, während Southampton als Siebter auch nur drei Zähler weniger auf dem Konto hat als die Foxes. In einer sehr engen Liga liegen die Saints indes auch nur drei Punkte vor dem zehnten Platz.

Direktvergleich Leicester City – FC Southampton

Nach 90 Duellen ist die Bilanz zwischen beiden Klubs relativ ausgeglichen. Mit 34 Siegen bei 28 Unentschieden und 28 Niederlagen hat Southampton aber noch die etwas bessere Statistik. Zu Hause allerdings konnte Leicester 22 Siege feiern und verlor bei 13 Remis nur elf Mal gegen die Saints.

zurück zum menü ↑

Formkurve Leicester City

Wie schon in der vergangenen Saison, als es letztlich aber nur zum fünften Platz reichte, mischt Leicester City auch jetzt wieder ganz oben in der Tabelle mit. Dabei haben die Foxes schon fünf Partien verloren und damit mehr als alle anderen Klubs unter den Top-Sechs. Doch Leicester ließ ansonsten bei zwei Unentschieden nur wenig liegen und feierte wie ansonsten nur noch Manchester United mit zehn Stück auch die meisten Siege.

Derzeit ist die Mannschaft von Trainer Brendan Rodgers seit einer 0:2-Heimniederlage Mitte Dezember seit immerhin fünf Pflichtspielen ungeschlagen. Nach der Pleite bei den Toffees gelang ein 2:0-Auswärtscoup bei Tottenham Hotspur, dem die beiden einzigen Saisonremis gegen Manchester United (2:2) und bei Crystal Palace (1:1) folgten. Bei Newcastle United gewann Leicester dann wieder mit 2:1 und hatte am vergangenen Wochenende im FA-Cup keine Probleme beim 4:0-Sieg bei Stoke City.

zurück zum menü ↑

Personalien Leicester City

Die offensiven Schlüsselspieler Jamie Vardy und James Maddison, die im FA-Cup angeschlagen fehlten, sollten ebenso wieder zur Verfügung stehen wie Cengiz Ünder als Alternative für die Flügel. Damit wäre der langzeitverletzte Ricardo Pereira der einzige Ausfall.

Voraussichtliche Aufstellung: Schmeichel – Justin, Fofana, Evans, Castagne – Ndidi, Tielemans – Albrighton, Maddison, Barnes – Vardy

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Southampton

Nach einem kompletten Fehlstart mit Niederlagen bei Crystal Palace (0:1) und gegen Tottenham Hotspur (2:5) sowie im League Cup gegen den FC Brentford (0:2) hat der FC Southampton schnell in die Spur gefunden und aus den folgenden sieben Partien 17 von 21 möglichen Punkten eingefahren.

Eine 2:3-Niederlage zu Hause gegen Manchester United (2:3) beendete den positiven Lauf zwar, der aber direkt danach wieder aufgenommen wurde. Auf die Niederlage gegen Man United folgten bei Brighton & Hove Albion (2:1), gegen Sheffield United (3:0) und beim FC Arsenal (1:1) wieder sieben Punkte. Dann allerdings verlor die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl gegen Manchester City (0:1) und kam weder beim FC Fulham noch gegen West Ham United über ein 0:0 hinaus. Nach vier sieglosen Spielen und drei Partien ohne eigenes Tor gelang zum Start ins neue Jahr aber ein bemerkenswerter 1:0-Sieg gegen den FC Liverpool.

zurück zum menü ↑

Personalien FC Southampton

Aufgrund der Absage des FA-Cup-Spiels gegen Shrewsbury Town hatte Southampton eine nicht eingeplante Verschnaufpause, die sich in einem engen Terminkalender durchaus positiv bemerkbar machen könnte. Mit Moussa Djenepo, Nathan Redmond und Jannik Vestergaard fallen indes drei Akteure voraussichtlich aus. Fraglich sind zudem weiterhin Stammkeeper Alex McCarthy, Oriol Romeu und Michael Obafemi.

Voraussichtliche Aufstellung: Forster – Walker-Peters, Bednarek, Stephens, Bertrand – Armstrong, Diallo, Ward-Prowse, Djenepo – Ings, Walcott

zurück zum menü ↑

Tipp

Beide Teams zählen nicht grundlos zu den Kandidaten für einen Platz in der Champions League. Sowohl die Foxes als auch die Saints sind stabil unterwegs und nur schwer zu schlagen. Dementsprechend erwarten wir eine ebenso enge wie offene Begegnung, an deren Ende es nicht zwingend einen Sieger geben muss.

Tipp: Unentschieden – 3,90 Unibet (Unser Unibet Test)

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test1,853,754,15
Betsson Erfahrungen1,853,904,25
Unibet Test1,893,904,20

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de