Leicester City – FC Liverpool Tipp 13.02.2021

Nur in einem Verfolgerduell stehen sich Leicester City und der FC Liverpool am Samstag, 13. Februar 2021 (Anstoß: 13.30 Uhr), im Rahmen des 24. Spieltages der Premier League gegenüber, nachdem beide in den vergangenen Wochen mehrfach Federn lassen mussten. Leicester liegt dabei als Tabellendritter noch drei Punkte und einen Platz vor Liverpool, aber auch schon sieben Zähler hinter Spitzenreiter Manchester City, der überdies noch ein Spiel weniger absolviert hat.

Direktvergleich Leicester City – FC Liverpool

114 Pflichtspiele gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen Liverpool exakt 50 für sich entscheiden konnte, während Leicester bei 25 Unentschieden auf 39 Erfolge zurückblicken kann. Zu Hause weist Leicester mit 26 Siegen, zwölf Unentschieden und nur 17 Niederlagen allerdings bemerkenswerterweise eine klar positive Bilanz auf.

zurück zum menü ↑

Formkurve Leicester City

Mit dem 1:0-Sieg am Mittwoch gegen Brighton & Hove Albion hat es Leicester City ins Viertelfinale des FA-Cups geschafft und tanzt damit auch im Sechzehntelfinale der Europa League stehend weiterhin auf drei Hochzeiten. Dennoch spielen die Foxes auch in der Premier League wieder eine bemerkenswert gute Saison.

Nach einer 0:2-Heimniederlage Mitte Dezember gegen den FC Everton blieb Leicester sieben Mal in Folge ungeschlagen und holte aus diesen Partien immerhin 15 Punkte. Gegen Leeds United (1:3) riss diese Serie zwar, doch aus der Bahn werfen ließ sich das Team von Trainer Brendan Rodgers davon nicht. Stattdessen wurde danach beim FC Fulham mit 2:0 gewonnen und bei den Wolverhampton Wanderers (0:0) zumindest gepunktet. Inklusive dem Pokalspiel gegen Brighton ist Leicester damit auch schon seit drei Partien ohne Gegentreffer.

zurück zum menü ↑

Personalien Leicester City

Der genesene Torjäger Jamie Vardy dürfte wie schon im Pokal in die Startelf rücken, für die die verletzten Timothy Castagne, Wes Morgan, Wesley Fofana und Dennis Praet weiterhin nicht in Frage kommen. Auch Wilfried Ndidi könnte nach seinem Comeback am Mittwoch wieder starten.

Voraussichtliche Aufstellung: Schmeichel – Ricardo Pereira, Evans, Söyüncü, Justin – Tielemans, Ndidi – Ayoze Perez, Maddison, Barnes – Vardy

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Liverpool

Die nach den beiden 3:1-Auswärtssiegen bei Tottenham Hotspur und West Ham United beim FC Liverpool vorhandene Hoffnung, einen Ausweg aus der Krise gefunden zu haben, hat in der letzten Woche herbe Dämpfer erhalten. Gegen Brighton & Hove Albion (0:1) und am Sonntag im Top-Spiel gegen Manchester City (1:4) verloren die Reds zwei Mal in Folge. Zuvor hatte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp schon aus den fünf Spielen gegen West Bromwich Albion (1:1), bei Newcastle United (0:0), beim FC Southampton (0:1), gegen Manchester United (0:0) und gegen den FC Burnley (0:1) nur dürftige drei Punkte geholt, war überdies in dieser Phase im FA-Cup bei Manchester United (2:3) früh gescheitert.

Weil auch im League Cup gegen den FC Arsenal schon im Herbst Schluss war, bleibt den Reds neben der Meisterschaft nur noch die Champions League für ein positives Saisonende. In der Premier League allerdings muss nach den enttäuschenden letzten Wochen der Fokus erst einmal darauf gerichtet werden, zumindest Platz vier zu sichern.

zurück zum menü ↑

Personalien FC Liverpool

Mit Virgil van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip fallen drei Innenverteidiger weiterhin aus. Diogo Jota ist zumindest wieder ins Training zurückgekehrt, aber wohl eher noch keine Option. Selbiges gilt für Naby Keita. Trotz der Niederlage gegen Man City wird es wohl keine größeren Änderungen  geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Alisson – Alexander-Arnold, Fabinho, Henderson, Robertson – Thiago, Wijnaldum, Jones – Salah, Roberto Firmino, Mané

zurück zum menü ↑

Tipp

Nach der herben Niederlage gegen Man City ist für den FC Liverpool Wiedergutmachung angesagt. Wir trauen den Reds auch eine gute Reaktion zu. Nicht zuletzt deshalb, weil Liverpool unter der Woche anders als Leicester keine Zusatzbelastung zu stemmen hatte und einigermaßen frisch ins Spiel gehen kann.

Tipp: Sieg FC Liverpool – 2,14 Unibet

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 3,50 3,50 2,10
bet365 Erfahrungen 3,50 3,40 2,10
Unibet Test 3,60 3,55 2,14

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de